Sex Geschichten wie diese? :
ekelhaftin Ordnunggutsehr gutIch habe viel Freude (No Ratings Yet)

Meine ersten Erfahrungen

Meine ersten Erfahrungen

Mein bester Freund ging mit mir in die gleiche Klasse und wir kannten uns seit dem Sandkasten schon, also mehr als gut. Klar hingen wir sehr oft zusammen, alberten rum, machten Blödsinn und machten auch Hausaufgaben immer zusammen, gingen nach der Schule eh immer zu einem von uns.
Irgendwann in den Ferien durften ich dann auch mal bei ihm übernachten, das war für mich ohnehin ein Erlebnis, da ich nicht auf die Zeit achten musste, wann ich wieder zu Hause sein musste. Die meiste Zeit waren wir draussen und spielten und jagten uns durch die Gegend, kletterten auf Bäume, sprangen wieder runter, der übliche Blödsinn halt. Es wurde so langsam dunkler, für uns dann doch so langsam das Zeichen, Heim zu ihm zum Essen. Klar blödelten wir auch da weiter rum, rauften auf dem Heimweg weiter.
Daheim angekommen, meinte seine Mom direkt „So kommt ihr aber nicht zum Essen“, wir uns angeschaut, nichts wissend sie wieder angeschaut, sie dann wieder „Na schaut euch mal an wie ihr ausseht, so dreckig kommt ihr nicht an den Tisch, geht schnell duschen“
Mein Freund zerrte mich mit ins Bad, okay, da waren wirklich ein paar Dreckflecken an den Klamotten, aber deswegen so ein Drama zu machen, naja, Mütter halt…..
Mein Freund zog sich vor mir aus, ich hab ihn vom Waschbecken aus angeschaut wie er sich auszog und die Klamotten fallen lies, dann drehte er sich um und ich sah den Rest von ihm, ein dicker Klos hing mir im Hals, mein Freund nackt vor mir, so nah…..
Eigentlich nichts neues für mich, mein Bruder, ein-einhalb Jahre älter als ich, hab ich ja auch schon nackt gesehen, aber das war schon irgendwie normal für mich geworden,, okay, er war etwas reifer als wir, also leichter Haarwuchs war bei ihm schon zu sehen und sein Teil war auch etwas größer, aber dann so mein Freund so zu sehen, das war schon irgendwie was anderes. Klar, auch beim Sport in der Umkleide habe ich auch schon die Jungs gesehen, aber da standen sie nicht so nackt vor mir und auch nicht so dicht bei mir, das war schon was anderes. Und meine Blicke waren wie fixiert auf ihn, er vor mir rumhandiert und unter die Dusche und meinte dann so „du sollst auch duschen, mach hinne“ ich so fragend „ja mach du doch erstmal“, er wieder „na komm schon, geht doch schneller“. Ich mich breitschlagen lassen, hab mir auch die Sachen ausgezogen und bin dann mit unter die Dusche, klar waren Albereien wieder angesagt, er Wasser in sein Mund genommen und mich damit vollgespritzt, das ging hin und her, seine Mom kam dann schon und meinte so „macht mal langsam hin“.
Wir uns dann abgetrocknet, in sein Zimmer gehuscht und was sauberes angezogen und zum Essen. Danach sind wir wieder in sein Zimmer, haben noch an der Station gezockt bis es dunkel wurde. Seine Mom kam dann nochmal rein und meinte so, wir sollen nicht mehr so lange machen, wäre schon spät, hab keine Ahnung mehr, wie spät, war auch eigentlich egal.
Wir weiter gezockt und dann aber auch irgendwann uns Bettfertig gemacht. Das voreinander ausziehen war ja kein Problem mehr, dabei rumzualbern auch nicht, mussten da blos leise sein, wegen seinen Ellies. Wir die Schlafsachen angezogen und dann hingelegt, noch bissl gequatscht, dann ist er als erster eingeschlafen, ich konnte da nicht gleich einschlafen, mir gingen so viele Sachen durch den Kopf, vor allem wie er so im Bad vor mir stand. Ich ihn immer wieder angeschaut wie er schlief, leicht zusammengerollt zu mir gedreht, das sah schon iwie süß aus. Ich bin dann aber auch iwann eingeschlafen.
Am nächsten Morgen bin ich recht spät aufgewacht, mein Freund war schon auf und tobte durchs Haus, ich glaub er hat mich geweckt, weis nicht mehr genau, ich brauchte ne Weile zum wach werden, er immer wieder in sein Zimmer zu mir gestürmt, mich zum aufstehn animiert, meinte „komm, frühstücken“, ich alles bissl rausgezögert irgendwie, aber dann doch so langsam aufgestanden. Dann stand ich aber auch wirklich erstmal da, ich keine Shorts angehabt, mein Freund am grinsen und lachen schon gewesen, meinte so „da du ja gestern so gezögert hast mit ausziehn, da hab ich heute mal dir den Vortritt gelassen“. Ich eigentlich nix gepeilt, nur fragend geschaut „was hast du gemacht?“ Er so „hab dir vorhin die Short ausgezogen als du noch geschlafen hast, war zwar nicht einfach, aber hat ja geklappt“. Ich immernoch perplex „ja wie?“, Er „na hab sie dir einfach langsam runtergezogen.“ Ich dann langsam so bissl realisiert, bin dann schnell zu ihm, hab ihn geschnappt, gekitzelt, rumgealbert, gefragt „ja wie und warum“, er so „na weil du doch gestern beim duschen so gezögert hast dich auszuziehn, da hab ich halt gedacht du traust dich nicht und dir heute morgen halt die Short ausgezogen, war zwar bissl anstrengend grad wegen Po die drüber zu bekommen, aber ging dann doch recht einfach“. Ich ihn weiter gekitzelt und gefragt „du ziehst mir einfach so die Hose aus, na warte, das kann ich auch“. Wir rumgetobt, seine Ellies waren arbeiten, hatten also sturmfrei für die Zeit und zum rumtoben und rumalbern haben wir die auch genutzt. Ich ihn geschnappt, ihn durchgekitzelt weiter und ihm versucht auch die Short runter zu ziehn, er nur am Lachen gewesen, okay, ich auch, aber auch am Kämpfen ihm das Teil aus zu ziehn….er hat sich schon etwas gewehrt, aber hat doch irgendwie nachgegeben und ich hab ihm die Short ausgezogen. Wie eine Siegestrophähe hab ich sie durch Haus getragen, ihm vorgehalten und weg gezogen.
Wir langsam in die Küche was frühstücken, paar Cornflakes gemacht und ich ihn gefragt „wo hast du eigentlich meine Short?“, er „verrat ich nicht“, ich „hey, ich hab nix weiter sonst mit“, er „na und“, ich „na dann behalt ich deine“, er „ja mach“, ich „ich zieh die dann an“, er „na mach doch“, ich „okay“, ich seine Short geschnappt und angezogen, er dann so „cool, dafür zieh ich dann deine an“, ich „ich hab ja jetzt deine“, er aufgestanden, iwo hingelaufen, grinsend zurück gekommen mit meiner Short in der Hand und hat sie dann auch angezogen, war schon iwie cool und geil, ihn mit meiner Short angezogen zu sehen, ich zu ihm „sieht gut an dir aus, meine Short“, er so „du in meiner siehst auch gut aus“. Wir weiter gefrühstückt, dann noch bissl weiter gezockt an der Station. Dann musste ich bald nach Hause zu mir, hab ihm dann noch gesagt „wenn du zu mir kommst, kannst sie ja wieder mitbringen, dann tauschen wir wieder zurück, oder?“, er „klar bring ich sie mit, aber gib meine nicht deiner Mom zum waschen, die wird sicher blöd fragen wieso du meine anhast“. Ich so „ja stimmt, nee, klar, kein Ding……kommst du morgen zu mir?“, er „ja klar, ich frag meine Ellies noch, aber das passt schon. Und halt mir die Short in Ehren!“ Ich „ich freu mich, nee, keine Angst, ich passe drauf auf, bis morgen“
Dann bin ich Heim…….
Mir ging die ganze Zeit die Sache durch den Kopf, mein Freund und ich im Bad, wie er geschlafen hat, seine Aktion morgens mit der Short, ach ja, die Short, hab seine ja noch an….
Konnte Abends auch wieder nicht gleich einschlafen, schon beim ausziehen hatte ich sie wieder vor Augen, fühlte mich ihm darin so nah iwie, hab noch lange an ihn gedacht……
Am Morgen beim Aufwachen fühlte ich mich anders, ich wusste erst nicht warum, krank war ich nicht, trotzdem ein flaues Gefühl im Magen, bin aufgestanden, meine Ellies waren nich da, waren arbeiten, ich in die Küche, was zum Frühstücken gemacht….das Gefühl im Magen ist nicht besser geworden danach, was war nur los mit mir…..ich in mein Zimmer wieder, dabei am Spiegel vorbei, blieb davor kurz stehen, sah mich an, sah die Short von meinem Freund, ich hatte sie angelassen, das meine Mom sie nicht zum Waschen wegholt, wie sonst immer so meine Sachen. Ich sah seine Short an mir, es sah schon geil aus, mich so zu sehen, ich streichelte mir über die Short am Po, langsam nach vorn, doch dann, was war das, ich spührte etwas hartes im Stoff, das war vorher noch nicht, was war das……ich weiter gefühlt, sie ausgezogen und angeschaut, ich spührte noch etwas feuchtes an dem Stoff und auch was hartes im Stoff, was war das denn, erst dachte ich schon, ich hätte in die Hose gemacht, aber es hat nicht nach Pisse oder so gerochen, also das konnte es nicht sein, naja, ins Bett mache ich ja eh nicht mehr, warum denn grad heute also auch….ich leicht dran gerochen, hat bissl süßlich gerochen, und war auch farblich nicht groß zu erkennen, war das etwa……neeee, warum denn ausgerechnet wenn ich die Short meines Freund anhab……? Soll es wirklich ein Orgasmus gewesen sein, mitten in der Nacht, zumindest kann ich mich an nichts erinnern…..?
Ich fand es ja schon iwie geil, endlich einen bekommen zu haben, aber warum denn ausgerechnet wenn ich seine Short anhab…..Okay, nen Steifen hab ich schon ab und an bekommen, aber so nen Orgasmus hatte ich noch nicht bislang, warum muss sowas in der Nacht passieren…..mir gingen so paar Sachen durch den Kopf da, natürlich schon riesig drüber gefreut, also ich hab es für mich als Orgasmus abgestempelt, alles andere konnte ich halt ausschließen…..Bio-Unterricht sei Dank. Unser Lehrer meinte da, als das Thema dran war, oay, war auch noch nicht so lang her……das es meist Nachts beim Träumen passiert, sich auch wiederholen wird während der Pupertät und die meisten davon nichts mitbekommen, man meist etwas angenehmes Träumt, das aber auch völlig normal sei und nichts schimmes wäre…ich mich gefreut, doch dann aber auch gleich das Negative hinter her, es war die Short meines Freundes, auf die ich aufpassen sollte und nun hab ich da in der Nacht voll reingespritzt…..ich wusste nicht was ich tun sollte, hab das Teil erstmal weg gelegt, das es weiter trocknet, irgendwas fällt mir schon noch ein……
Mein Freund textete dann aber auch schon, hat gefragt „wann treffen wir uns?“, ich „wann du willst“, er „okay, dann bis gleich“. Ich leichte Panik, er wohnt schließlich nur wenige Minuten von hier weg……also ich los und mir was angezogen, bissl noch Ordnung gemacht im Zimmer und schon klingelte es auch……..und mein Freund war schon da, sein Rucksack auf dem Rücken mit paar Sachen drin, das er an dem Tag bei mir schläft war schon abgesprochen mit den Ellies und wir dann auch geich losgezogen, als er das Ding abgestellt hat. Wir wieder raus, bissl rumgeblödelt wie immer, rumgetobt, geklettert, den ganzen Tag draußen verbracht, bis meine Mom geschrieben hat, wir sollen zum Essen langsam kommen…..hat uns zwar noch nicht so ganz gepasst, aber musste dann ja sein. Wir langsam nach Hause gelaufen, weiter rumgealbert und Spaß dabei gehabt, daheim angekommen, das Gleiche wie bei seiner Mom……“wie seht ihr denn wieder aus, macht euch vorm Essen bissl frisch…..und beeilt euch, es ist gleich soweit“.
Wir ins Bad, mein Freund fragte „duschen oder so waschen“, ich „lass uns duschen, geht schneller und ist gründlicher“, er sich ausgezogen, ich sah meine Short an ihm und da fiel mir alles wieder ein…… Er „siehst du, hab deine Short noch an“ und hat gelächelt dabei, ich dann so „hmm, ich hab deine nicht mehr an, hab sie aber die nacht angehabt, liegt im Zimmer bei mir“ und mich dabei ausgezogen. Er war dann bissl traurig würde ich fast sagen, aber war okay für ihn, wir geduscht, und uns bissl beeilt, weil Mom schon gedrängt hat. Wir uns abgetrocknet und was frisches angezogen und zum Essen. Die üblichen Eltern-Gespräche noch bissl gehabt „wie war der Tag“, „was habt ihr gemacht“…..und sowas halt, danach sind wir in mein Zimmer und wollten wieder bissl zocken an der Station. Mein Freund schon gleich gefragt „wo hast du denn meine short, lass uns wieder zurücktauschen“, ich bissl rumgeeiert und gesagt „die kann ich dir noch nicht geben, die muss erst noch gewaschen werden“, er so „nee, soll doch keiner wissen das du meine hast und umgekehrt“, ich „na ich wasch die doch auch selbst, kriegt keiner mit“, er „nee, lass doch, gib schon her“. Ich noch bissl rumgeeiert, schließlich war da die Nacht ja was passiert mit, er sich aufs Bett gesetzt und mich nicht so ganz verstanden, das hab ich ihm angemerkt, doch dann kam er mir zuvor, hat seine Short im Bett gefunden….okay, war auch kein gutes Versteck…..dafür er sich gleich gefreut über seine Short, meinte „ah, da hast du sie ja, warum willst die denn nochmal waschen, ist doch nix dran, ich hab meine manchmal was länger an“ meinte er dann so, ich so „echt?“, er „ja klar, find das schon manchmal iwie geiler, wenn der Stoff dann weicher ist und so, ich „ah, okay“, er „musst du auch mal ausprobiern, willst deine wiederhaben und anziehen?“, ich „hmm, meinst du im ernst?“, er „ja klar, mach mal, komm, ich zieh die auch gleich wieder an“, ich „du kannst die nicht anziehen“, er „wieso denn nicht?“, ich wieder rumgeeiert und nicht gleich mit der Sprache rausgerückt, war mir ja schon iwie peinlich vor ihm……er dann „ich zieh die jetzt an, mir gefällt das“…..ich hätte ihn da eh nicht aufhalten können und schwupp war seine, also eigentlich meine Short ausgezogen und seine wirkliche, die ich Nachts anhatte angezogen und er war sichtlich glücklich darüber. Er dann so „warum sollte ich die denn nicht anziehen und nun los, zieh deine wieder an, das ist so geil, glaub mir“, ich mir die andere Short ausgezogen, die ich heute Mittag dann frisch angezogen hab und mir die von ihm geschnappt, also meine und angezogen, er gleich so „und, wie findest du es, so vom feeling und tragen, ist doch geil, nee?“, ich „ja, das fühlt sich schon geil an, mir hat auch deine gefallen zu tragen, aber mir ist da was passiert damit“, er „echt? Was denn?“, ich weiter gestammelt „naja, die Nacht ist eigentlich was schönes mit mir passiert, aber ich hab halt deine Short angehabt und da ist das halt darin passiert“, er gleich „du hast doch nicht ins Bett gemacht,oder?“ und erschrocken geschaut. Ich gleich „nein, keine Angst, sowas passiert mir nicht, aber irgendwie hab ich schon in die Short gemacht“, er „was meinst du denn?“, ich, naja, ich glaub ich hatte meinen ersten Orgasmus“, er bald vor freude geplatzt „nee, echt jetzt, du hast zum ersten mal abgespritzt?“, ich ihn gleich bissl runtergeholt das er sowas nicht im Viertel gleich rausschreit „meine Ellies müssen das ja auch noch nicht wissen“. Er etwas leiser weitergesprochen „das ist ja obergeil, du hast in meine Short abgespritzt, das hab ich ja noch nichtmal geschafft, wie hast das denn gemacht, hast du in meine Short gewichst?“. Ich „nee nee, das ist von allein passiert, hab da nix mitbekommen, hab das erst viel später gemerkt, das da so Flecken drin sind, so leicht harte und noch teils feuchte Stellen waren“. Er „Das ist ja echt obergeil. Hast du was geiles etwa geträumt?“, ich „ich kann mich nicht erinnern, hab noch bissl wach gelegen und an gestern so gedacht, was wir halt so gemacht haben und so, und das mit den Shorts die wir getauscht haben, das war schon iwie was neues für mich“, er „ist nen geiles feeling, stimmts?“, ich „ja, iwie schon, auf jeden Fall hats bei mir was bewirkt“, er „Ich finds echt so geil, dass du in meine Short reingesahnt hast, und dann auch noch zum Ersten Mal“. Er sich dabei immer wieder über die Short gestreichelt, ich eigentlich ein bissl zurückhaltend, hab ja seine Short eingesaut iwie, auch wenn er es nicht schimm findet. Eigentlich dachte ich auch, er zieht sie wieder aus, jetzt wo er es weis was damit passiert ist, hab ihn das auch so gefragt, aber im Gegenteil, er so „nee nee, die halte ich so in Ehren wie sie ist, sowas bekomm ich nie wieder, dein erster Schuss in meine Short“. Ich ihn weiter gefragt „gefällt dir sowas echt“, er „ja,mich macht sowas echt geil, getragene Shorts die geil nach Schwanz riechen, wenn dann noch Spermaflecken drin sind, das ist jetzt grad noch mehr geil, hab selbst zwar auch noch nicht abgespritzt, aber wenn das kommt, dann sind meine Shorts nicht mehr sicher“, ich so „willst du die alle vollsahnen oder wie“, er „ja klar, so geile Wichsshorts sind der Oberhammer, irgendwo muss man ja die Sahne hinspritzen“, ich so „na kannst ja beim duschen oder so“, er „neeeee, viel zu langweilig, will ja was länger von haben“. So langsam hab ich ne Beule in der Short gesehen, das Thema schien ihn meh als zu interessieren…..und mich der Anblick von ihm…..Er hats meine Blicke natürlich auch bemerkt, meinte „ja guck ruhig, siehst was passiert wenn man ihn streichelt“, ich so „mach nicht so laut, soll uns keiner über sowas reden hören“, er „ist doch egal, macht doch jeder“. Wir noch bissl weiter geredet gehabt, dann aber auch etwas leiser und auch iwann eingeschlafen.
Am nächsten Morgen beim aufwachen war dann alles anders, er lag noch neben mir im Bett, sind fast zeitgleich aufgewacht, ich spührte wieder dieses komische Gefühl im Magen und so ein enormen Druck an meinem Teil, ich die Decke leicht hochgehoben und geschaut und leichte Panik machte sich in mir auf, mein Freund auch gleich geschaut wonach ich schaue und er war wieder überglücklich, wobei es ihm genauso wie mir erging, wir hatten voll ein stehen in den Shorts…..er gegrinst, meinte „boar, schau dir die Beulen an, da platzt einem ja die Short“, ich so „sowas hab ich noch nicht gesehen bei mir, so ein Steifen hab ich noch nie gehabt“, er „ich auch nicht, aber dagegen kann man was tun“, ich „was denn, wichsen“, er „GENAU“. Kaum ausgesprochen zog er sich die Short aus, hielt sie in der einen Hand fest und packte mit der anderen Hand sein Teil, meinte dann auch gleich „ja komm, mach mit, oder willst du nur zuschauen“, ich so „hmm, das wär auch nicht schlimm“ war sowieso auf sein Teil fixiert und wie er damit zur Sache ging. Er „na komm schon, pack ihn aus und mach mit, dir platzt doch sonst auch die Short noch“, ich so „hast Recht“, und hab mir meine Short auch ausgezogen und wir saßen uns direkt gegenüber und wichsten beide unsere Teile. Ich immer wieder zu ihm runter geschaut, er so „sieht geil aus, was?“, ich „was meinst du?“, er „na wie ich mir ein wichse, habs zwar noch nie bis zum Schuss geschafft, aber das feeling ist der Hammer“, ich so „zum Abspritzen hab ichs auch noch nicht geschafft, das in der Nacht war halt mein erstes Mal“, er „na immerhin hast du schon“, ich „na musst halt nur richtig machen, dann kommts auch bei dir“, er „ich mach doch richtig, kam halt nur och nix“, ich „na dann machsts es nicht richtig“ und ihn angegrinst um ihn zu ärgern. Er dann direkt aufgehört zu wichsen und meinte „na wenn dus besser kannst, dann mach!“, ich schaute fragend „was meinst du?“, er „na wichs mir einen bis zum abspritzen!“, ich „im ernst jetzt?“, er „ja klar, du hast ja schon und weist wies geht, also mach“, ich leicht gezögert und noch so rausgebracht „na das war doch nachts beim Schlafen“, er „egal, du hast und ich noch nicht, also zeig mir wies geht“. Ich sein Teil vorsichtig angefasst, fühlte sich etwas größer als meiner an, aber fast gleich auch, er fühlte sich auch so warm und hart an, eigentlich so richtig geil. Vorsichtig hab ich angefangen ihn zu wichsen, er dann so „mach ruhig schneller, sonst wird das heute nix mehr“, ich so „na ich mach doch schon, und ausserdem hab ich da mehr Erfahrung als du“, er „hast Recht, mach wie du es magst“. Er sich etwas zurückgelehnt und meine Action an ihm genossen, und sogar noch mehr von mir genossen, schnappte sich die Short, die von mir eingesahnte Short und hat dran gerochen, ich spührte direkt das sich sein Teil anders anfühlte, dicker und kräftiger, irgendwie angespannter…..ich ihn weiter gewichst, langsam atmete er etwas schwerer und tiefer, sein Schwanz pochte und pulsierte immer mehr in meiner Hand, er sich die Short durchgeschnüfelt und wurde scheinbar immer geiler dabei, sein Schwanz wurde immer fester und er stöhnte langsam leicht dabei, ich ihn weiter gestreichelt, merkte dann, das da was passiert und es passierte auch was bei ihm, es kamen ein paar Schübe aus ihm heraus, so weiße warme Sahne kamen rausgespritzt, lief ihm über den Schwanz und an meiner Hand herunter, er die Short an seiner Nase und stöhnte dabei. Ich wollte schon langsamer werden und aufhören, er so „mach weiter!“, ich also ihn noch weiter gewichst und es dauerte nicht lange, da kam grad noch mal was aus ihm rausgespritzt, dann hat er langsam meine Hand abgebremst. Ich ihn fragend angeschaut „kannst du zweimal hintereinander?“, er „keine Ahnung, bislang konnte ich noch garnicht. Aber du warst so geil, mit dem Duft in der Nase und deinem Wichsen, das ist so hammergeil. Boar, hab dir ja voll die Hand eingesaut, haha, man, ist ja schon viel, oder?“. Ich so „jo, ist schon ne Menge die du da produzierst, aber wenns zweimal war, sicher kein Wunder“, er „so wie du das machst da kann man ja nur zweimal“, ich „fandest es echt so gut?“, er „na siehste doch“, ich „na hab sowas noch nie gemacht, noch nichtmal bei mir bis zum Schluss. Warst mein erster den ich gewichst hab“. Er „na warte, dann will ich auch der Erste sein, der dich wichst und dem ich einen wichse, lehn dich zurück und geniese!“ Ich mich zurückgelehnt und er auch direkt angefangen mich zu streicheln, meiner stand ja auch noch und er auch richtig gut angefangen. Er auch gleich gefragt „und, mach ich es gut so?“, ich „joar, ist nen echt geiles feeling wie du ihn so anpackst und wichst“. Er ihn immer weiter gewichst, so langsam kamen die Gefühle in mir auch immer weiter und ich spührte in mir eine Anspannung die so durch mich durchging, meine Augen waren zu und ich fing auch an langsam zu stöhnen, er immer weiter gemacht und ich mich voll und ganz darauf konzentriert, ein geiler Rhythmus, ein geiler Griff den er drauf hatte, es war einfach geil. So langsam stöhnte ich mehr und mehr, er immer heftiger auch gewichst, es passte alles zusammen und irgendwie hab ich komplett abgeschalten und alles um mich herum nicht mehr wahr genommen, nur wie mein Schwanz gewichst wurde und ich immer geiler wurde. Doch dann hielt ich es nicht mehr aus, ich bin innerlich fast explodiert, ich hielt es absolut nicht mehr aus und wollte einfach nur noch abspritzen und so wie er mich gewichst hat, da kam es auch direkt dann aus mir heraus, ich weis nicht mehr wieviele Schübe es waren, ich spührte es anfangs auf mein Bauch spritzen, da öffnete ich auch die Augen wieder und sah ihn nur grinsen wie er mein Teil noch weiter wichste, ich nach unten geschaut, mein Bauch eingesahnt, mein Schwanz auch eingesahnt und seine Hand auch was abbekommen, er dann so „wow, du gehst ja richtig ab dabei“, ich „wie meinst du das?“, er „na so wie du gestöhnt hast und richtig gebebt hast als du kurz davor warst“, ich „echt? Hab das gar nicht so mitbekommen, hab iwie alles um mich vergessen und nur auf deine Bewegungen konzentriert.“, er „alter, du hast echt richtig gestöhnt dabei, man, war ich so gut?“, ich lachend „na das siehst du ja nun auch“. Er dann so „und, hast Bock auf noch ne Runde? Ich hab schließlich auch zweimal.“ und grinste mich an, ich „hmm, kannsts probieren, vielleicht klappts ja auch direkt nochmal, vielleicht merk ich dann wie ich so stöhne dabei“, er „hehe, ja, musst mal aufpassen dabei, ist schon geil so dabei abzugehn, hab richtig auch gemerkt wie dein teil immer steifer wurde und gepumpt hat und du sowieso gebebt hast, und dann kams auch gleich raus, das is so geil. Hier, nimm mal die Short die du eingesahnt hast und riech mal dran während ich dich wichse, das merkst dann den Unterschied auch wie das Teil hilft.“ Er grinste mich dabei an, ich jedoch bissl skeptisch wegen der Short, wusste da nicht so recht ob das was bringt, hab noch nie getragene Shorts und Slips so gesnifft, aber man muss ja auch mal was ausprobieren, und da er so drauf gedrängt hat und ich auch neugierig war, hab ich das Teil erstmal vorsichtig gesnifft. Ein süßlicher Duft kam mir da in die Nase, hab ihn das gleich gesagt, er so „das ist sicher von deinem Sperma, das hat so nen eigenen Duft wenns trocken ist, riecht hammer, oder?“, ich so „riecht echt interessant, hat iwie was, ist schon geil“, er so „haha, ja geil scheints echt zu sein, schau, dein Teil steht ja schon wieder ohne das wer was mit macht, komm, zieh dir den Duft ordentlich rein, ich wichs dich dabei, da wirst sicher gleich noch mehr bei abgehen.“ Gesagt, getan, und tatsächlich, der Duft dabei in meiner Nasee hat es für mich noch unbeschreiblicher gemacht, meine Phantasie spielte mir vor Augen ein eigenes Spiel, ich sah während er mich wichste, wie ich ihn wichse, wie er dabei reagierte und abging als ich sein Teil so bearbeitet hab, hab fast das Gefühl gehabt, ich machs ihm grad nochmal mit. Meine Gedanken waren voll auf seine Bewegungen wieder fixiert, vor Augen die geilen Bilder ablaufen, ich hab um mich herum nix mitbekommen, nur das Feeling in mir, wie sie wieder anstieg, die Geilheit. Er wichste echt hammermäßig und es kam wie es kommen musste, mein zweiter Orgasmus, bewusst durchs wichsen von ihm, es war so hammergeil. Er schon gelacht als ich so langsam wieder zu mir kam, meinte „alter, alter, man, du gehst da ja echt saumäßig ab bei, guck dir die Sauerei an, das ist so geil, hast ja sogar mehr jetzt abgespritzt als eben, der Duft macht das echt geile, was?“, ich so „boar, das war echt so hammergeil, aber stöhnen hab ich mich nicht gehört, hab wieder voll abgeschalten, hab den Geruch in der Nase gehabt, hab so Bilder vor Augen gehabt, es war einfach nur echt saugeil. Und hab dich natürlich wichsen gespührt, echt hammer“. Er so nachgefragt „wie Bilder vor Augen, was denn für Bilder?“, ich „na hab iwie nochmal das gesehen, wie ich dich gewichst hab, als du mich gewichst hast“, er „echt? Ist ja geil. Und im gleichen Moment abgespritzt wie ich, oder?“ und dabei gegrinst, ich so „so ungefähr, ja, aber dich hab ich dabei wenigstens stöhnen gehört, mich aber leider nicht, ist aber nicht schlimm. Aber mit dem Geruch von der Short ist echt nochmal nen geiler Schub beim wichsen, wenn das so nen geiler Duft ist, dann will ich das immer mit dabei haben.“. Er so „haha, auf den Geschmack gekommen, was, ich sag doch dass das nen Extrakick gibt. Aber damit musst ja echt schon allein im Haus wichsen, sonst schreist du das Haus zusammen, haha, also deine Ellies bekommen das garantiert mit dann, wenn sie zu Hause sind.“ Ich „ist das echt so laut?“, er „na sooo laut nun nicht, aber ist schon ganz schön intensiv, ich finds aber echt geil wie du dabei stöhnst, hab ich das auch gemacht?“, ich „ja, hast du, aber so laut war das auch nicht“, er „cool, geil dabei stöhnen ist geil. Du kannst dir ja die Short mit vor den Mund halten wenn du so stöhnst dabei, das dämpft den Ton, haha“. Wir noch bissl gelacht und geredet, uns die Sahne bissl abgewischt, natürlich mit unseren Shorts und dann langsam was frühstücken gegangen.

Das war mein erstes Erlebnis mit einem anderen und ich fand es echt so Megageil!!!
Den Short-Tick hab ich natürlich immernoch, ist nen echt hammermäßiger Geruch wenn so ne Menge Sahne drin steckt, leider ist er mir auch zum Verhängnis geworden, aber das ist eine andere Geschichte, vielleicht schreib ich die dann auch noch.
Mit meinem Freund hatte und hab ich immernoch so geile Treffen, das hat uns noch besser befreundet………….

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *