Ein anregendes Rollenspiel

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Hallo Leute, ich hab gern mal versaute Rollenspiele die ich in Chats auslebe.
Hier mal eins davon.
Bei gefallen gibts später auch mehr.

<VersHengst> moin
> hi
<VersHengst> na alles klar und gut geruht?
<VersHengst> und was magst du denns o
> ich mag gern verrückte spiele die auch gern mal unrealistisch sein dürfen. dinge die real halt nicht so sind..
<VersHengst> cool das finde ich geil auch hin und wieder
<VersHengst> welche unrealen dinge sagen dir denn zu
<VersHengst> fabelwesen ?magie ?
<VersHengst> geisteskotrolle
<VersHengst> übergrössen regeln ?
> verzaubert zu werden, wenn jemand kontrolle über mich hat, gr. schwänze, viel sperma, gr. brüste,.. bodymod..
<VersHengst> hihi nett
<VersHengst> was wären die tabus bei dir denn so
<VersHengst> meine sind gewalt zwang kv kinder tiere
<VersHengst> also das ein art sexgott über dich gewalt hat
> das klingt sehr interessant. ja, das würde mich total anmachen. ich liefere mich ihm aus und kann mich dann nicht mehr von ihm lösen
> ich mag kein kv oder ns oder anderes ekelhaftes
<VersHengst> ok
<VersHengst> du kannst ihn ja beschwört haben weil du so schwnaz geil bist ?
<VersHengst> kannst du auch andere w im rsp spielen
> ich hab zb ein altes buch gefunden. in dem werden rituale beschrieben und die zeigen das ich die kontrolle über den dämon habe wenn ich ihn erst beschwöre
> andere frauen? wie meinst du das genau? klar kann ich auch immer wieder andere spielen
<VersHengst> ok cool
<VersHengst> naja was dir so zusagt an fraun reife teens freundinnen etc
<VersHengst> ja genau aber ich werde dich beherrschen nach dem ich dich zum kommen gebracht habe
> das stand nirgendwo geschrieben. ich habe nur so lange die gewalt über dich wie ich dir auch widerstehen kann. ansonsten gehöre ich dir… wollte dich beschwören um die dämlichen schulkolleginnen zu b
> estrafen?
<VersHengst> ok
> wen soll ich denn dann noch spielen? hast du eine lieblingsvorstellung?
<VersHengst> mom
<VersHengst> (Das Bild hab ich natürlich rausgenommen)
> ja, gerne. wer ist sie?
<VersHengst> du
> ich hab also in der bibliothek auf das buch gefunden. sitze jetzt abends daheim und lese es
<VersHengst> die worte sind strak in dir und je mehr du liest desto geiler wirst du
> es verspricht mir kontrolle und macht über einen mächtigen dämonen mit dem ich die anderen bestrafen könnte.
> mein verlangen dich zu beschwören wird übermächtig. die blöde kuh die meinen ex ausgespannt hat! die wird es noch bereuen!
<VersHengst> wie so oft ist für fraun nicht lesbar das sie sehr stark sein müssen um ihn voll zu beherrschen sonst werden sie zur dienerin
> das buch wurde auch vom dämon geschrieben, besser gesagt diktiert. nur vage hinweise deuten darauf hin das es gefährlich sein könnte mit soviel macht zu spielen.
> ich treffe meine vorbereitungen und beginne dann mit der beschwörung
<VersHengst> du merst das die worte schwingen in der luft und das es dunkler um dich wird
<VersHengst> aus dem schatten kommt lautes stöhnen von fraun die lauter werden
> ich bin total verängstigt. ehrlich gesagt hatte ich nicht gedacht das sich auch nur etwas tut. doch ich fahre fort, die worte sprudeln wie von selbst über meine lippen
<VersHengst> du richst plötzlich das ein wesen hier ist es richt nach sex möse und sperma
<VersHengst> aus denn schatten kommt einen über 2m grosse gestallt felligen bauch rote augen nackt
<VersHengst> einen ständer so gross und dick wie von einem hengst der triefend nass ist
<VersHengst> die gestalt verbeugt sich vor dir grinsend
<VersHengst> &#034herrin&#034
> ich stöhne auf bei dem anblick. was mache ich da nur?! aber ich gebe mich hart.
> wer bist du, dämon?
<VersHengst> ich bin der dämon erikon
<VersHengst> zu euren diensten
<VersHengst> du siehst das boshafte grinsen
> erikon… ich blättere in dem buch, finde aber nichts zu diesem namen.
<VersHengst> ich komme weiter auf dich zu
<VersHengst> also was kann ich für euch tun
> erikon! ich habe dich beschworen um meine verhassten feindinnen zu bestrafen.
> welche möglichkeiten hast du dazu? welche macht hast du über sie?
<VersHengst> wie soll sie bestraft werden
<VersHengst> ich kann sie nach meinen regel bestrafen wenn du keine ideen hast
> ich will das sie mein freund verlässt. ich will das ihre feundinnen erkennen was sie ist. eine schlampe die alles fickt was ihr zwischen die beine kommt. ich will das du sie als schlampe dastehen läss
> t. (sie ist in einem guten haus aufgewachsen, reich, mächtig und die brauchen keine skandale….)
<VersHengst> ich grinse dich an
<VersHengst> das ist kein problem
> ich fühle deine ausstrahlung auf mich wirken. fühle das der geruch und alles mich extrem erregen, gebe mir aber keine blöße
<VersHengst> und das würde dich geil machen wenn sie eine kleine hure ist ?
> ohja, das würde mir gefallen. ihre eltern würden entsetzt sein. und auch ihre freundinnen! sie soll aber keine nobelhure sein. sie soll eine niedere hure werden!
<VersHengst> mein dicker schwnaz tropft aus der eichel
<VersHengst> ich ncike und grinse nur
<VersHengst> moregen wird sie eine schul hure sien die am wc jede pause dienlich ist
<VersHengst> du kannst dich mirgen selbst davon überzeugen sie nun fickt auch fraun
> ohja, das ist gut! wie machst du das nur? wie schaffst du es sie über nacht zur hure zu machen?
<VersHengst> ganz einfach ist das für mich
> aber ich ficke keine frauen! stelle ich klar (bin bis dahin noch hetero)
<VersHengst> ich she auf dich herrab ich kann noch viel mehr mit euch fraun anstellen
> in diesem buch steht du könntest nur wünsche erfüllen und befehle ausführen die mit sex und lustsklaverei zu tun haben? mit befriedigung des fleisches? stimmt das?
<VersHengst> so in der art
<VersHengst> wieso hast du noch eien wunsch etwa?
> was kannst du mit frauen anstellen? wovon sprichst du da?
<VersHengst> willst du es herraus finden herrin ?
> ich habe noch viele wünsche. natürlich will ich alles wissen! ich muss meine macht einschätzen können wenn ich sie einsetzen will!
<VersHengst> da s ist klug herrin
<VersHengst> ich komme weiter auf dich zu
<VersHengst> mein geruch ist strak
<VersHengst> meine sexuelle ausstahlung so stark das auch du nass wirst
> du merkst das ich erregt werde. versuche zwar es nicht so zu zeigen, aber du kannst in mir lesen wie in einem offenen buch
<VersHengst> ich grinse dich an
<VersHengst> du musst wissen das geilheit was gutes ist ich zeige nur den fraun die freunde am ficken und wie versaut ihre natur wirklich ist
> du kannst also ihre versteckten gefühle und wünsche heraufbeschwören? kannst du auch neue in ihnen entfachen?
<VersHengst> lache was denkst du
<VersHengst> und du denkst plötzlich an deine feindin wie du sie bestrafst
> (worauf willst du hinaus?)
<VersHengst> ( dir bi lüste zeigen )
> in meinem kopf sehe ich bilder wie sie sich vor mir erniedrigt und sich auf meinen befehl hin mir anbietet.
> ich erschrecke weil ich noch nie gedanken an sex mit frauen hatte. aber ich sehe wie sie mich küsst, fühle ihre zarte haut auf der meinen
<VersHengst> ich grinse naja du bist auch eine dieser fraun die noch nicht wissen was sie wollen mit ihren gelüsten
> ich hatte doch nur einen freund bisher! verteidige ich mich ein wenig. ich bin noch unerfahren!
<VersHengst> das solltest du änderen w
<VersHengst> willst du was lernen
<VersHengst> die bilder deiner feindin kommen imm stärker zu tage
<VersHengst> und du hast eine geilheit die du nihct kanntest
> ich sollte wirklich etwas lernen! wie sollte ich sonst wissen wie und womit ich sie bestrafen kann? sage ich leise
> achte weniger auf dich als auf die bilder in meinem kopf. ihr körper der sich an meinen schmiegt, ihre hände und zunge auf meiner haut
<VersHengst> zeig mir ein bild von ihr damit ich weiss wer verändert gehört seh dich an
<VersHengst> meine augen dringen in deine geist ein
> (moment bitte, suche etwas raus. oder suchst du?)
<VersHengst> bitte mach gerne )
> http://ep6.xhcdn.com/000/065/466/933_1000.jpg
> ich denke fest an ihr aussehen, es wär gar nicht nötig gewesen weil du so leicht in meine gedanken eindringen kannst
<VersHengst> ich schnipp emit den fingern und sie kniet am boden auf allen vieren bei dir im zimmer
<VersHengst> ihr geist ist balnk und dir hörig herrin
> was… wie…? ist sie das wirklich? oder nur meine fantasie?
<VersHengst> das ist sie
<VersHengst> fass ie an spiel mit ihr bestrafe sie nun das sie deien freund gefickt hat
> bekommt sie alles mit was hier passiert? bin nun doch etwas erschrocken
<VersHengst> sie wird denken das es ein traum wahr
<VersHengst> ich klapse ihr fest auf den hintern sie rührt sich nicht
> (ist sie nackt?)
<VersHengst> ja
> oh wow…. das ist ja total… krass!
> steh auf!
<VersHengst> ich steh halb im schatten nur mein ständer scheint rot wie immer
> hmmm…. ich sehe deinen schwanz, dazu sie und mir kommt eine idee für später
<VersHengst> befehl ihr was , befehl ich dir nun
<VersHengst> ( was hast du dennan )
> ich sehe sie an. setz dich auf mein bett!
> (würde sagen eine schwarze robe, string, bh darunter?)
<VersHengst> ( gut )
> na los! wirds bald?!
<VersHengst> mom
<VersHengst> sie macht alles was du sagts und verbeugt sich dienerisch vor dir
<VersHengst> ich steh hinter auch und seh euch beiden zu
<VersHengst> ich bin in deinem geist und lass bilder in dir klarer werden wie du ihre löcher mal dehnst und sie zum kommen bringts
> sie muss ihre beine vor mit spreizen. ich mache fotos von ihr. um uns herum lässt du spielzeuge entstehen
> ich erkenne dich zwar, aber die bilder in meinem geist sind zu übermächtig. ich bin einfach zu schwach um zu widerstehen. auch weil ich die gefahr nicht erkenne
<VersHengst> einen doppel dildo schwief plugs
<VersHengst> gerten
<VersHengst> kugeln vibsis usw
<VersHengst> ich gebe deiner freundin mher geist zurück und lass sie neu prägen das das nun ihr eneue welt ist
<VersHengst> sie wird lebendiger unter dir
<VersHengst> ich steh hinter euch und lass ihre titten wachsen
> ich verlange von ihr das sie es sich selbst besorgt. vor meinen augen. sie soll laut stöhnen dabei und sich mir anbieten!
> das kannst du auch?! frage ich erstaunt als ich das sehe
<VersHengst> du hast fraun gut unter kontrolle lobe ich dich
<VersHengst> und massier deien rückne
<VersHengst> nur bei dienerinnen nicht bei euch herrin lüge ich dich an
> danke. sage ich und fühle mich geschmeichelt
<VersHengst> sie rammt sich eien doppel dildo ganz tief rein du weist das das normal nicht geht aber sie schafft es
> das ist schade. entfährt es mir. ich sehe zu wie sie es sich selbst besorgt. unglaublich wie tief ihre pussy sein muss! fühle plötzlich wie sich meine robe ausbeult. ein strap-on ist entstanden
<VersHengst> fick sie nun gut durch meine herrin
<VersHengst> ich geh hinter deine kopf wenn ihr wollt dann kann ich mich um ihre löchern kümmern
<VersHengst> der stramp presst sich aber auch gegen deine clit wie du merkst
<VersHengst> ich gebe dir bilder von meienm schwnza in dir wie er dich ausbeult
> ohja, das sollst du auch machen! ich will das sie vor lust schreit und um mehr bettelt! keuche ich. unbewusst wichse ich den strap-on und reibe ihn damit auf meinem kitzler. und ich will auch ausgefül
> lt sein! keuche ich und nähere mich ihr
<VersHengst> ich grinse ich halte deine arsch in der hand und dein string bekommt löcher wo ich dich durch ficken kann
<VersHengst> ich she über deine schulter und zieh ihre fotze auf deinen stramp
<VersHengst> dann fick die kleine hure so das sie nach orgasmen süchtig wird
> ohja… das ist geil! keuche ich auf und drücke ihr den dildo in ihre enge pussy
> ohja! mach sie süchtig nach orgasmen! lache ich auf als ich beginne sie zu ficken
<VersHengst> ich massier denie titten von hinten und aus ihren kommt etwas miclh den nippel runnter
<VersHengst> ich schnippe und si wimmert immer geiler und williger auf
<VersHengst> ich massier deine fotze und dann spürst du mein heissen dicken schwnaz an deinem loch
<VersHengst> er ist so ölig das der saft dich noch geiler macht
> sie ist so ein geiles fickstück! sage ich und merke dabei nicht wirklich das ich mich ja auch verändere. niemals hätte ich sowas gesagt
<VersHengst> ja lass eure versaute seite rauss herrin
<VersHengst> dabei dirnge ich ein paar cm in dich ein
> ich sehe in mir herunter. mein dildo steckt in ihr und ich fühle deinen schwanz an meinen schamlippen
<VersHengst> und press dich fester in sie
> irgendwas sagt mir das es nicht ratsam ist mich von einem dämonen ficken zu lassen, aber ich bin zu geil um darauf zu hören
<VersHengst> und schon geleitet er in dich immer teifer
<VersHengst> du merkst das mein saft dich etwas verändert dich enger macht aber auch dehnbaere in dir wirst
> du drückst mich gegen sie. der dildo steckt tief in ihr während du in mich eindringst. sie bettelt nach einem orgasmus
<VersHengst> ich massier deine titten die nun auch schwerere weredn
<VersHengst> ich gebe ihr eine orgasmus und sie schreit laut auf und will dann wieder einen haben
> ich fühle nun deinen schwaz tief in mir, meine brüste wachsen und auch auf meinen nippeln bilden sich tropfen
> ich beginne nun wieder sie langsam zu ficken. mit jeder bewegung von mir ficke ich mich selbst mit deinem schwanz
<VersHengst> du wirst wilder gefickt auch dein geist wird lehrer udn deine feindin wird zur besten freundin
<VersHengst> und so das er immer tief in dich kommt
<VersHengst> du merkst wie saft n dich rinnt und meine finger deine arsch fotze dehne und ich ddir einen plug reinstecke
> ich freue mich für sie weil sie so einen geilen orgasmus hatte. wünsche mir auch zu kommen
<VersHengst> und dein wunsch wird erfüllt du komst sehr hart aber du weisst das es nicht zu ende ist er dauert eweig lange
<VersHengst> und sie wimmert als du ihn tef sie rammst
<VersHengst> er ist auch in ihr gewachsne
<VersHengst> du kannst shen wie ihr bauch sich wölbt
> immer wieder ficke ich tief in sie. etwas in mir schreit ich soll aufhören, doch ich kann nicht. ich bin zu erregt um jetzt etwas anders zu machen als zu ficken
> von meinen brüsten tropft milch auf die ihren
> ich fühle wie plug und schwanz mich ausfüllen
<VersHengst> da merkst du wie mein schwnaz meine heissen samen in dich läss eine unmenge rinnt in dich und dehnt dich etwas mehr
<VersHengst> ich zieh ihn langsam ruas und dann zeih cih denie freundin unter deine möse das sie sie brav auslecken kann
> ihre zunge wirbelt wild auf meinen schamlippen, dein sperma tropft ihr über das gesicht. ich stöhne laut und komme nochmals
<VersHengst> so mit bist du nun nach meinem sperma süchtig sie wird deine brave hure beliben aber dein titten und edin geist wird nun mein sein
<VersHengst> lach eich auf
> aber wie? was? NEIN! erschrecke ich während ich erkenne was passiert ist.
<VersHengst> so nun knie neider und fickt euch beide den doppel dildo ins maul rein
<VersHengst> befehle ich und du willst mir gehorechen
> ich sehe dich an, knie vor dir nieder. mein wunsch mir den dildo in den mund zu stecken wird übermächtig. du siehst wie ich ihn mir in den mund stecke und mich ihr nähere.

Leider ist mein Mitspieler verschwunden, aber es war einfach sehr fantasiereich und anregend.
Copyright by me

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *