Sex Geschichten wie diese? :
ekelhaftin Ordnunggutsehr gutIch habe viel Freude (No Ratings Yet)

Frustrierte Ehefrau benutzen lassen

Meine Ehefrau Andrea We.. ist 43 Jahre und nicht mehr wirklich an mir interessiert.Sie ist
1,72 m groß hat kurze dreckblonde Haare.Sie wiegt ca 60 kg und ist nach 3 Geburten etwas fülliger wie früher.
Da ich kaum noch Sex bekomme und Andrea sehr abweisend mir gegenüber ist habe ich die Idee entwickelt Sie einfach mal fremdbumsen zu lassen-natürlich geschützt mit Kondom.Denn die Pille nimmt Sie nicht mehr.
Sie will keine Kinder mehr haben.Sie sagt sie sei zu alt mit 43 Jahren.

Ich habe Ihr immer beim Schmusen wieder erzählt das ich mir Wünsche das Sie mal einen anderen Schwanz rein bekommen soll-dies lehnte Sie aber rigoros ab..

Ich habe einen Arbeitskollegen ,der ist Italiener und beim Umziehen habe ich gesehen das er einen großen Penis hat.Das brachte mich auf die Idee ich könnte meine Ehefrau Andrea mal von Ihm benutzen lassen.Deswegen habe ich Ihn bei Gelegenheit angesprochen und Ihm ein Bild meiner nackten Frau gezeigt.Das fand er sehr ansprechend.Er sagte ok wenn ich Sie ficke ,läßt du zu ,was ich will-keine Widerrede und kein einmischen..Meine Antwort natürlich ja klar, ich wollte ja das sie fremdbumst, um ihr die Zickerei aus zutreiben.Sie sollte eine Lektion bekommen.

An diesen besagten Tag habe ich Andrea mit viel Mühe überzeugt ,das ich Sie nur massieren will und wenn sie die Augen verbunden hat ,dann kann Sie es viel besser geniesen.
Mein Schatz ließ sich auf diesen Deal ein.Sie legte sich aufs Bett und ließ sich die Augen verbinden.Ich fing an Sie zu massieren.Es gefiel Ihr sichtlich.Dann ging das Handy.Eine SMS von Dante .Er ist da-ich solle Ihn reinlassen .
Ich sagte zu Andrea-bin gleich wieder da.
Ich ging ans Fenster und schmiess den Schlüssel für die Haustür runter und ging wieder zu Andrea sie weiter massieren.Nach einer Weile ging die Schlafzimmertür auf und Dante stand nackt im Türrahmen.Ich hatte mich nicht verguckt.Sein Penis war schon im schlaffen zustand Dicker als mein kleiner mit im erregten Zustand 13cm.Dante seiner schwoll langsam an.Er kam ans Bett und zeigte mir durch Gesten mich zu entfernen.Er legte sich neben Andrea und fing Sie an zu Streicheln.Seine großen Hände wirkten so surreal auf meinen Schatz.Ich fühlte mich wie entrückt.Als ob ich neben mir stehe.Andrea muss es auch gemerkt haben das irgendwas anders war.denn Sie sagte Dieter was passiert hier.Dante legte seine Hand auf Ihren Mund und Sie wurde Still.Dante massierte Sie eine Weile und fing dabei an seinen Finger öfters in Ihre Scheide rein zuschieben.Das gefiel Andrea echt gut ,ich sah nämlich wie sie mit dem Becken dem Finger entgegen zuckte.Andrea lag auf den Rücken die Beine leicht gespreitzt. Dante rollte ein Kondom über sein großen Penis und winkelte Ihre Beine weiter an und legte sich auf Sie drauf und fing an langsam aber stetig seinen dicken Penis rein zuschieben.Andrea fing laut an zu stöhnen,was macht Ihr mit mit.Sie hat gemerkt das ich es nicht bin.Sie wollte die Augenbinde abmachen.Dante verhinderte das aber und fing an sie erst langsam und dan immer schneller zu bumsen.Es war geil zuzu sehen wie er meine Ehefrau vor meinen Augen durchbumste.So habe ich Andrea noch nie stöhnen hören.Ihre Schamlippen umschlossen seinen Schwanz wie ein Schraubstock.Er bearbeitet Sie sehr sehr lange-bedeutend länger wie ich.Nach einer Weile stieß er fest rein und Andrea verfiel in eine art Dauerstöhnen.Plötzlich ging die Tür auf und ein mir fremder schwarzer Kerl erschien im Türrahmen .Und der war mind.1,9m tiefschwarze Mann war völlig nackt.Sein Penis sah aus als ob ein Hengst sein bestes Stück verliehen hat.Da passt kein Kondom drüber und außerdem sollte er sie nicht bumsen.Nur Dante war vereinbart.Ich stand erst mal da und war geschockt.Wo kommt der her.Dante zog unterdessen seinen Schwanz aus Andrea und spritzte über Sie drüber.Andrea lag breitbeinig auf dem Ehebett.Der Schwarze ging zielstrebig zu Ihr und kniete sich vor Ihr.Dann nahm er er Andreas Beine und rückte Sie wie eine Puppe zurecht und versuchte seine Riemen in Ihre nasse ,eben gefickte Ehespalte rein zu bekommen.Das war Irre sein Pechschwarzer Schwanz spaltet Andreas Schamlippen.Andrea schrie wie am Spieß Dieter lass es nicht zu das die mich vergewaltigen.Ich will nicht mehr.Bitte nicht gleichzeitig konnte man sehen wie Sie ihr Becken noch oben bog um Ihn besser rein zu lassen.Ich war geschockt und gleichzeitig fasziniert.Das so was möglich ist.Ich realisierte gar nicht das er ohne Kondon meine Ehefrau bumste.Andreas schreien ging in ein abgehacktes stöhnen über..Ihre Hände fingen an seinen Hintern zu umfassen und ihn in sich reinzudrücken..Der fremde Schwrze brauchte nicht lange und ich sah wie sein Hodensack anfing sich Rhytmisch zusammen zu ziehen.Er kniff seine Arschbacken zu und stieß so tief rein das Andrea spitze Schreie ausstieß .Sie war nicht mehr in der Lage zu sprechen.Da fing ich an zu realisieren das er blank in sie reinspritzte.Ich wollte hin aber Dante hielt mich fest und sagte du wast einverstanden-das ich alles mit Ihr machen kann..Er sagte ich habe eine Kondom genommen.Was John macht kann ich nicht beeinflussen.Nachdem John sein Sperma in Andrea reingespritz hatte. zog er sich aus ihr zurück .Ihre Möse stand offen-so das mann einen tiefen Eiblick in Andreas innerstes hatte.

Er gin einfach aus dem Schlafzimmer und Dante sagte noch.Das können wir gern wiederholen.Ich darauf hin.Auf keinen Fall.Zu sehen wie die eigene Ehefrau gebumst wird ok,aber besamen und das von einen Neger.Nie wieder.

Andrea lag lange auf den Bett.Als ich zu Ihr ging sah ich das sie heulte.Ich wollte Sie trösten.Sie sagte Dieter weißt du eigentlich was Du angestellt hast.Ich habe heute meinen Eisprung,hoffentlich haben die Typen ein Kondom genommen.Es war ein erneuter Schock für mich den Der Neger hat ohne Schutz sie besamt.

4 Wochen später kam die nächste Hiobsbotschaft.Andrea war schwanger.Ach du Sche…
Sie war nicht von mir geschängert,ich bin sterilisiert.Andrea war sauer weil sie fremgeschwängert wurde obwohl Sie es nicht wollte.
Wenn Sie wüßte was uns noch bevorstand .Denn als Andrea entband erkannte Sie das Sie einNeger gebumst hatte.Hier im Ort,ist seitdem Ihr Ruf hinüber.Sie steht als Negerhure da und ich als Idiot

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *