Meine Mutter und ich

[Gesamt:1    Durchschnitt: 3/5]

Endlich habe ich eine Plattform gefunden,auf der ich meine Geschichte erzählen kann. Ich hoffe sie wird veröffentlicht.

Ich war einige zeit im Ausland,als ich nach Hsuse kam. Naja, zu meiner Mutter,die alleine lebte. Seit ca 5 Jahren, war ich in England und hatte nur selten Kontakt mit ihr. Nicht,dass ich es nicht wollte,aber es war die Zeit vor den Handies und Smartphones.

Meine Mutter (62)holte mich am Flughafen ab und wir fuhren zu ihrer Wohnung. Meine Vater war schon lange gestorben und so lebte sie alleine. Ich war, wie früher hingerissen von ihr,konnte es aber nie sagen oder zeigen. Meine Tante Marianne erwartete uns. (ein Hammerweib!!) Es geschah das übliche: Begrüssung herzlich,lachend und lieb!

Seit meiner Pubertät war ich geil auf meine Tante.(und auf meine Mutter auch!!) Es war einfach der richtige Zeitpunkt zum…

Tante Marianne sass neben mir auf dem Sofa und wir unterhielten uns während Mama in der Küche war.

Blablabla.. das übliche! Allerdings sass sie sehr aufreizend neben mir. Ein leichtes Sommerkleid, superschöner Ausschnitt..sie strahlte. Ich konnte nichtb anders als sie zu bewundern und in ihren herrlichen Ausschnitt zu starren. &#034Wo schaust dun denn hin,Michael??&#034 &#034Tut mir leid,aber wenn es so schön präsentiert wird,kann ich nicht anders!&#034 &#034Aber ich bin doch deine Tante!!!&#034 Und?; sagte ich was macht das schon? Ich fand dich schon immer hinreissend!!

Sie lächelte: so du findest meine Brüste hinreissend?? Ja,sehr.Und nicht nur dass!! Was meinst du? Sei mir nicht böse,aber deine Titten sind geil!! Oje,jetzt habe ich es gesagt.Scheisse,das wollte ich gar nicht, dachte ich. Marianne lächelte.Es tut gut das zu hören. Ich habe es schon lange nicht mehr gehört. Gefallen dir meine Titten?

Ich hör wohl nicht richtig,dachte ich.

Und wie,Tante Marianne,und wie! Willst du mal sehen ob sie so sind wie du sie dir vorstellst??

Ich war völlig verwirrt. Eine der geilsten Fotzen auf diesem Planeten fragt mich, ob ich ihre Titten sehen will…… Und ob ich wollte!!!

Das Sofa war breit und sehr bequem und Marianne lehnte sich zurück.. ihre Titten wölbten sich und ich konnte nur tief atmen…

Komm,schau nach..ich legte meine Hände an ihre Titten sie schloss die Augen und stöhnte leise. Ihre Nippel traten hervor und ich konnte nicht anders als die Knöpfe zu öffnen,beide Titten in die Hände zu nehmen und zu lutschen…

Leises stöhnen.. Ich will dich lecken, stöhnte ich.

Wo? Ich will deine Fotze lecken,Tante Marianne!! Nun war es raus.Was wird sie sagen?

Dann mach es doch endlich!! Aber Mama ist doch da!!

Egal,sie wird es schon verstehen… und und schob meine Zunge in die nasse,herrliche Fotze meiner Tante….

Ich vergass alles um mich herum und leckte die geile Sau, als sie sagte dass sie eine geile Fickfotze sei. das machte mich richtig an.

Ein Schatten von links… Mama!! Wir hatten sie total vergessen.Wie konnte das passieren???

Was zum Teufel macht ihr da??

Dein Sohn leckt mir die Fotze!! schrie Marianne fast. Setz dich hin und schau zu, wie ich geleckt werde!!!

Ich konnte es nicht glauben!! Die Fotze meiner Tante an meinem Gesicht, und meine Mutter sah zu, wie ich ihre Schwester ableckte.

Wer so etwas noch nicht erlabt hat,kann es sich nicht vorstellen!!

Aus den Augenwinkeln sah ich zu Mama. Sie schien nervös und aufgeregt.

Ich schaute in ihr Gesicht,während ich Tante Marianne weiter leckte. Sie stöhnte und es gefiel ihr,als ich meine Zunge in den Arsch steckte…

Mama atmete tief.. Ich weiss nicht wie es über mich kam.. aber ich stand auf, mit einem sehr harten Schwanz, sah Mama an und sagte: zeig mir deine Titten!! Verdammt, sie tat es! Öffnete ihre Bluse,schob den BH runter und zog an ihren Nippeln,

Mama! Ja!? Zeig mir deine Fotze!! Leicht verwirrter Blick.. Ich bin deine Mutter!! Na und! ;Mama spreitze ihre Beine,schob den schwarzen Slip zu seite und und sah die nasse Fotze…..Rasiert,Glatt und einen Arsch,Gott,was für ein Arsch..

Marianne richtete sich auf und sagte… komm schon.. leckt die Mutterfotze.. Was ich hörte machte mich so geil.. Sie schmeckte herrlich. Sie stöhnte,winselte,schrie.. Meine Zunge in Mamas Arsch..

Piss sie an, piss ihr in die Fotze, sagte meine Tante.. Ja,ja, piss mir in die mamafotze. ins meine Mundfotze. Ich konnte nicht mehr,spritzte meine Ladung und Mamas Maul und Tante Marianne leckte mein Sperma von Mamas Fotze uns liuess sich dann ihr Fotzenmaul von mir auspissen und Mama trank den Rest.

Nie wieder(leider!!!) habe ich etwas geileres erlebt.

Leute, solltet ihr jemals die Chance haben eure Tante oder Mutter zu lecken… macht es!! Es gibt nicht besseres!!!!

Report Story
bykostheimer© 14 comments/ 18267 vi

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *