Mit 50 ein bisschen Schwanger Teil 3

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Mit 50 ein bisschen Schwanger Teil 3

Als wir am Morgen wach wurden, konnte man denn Geruch von purer Geilheit riechen. Ich will mal sagen es roch wie in einem Asiatischen Pumakäfig. Richtig Geil und versaut. Diesen Geruch kennen wir von unseren privaten Swingerpartys nur zu Gut. Ich machte die Augen auf und sah meine Geile Moni mit Ihren Slip neben mir liegen. Der Anblick und der Geruch der von Ihr aus ging, machte mich sofort wieder Geil. Als ich dann meine Stange schön angewichst hatte. Schob ich Ihren Slip zur Seite um Ihren Geilen Arsch zu sehen. Der Geruch ging so langsam in einem nicht mehr ertragbaren Geruch über. Ist ja auch kein Wunder! Den so viel Säfte wie meine Frau in den letzten 16 Stunden in diesen Slip hatte, waren jetzt nicht mehr zu überriechen.

Mir war das so was von egal! Meine Frau wollte einen Schwanz, und den soll Sie jetzt auch kriegen. Ich setzte meine Eichel wieder an Ihrer Rosette an, den ich der Möse steckte ja immer noch der Dildo. Mit leichtem Druck drückte ich meine Schwanzspitze durch die Rosette. Da meine Frau seit über 10 Jahren regelmäßig in den Arsch gefickt wurde, war dieses ein leichtes Spiel. Mein Weib wurde wach und fing an zu stöhnen. Ja Dev Fick mich richtig wach. Los Fick mich, mach schon. Gib mir deinen Schwanz richtig tief. Mit leichten Stößen drang ich immer weiter in den Arsch von meiner Frau. Sie stöhnte jetzt immer schneller und lauter, und schrie mich an, ich soll Sie richtig Ficken wie Stier. Das war genug ich wurde immer schneller und schneller ich fickte Ihr bereits besamten Arsch richtig durch.

Nach wenigen Minuten bemerkte ich dass die Sahne kommen wollte. Darauf hin sagte ich zur meiner Frau, Sie solle die Arschbacken zusammen kneifen, damit ich nicht so schnell komme. Sie sagte nur ich soll jetzt fertig werden, den Sie möchte jetzt mal Duschen und dann runter zum Strand. Schließlich hatte Sie heute noch was vor. Ich fragte was hast Du den noch vor. Und Sie was wohl! Ich will heute noch was Großes in meiner Möse spüren. Ich sagte nur zur Ihr das ist ja ein toller Urlaub dieses Mal, Du denkst nur noch an diesem Black Cook. Ja mein Schatz das tue ich, aber Du wirst nicht zu kurz kommen. Also fickte ich Sie jetzt schon lustlos weiter in Ihren Arsch bis ich dann meine Sahne zum zweiten mal innerhalb von 8 Stunden tief in Ihren Arsch spritzte. Als ich dann meinen erschlafften Pimmel aus dem Arsch zog, lief der ganze Saft schön an Ihren Arsch Richtung Möse runter. Sie nahm Ihre Hand und verrieb sich alles in Ihrer Scharmbehaarung. So jetzt ist Schluss, ich mach mich jetzt fertig und dann gehen wir zum Frühstück. Sie stand auf stellte sich breitbeinig mitten im Zimmer hin, und sagte zu mir. So du hast verlangt dass ich die Nacht über den Slip anbehalte, und Du ziehst Ihn mir jetzt aus. Ich stand auf und ging zu meiner Frau, ich faste den Slip oben am Bund an, und zog Ihn Ihr langsam von oben nach unten aus. Mit einem plöp rutschte der Dildo aus Ihrer Vulva, begleitet von einer Menge Mösensaft, und einen Geruch den man nicht beschreiben kann.

Ich wurde schon wieder Geil. Dieses sah meine Frau und sagte Nein mein Schatz du hasst jetzt erst mal Pause. Ich mach mich jetzt schön sauber für den nächsten Schwanz. Also ich weiß nicht was mit Moni los war? Vor 10 Jahren war Sie prüde wie eine alte Jungfer und wollte nie was von einem anderen Schwanz wissen, und heute ist Sie dermaßen Geil, dass Sie alles wegficken will was nicht bei drei auf den Bäumen ist. Moni zog sich zurück ins Bad und Duschte erstmal. Ich war erst einmal damit bemüht den großen Wasserfleck vom Boden zu entfernen. Nach 20 Minuten kam Moni frisch geduscht wieder aus dem Bad raus. So Dev du musst mir jetzt helfen meine Piercings an zu legen! Wieso helfen du hast doch alle Löcher bereits mit einem Piercing versehen. Nein ich möchte das Du mir die Nippel Expander 1,5 und die großen Creolen reinemachst. (An dieser Stelle soll gesagt sein, das dass meine Frau durch Ihre 6cm langen Stiletto Fingernägel das nicht alleine kann) Und warum willst Du den Schmuck wechseln? Ganz einfach ich will heute den Weißen Bikini anziehen, und dabei zeigen was ich habe. Ja wenn Du das so möchtest werde ich das gerne machen. (Ich muss ja zugeben wenn meine Frau die Expander in den Brustwarzen trägt das mich das richtig Geil macht) Und warum nimmst Du nicht sofort die Größe 3? Ganz einfach die kann ich noch nicht so lange trägen wie ich gerne hätte, und die Größe 1,5 wäre genau richtig. Na gut komm setz dich hin. Das ist zwar jedes Mal ein Gefummel die Dinger an Ihren Nippeln anzulegen, aber was tut Man(n) nicht alles für ein geiles Fickstück. Kaum hatte ich begonnen Ihr den Schmuck anzulegen, wurde mein Schwanz schon wieder Groß. Wenn ich dich schon nicht Ficken darf, wirst Du mir gleich erst einmal einen Blasen. Darüber können wir gerne nach der Arbeit reden.

Nachdem ich die Nippel Expander an Ihren Nippeln angelegt hatte machte ich diese erst einmal mit spucke nass, um diese dann Schmerzlos in der richtigen Position zu drehen. Jetzt standen Ihre Nippel 15 mm spritz von Ihren leicht hängenden Titten ab. Nur alleine der Anblick macht jeden Mann richtig Geil. (Wir waren mal mit der Größe 3 in einer öffentlichen Sauna! Leider wurden wir durch das Personal gebeten die Anlage zu verlassen, weil es beschwerden gab.) So nun ist die Möse dran, und dann ich. Meine Frau legte sich auf das Bett, und winkelte Ihre Beine an. Zuerst musste ich die 12 kleinen Creolen herausnehmen aus Ihren Scharmlippen. Meine Frau trägt auf jeder Seite 6 Stück um diese dann durch ein farbiges Band wie eine Korsage schnüren zu können. Das ist wichtig für meine Frau, da Sie keine Slips trägt, und Angst hat das Ihre Toys beim laufen aus Ihrer Möse fallen können. Zum Einsatz kamen dann Creolen mit einem Durchmesser von 30mm. Diese konnte man auch besser sehen und hören bei Ihrer Fotzenbehaarung. Nach dem ich fertig war, sagte ich zu Ihr einen Probelauf und dann bin ich aber dran. Können wir nicht erst einmal Frühstücken gehen? Bevor ich dir einen Blase! Nein erst Vorspeise und dann die Hauptspeise.

Sie setzte sich ohne Widerworte auf dem Bettrand und sagte komm schon her Du geiler Bock. Ich näherte mich Ihr und schob Ihr mein halb erigierten Schwanz in den Mund. Meine Frau hat sich in den letzten 22 Jahren zu einer ausgezeichneten Bläserin entwickelt. Langsam und mit viel Gefühl bearbeitet Sie meine Eichel mit Ihrer gepiercten Zunge. Der Lusttropfen kam recht schnell. Ich muss ja sagen Dev dein Saft schmeckt wie immer lecker. Quatsch nicht sondern Blas, ich will zu Essen. Jetzt nahm Sie die ganzen 18,5 cm tief in Ihren Mund und leckte mir noch schön dabei die Eier. Immer schneller, aber nie wirklich heftig blies Sie was das Zeug hielt. Nach wenigen Minuten merkte ich dass zum zweiten mal heute die Sahne aus meinem Sack nach oben stieg. Los mach schon gleich kommt es mir. Ja gib es mir ich will meine Vorspeise. Immer und immer wieder nahm Sie den ganzen Schwanz in Ihren Mund auf. Immer wieder bis zum Anschlag. Ich drückte Ihr meinen Pimmel ganz rein und hielt Ihren Kopf fest. In diesem Moment fing es an zu zucken, und ich spritzte Ihr alles tief in den Rachen. Durch die vielen Jahre des Trainings war meine Frau in der Lage das Sperma ohne zu schlucken in Ihren Rachen runter laufen zu lassen. Also ich machte meinen Schwanz leer und Moni nahm alles schön auf. Langsam zog ich meinen Schwanz aus Ihrem Mund, mit dem Hinweis! Sie solle alles schön sauber lecken. Das muss ich zwar nicht sagen, da meine Frau Sperma über alles liebt. Sie leckte wie immer alles sauber und nahm Ihren Finger um den letzten Tropfen aus Ihrem Mundwinkel noch ablecken zu können. So Dev jetzt gehe Duschen und dann ab zum Frühstück.

Während ich Duschte machte meine Frau sich weiter fertig. Sie zog Ihren weißen Bikini an und einen weißen Rock. Oben rum zog Sie eine weiße Bluse ohne Ärmel an. Damit Man(n) Ihre geile Achselbehaarung sehen könnte. Als ich fertig war sah ich Ihr Outfit und sagte heute ganz in Weiß? Die Unschuld bist Du aber nicht. Ja Weiß und Schwarz das sieht bestimmt mächtig Geil aus wenn mich ein Black Boy von hinten am Bikini Höschen vorbei in meine kleine 50 Jährige Fotze fickt. Ich weiß Du und der Black Boy ich will hoffen dass Du heute noch einen Schwarzen Schwanz in deiner Verfickten Fotze bekommst! Damit wir auch mal wieder über was anderes reden können. Ich zog mich an, und meine Frau schminke sich noch. Und dann gingen wir zum Frühstück.

Bald geht es weiter………….

Die Zeilen sind geistiges Eigentum von Lieberkerl2015 und dürfen ohne mein
Zustimmung nicht weiter veröffentlicht werden.
Copyright by Lieberkerl2015 2016

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *