Mein Anfang als Spermahure

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Schnell kam ich über meinen Heel-Fetisch dazu mir Heels,Nylons und der Gleichen zu kaufen,um meine Fetischgelüste auszuleben
ganz harmlos.
Da ich aber auch schon immer ein faible für das Nuttige,den Pornostyle hatte kam ich auf die Idee mich mal zu schminken. Gesagt getan.
Natürlich wurde ich sehr geil dabei und befriedigte mich unzählige male im geilen Oufit und Heels. Ich Spritzte natürlich auch oft auf meine Heels und leckte
es wieder ab,…schmeckt ja auch nicht schlecht,dachte ich.
Irgendwann wollte ich natürlich auch das mich jemand sieht,der Gedanke erregte mich immer mehr. Ich hatte noch nie irgend einen Kontakt zum gleichen
Geschlecht.Aber sobald ich als Tina gestylt durch die Wohnung stöckelte ,wünschte ich mir ein Mann wäre da,…nein, ich wünschte ein Schwanz wäre da,der sich lüstern an mir aufgeilt.

Ich nahm also all meinen Mut zusammen und schaltete eine Anzeige mit Bild

&#034Tv Anfänger sucht für erste Übungen mit dem gleichen Geschlecht,einen Mann oder Paar &#034.

Es war unglaublich wie viele Antworten ich bekam.
Eine bekam den Zuschlag.Seine Mail sprach mich einfach an.
Wir verabredeten uns bei mir für Samstag Abend.
Ich rasierte mich gründlich,..schminkte mich,..ich zog mir Nylons an,..ein Gefühl von Geilheit und Angst beschlich mich.
&#034Tust du das Richtige?&#034 fragte ich mich.
ich zog mein Oberteil an,meine Brusteinlagen.Latex Mini
Dann schwarze Plateau Sandaletten,und zuletzt die Perrücke.

Ich war mega aufgeregt…zitterte sogar Zeitweise,..rauchte eine Zigarette nach der anderen,..

&#034Ogott&#034 dachte ich.&#034Was habe ich bloß getan.&#034
dann plötzlich klingelte es,..mein Herz schlug mir bis zum Hals.
Ich drückte auf und wartete hinter der Wohnungstür.
Durch den Spion sah ich ihn,er klingelte nochmal(war so abgemacht).
Ich öffnete ,er trat wortlos ein.

&#034Hallo,ich bin Peter&#034,er reichte mir die Hand
&#034Hallo,Tina&#034sagte ich.
&#034Laß dich ansehen.wow siehst verdammt geil aus,komm stöckel mal vor mir her&#034
Ich tippelte also vor ihm her,(ich liebe ja selbst das geile Geräusch der High-Heels beim gehen).
&#034Möchtest du was trinken?&#034fragte ich auf dem Weg ins Wohnzimmer
&#034Nein,später&#034sagte er.&#034Du möchtest also lernen wie man einen Schwanz bläst?&#034fragte er
&#034Ja&#034sagte ich,und drehte mich um.

Ich erschrak,..er stand da,..hatte seinen steifen Schwanz aus der Hose stehen und wichste,..er grinste mich an und sagte
&#034Los du Schlampe auf die Knie.Erste Lektion: Blasen heißt ,devot knien und aufschauen,verstanden?&#034
Ich wußte nicht was abging,war aber sehr erregt.Ich kniete mich hin und schaute auf.
&#034Ich werde dir jetzt meinen Schwanz in deinen geilen Blasmund stecken,damit du ein Gefühl dafür bekommst,halt einfach still,OK?&#034
&#034ja,&#034 sagte ich.
Er stellte sich etwas Breitbeinig vor mich.Er hatte wirklich einen schönen großen Schwanz,rasiert,..und pralle dicke Eier.
Dann schob er mir seinen Schwanz in den Mund,.&#034Ahhh,ja ,fühlt sich geil an,so eine jungfräuliche Mundfotze.Du geiles Schlampe:“
Ich kam wir eine billige Nutte vor,wie eine dieser geilen Pornoschlampen,die die geilen Schwänze bliesen und sich vollspritzen ließen.

Seine Ordinäre Aussprache,und die Tatsache ,das ich endlich einen Schwanz im Mund hatte,machten mich tierisch geil.
Das blieb ihm nicht verborgen.&#034Aha,das gefällt der kleinen Nutte,dacht ich mirs doch,wer so geil nuttig rumläuft,wie du,ist doch geil aufs Schwanzlutschen.Ich werde aus dir meine Blashure machen,…hast du schon mal Sperma geschluckt?“
„Ja,aber nur meinen eigenen Saft,“Stammele ich.Er stand vor mir,wichste seinen Schwanz,..er geilte sich an den Fragen auf ,…“Na dann du Hure,machs Maul auf,ich wichse dir jetzt in deine Mundfotze,meine Eier platzen gleich,“
Ich gehorchte,machte meinen Mund auf,er stand vor mir,und wichste seinen geilen Schwanz,
„Ja du geile Nutte,..gleich bekommst du meinen Ficksaft,..ich mache aus dir meine Spermahure,…meine Schluckschlampe ,..du geile Stöckelnutte“.
Er wichste und keuchte,..seine dreckigen Worte machten mich geil auf sein Sperma.
Dann legte er seine Schwanzspitze auf meine Zunge und stöhnte,.“ jaa,..ich spritze,..jaaa,…oh ist das geil,..ich wichse geil in deine Mundfotze,..jaaa,….
Ich hielt still,und spührte wie der Ficksaft auf meineZunge und in meinen Mund spritzte,..es war ein geiles Gefühl,…
.Er wichste weiter seinen Schwanz,bis nichs mehr kam,dann streifte er seinen Schwanz an meiner Zunge ab,..“So du geile Hure,gewöhne dich an den Geschmack.Ich werde dir jetzt öfters ins Maul spritzen,..du machst das Gut..“
Zeig mir deine gefüllte Mundfotze her.“
Ich öffnete meinen Mund und spielte mit dem Saft..
“Sehr schön,..und jetzt schluck du Nutte,.“
Ich schluckte seinen Saft runter,..es schmeckte salzig,..aber nicht unbekannt,..
„Na hats geschmeckt?“
„Ja“
sagte ich,.
Er grinste dreckig und geil,und sagte
„Gut,..und was sagt ein braves Mädchen,wenn es was leckeres bekommen hat,mhhh?“
„Danke!“ sagte ich,…

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *