Sex Geschichten wie diese? :
ekelhaftin Ordnunggutsehr gutIch habe viel Freude (No Ratings Yet)

Wette verloren Teil 1

Basiert auf wahrer Begebenheit!!!

Ich und ein guter Freund von mir machen seit ca. 2 Jahren Thai-boxen. Wir trainieren jedes Wochenende zuhause bei mir im Garten um uns länger fit zu halten.
Er ist ca. 1,80 groß und hat mittel lange braune haare. Er hatte eine verdammt geile Lippen form und einen verdammt geilen Arsch.
Wie dem auch sei. Ich wusste schon seit mehreren Jahren das er eine Gewisse Neigung zum anderen Geschlecht hat, er hat es aber selten gezeigt. Und da ich ihn schon immer ziemlich heiß fand wollte ich es mal versuchen.
Während dem Training hatten wie viel Körper Kontakt, weil wir auch Elemente vom Bodenkampf eingebracht haben. Irgendwann habe ich gemerkt das er ziemlich erregt war und meinte nur: &#034 Wenn du willst kannst du gerne Reingehen und dir einen Runterholen und dann wieder kommen.&#034 Er lachte und entgegnete mir mit: &#034Du hast ja schon einen geilen Arsch, aber ich hebe mir das für später auf.&#034
Diese Antwort hat mich sehr überrascht! damit hätte ich nie gerechnet. Aber es war schön das er in die offensive gegangen ist.
Bei der letzten Sparring runde habe ich mit ihm eine Wette abgeschlossen. Der Verlierer muss heute Abend nackt durch die Wohnung laufen.
Leider hatte ich verloren und als wir in meiner Wohnung waren saß ich nach dem Duschen komplett nackt auf dem Sofa neben ihm. Er hatte nur noch Boxershorts und ein Shirt an.
Wir schauten eine weile Tv. Irgendwann sprang ich auf und holte Karten. Ich schlug ihm vor mit mir Durak zu spielen. Der Verlierer zieht ein Kleidungsstück aus. Da ich keine mehr hatte schlug ich vor das wenn ich verliere ihm ein Wichse oder ggf. einen Blase. Er willigte ein und wir begannen zu spielen. Ich gewann die ersten beiden runden. Jetzt waren wir beide nackt. Er stand kurz auf um sich was zu trinken zu holen. Und als ich seinen Arsch sah, könnte ich meine Erektion kaum noch zurück halten. Das hat er gemerkt als er zurück kam und meinen halb steifen Penis sah. Er grinste nur und fing an die Karten zu Mischen. Die dritte Runde habe ich auch gewonnen. Das Glück stand wohl auf meiner Seite. Und dann ging es auch schon los. Ich setzte mich aufs Sofa und er kam meinem Penis immer näher. Erst hat er angefangen in Zärtlich mit seiner Hand zu streicheln bis er wieder Halbsteif wurde. Dann kam er mit seinem Mund immer näher und hat ihn auch mit seiner Zunge gestreichelt. Meiner wurde ganz schnell richtig hart. Er zog meine Vorhaut runter und hat meine Eichel mit seiner Zunge bearbeitet und hat ab und zu auch an meinen Eiern geleckt. So liebe ich es am liebsten, immer viel mit der Zunge. Dann nahm er meinen Penis in den Mund, er bekam ihn ganz rein. Das hat mich mega geil gemacht! Mein Schwanz war sehr feucht weil er ihn mit sehr viel spucke bearbeitet hat. Kurz vorm abspritzen hat er aufgehört und gesagt das er jetzt dran ist. Ich willigte sofort ein, weil ich unbedingt seinen Schwanz blasen wollte. Wir wechselten schnell die plätze. Sein Schwanz war schon sehr erregt. Er war geschätzt 16 -17cm lang und sehr dick.
Ich habe ihn genau so bearbeitet wie er es bei mir gemacht hat & das hat ihm sehr gefallen.
Nach gefühlten 4 Minuten hörte ich auf und schlug ihm vor uns gegenseitig in der 69 Stellung zum spritzen zu Bringen.
Wir legten uns gemeinsam auf den Boden. Ich unten und er über mir. Wir bliesen uns gemeinsam zum Orgasmus & schluckten alles runter. Er hat so lecker geschmeckt!
Ab dem Zeitpunkt wussten wir das es solche Abende noch öfter geben wird. Wir gingen gemeinsam Duschen und legten uns diesmal zusammen in ein Bett.
Fortsetzung folgt

test

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

<