Sex Geschichten wie diese? :
ekelhaftin Ordnunggutsehr gutIch habe viel Freude (No Ratings Yet)

Erotische Korrespondenz

Ein mail-dialog, der sich hier original so abgespielt hat … ich hoffe, er regt euch an ­čÖé

A: Zu welcher Tageszeit m├Âchtest du deine Abenteuer denn erleben?

B: ich bin da frei…….. ich mag es auch gern tags…..

A: Wie sch├Ân – mir gef├Ąllt der Gedanke, dass wir uns mittags treffen, ausgiebig ficken und dann erforscht den weiteren Tag genie├čen … Ich w├╝rde dich gern von hinten nehmen, w├Ąhrend du noch nicht ganz aus deinen Kleidern heraus bist …

B: ich trage sehr gerne catsuits unter meinen R├Âcken…….

A: Ich liebe catsuits und hoffe, du hast darauf geachtet, dass sie offen zwischen deinen Beinen sind … Deine feuchte, offene M├Âse auf diese Weise zu stimulieren ist ein sehr geiler Gedanke … Du stehst vor mir, wendest mir den R├╝cken zu. Ich beuge dich nach vorn, ziehe deinen rock hoch und spreize deine Arschbacken …

B: ich dr├╝cke meinen po leicht gegen dich……….halte mich an der H├╝fte…………..

A: … damit pr├Ąsentierst du mir deine Spalte. Sie gl├Ąnzt vor N├Ąsse, und ihr Duft macht mich noch geiler. Ich muss dich lecken … Es gibt kaum etwas besseres als eine geile, hei├če M├Âse … Mein Schwanz zuckt und pocht und will dich endlich ficken …

B: nimm meine arme nach hinten……….. ich neige mich nach vorne

A: Wenn ich ihn reinschiebe, st├Âhnst du laut und sendest deinen Kopf, um mich zu k├╝ssen. Du steckst deine Zunge raus, damit ich an ihr sauge, w├Ąhrend ich dich sto├če … Ich fixieren deine Arme auf dem R├╝cken und besteige dich. Tief sto├če ich in dich, mit dem ersten Ruck schiebe ich ihn ganz rein …

B: ja

A: Du bist eine geile Stute. Ich ficke dich tief und hart und unerbittlich …

B: ich bin ganz feucht

A: Dann greife ich nach vorn und massiere deine Titten. Gef├Ąllt dir das? Ich ziehe deine harten Nippel und saugen deine Lippen und Zunge …

B: ja das ist richtig geil ….. ich lass mich gehen……..

A: Es ist herrlich, dich zu ficken … Es macht mich richtig hei├č. Mein Rohr wird noch steifer ..

B: gleite tief in mich

A: Bald komme ich. Ich will dir auf dir Titten spritzen …

B: spritz mir auf die titten…………… dreh mich um wenn Du soweit bist

A: Du geiles St├╝ck bist jetzt z├╝gellos. Ich werde dich ├╝berall nass machen mit meinem Saft.

B: spritz auf mir ab…………

A: Du ziehst dein top hoch, zeigst mir deine Titten, presst sie zusammen. Mein ficksaft spritzt kraftvoll aus meinem Rohr … Wei├č und z├Ąh und hei├č und sehr viel …

B: spritz mir direkt auf die Titten………

A: Aaahh, das ist so gut !!!! Leck meinen Schwanz sauber, wenn der letzte Tropfen raus ist. Das ist sehr geil. Du bist herrlich hemmungslos. Ich massiere meinen Saft in deine Titten ein, bis er ganz eingezogen ist.

B: ich lecke Dich……… ich will Deinen Schwanz hart

A: Nach ein paar Minuten w├Ąchst mein Schwengel wieder … Dann wirst du ihn wieder in dir sp├╝ren. Dann will ich, dass du dich vor mich hinlegst. Ich werde es dir nochmal gr├╝ndlich besorgen, mit meiner Zunge und meine H├Ąnden. Du wirst ein paar mal kommen …

B: ich lege mich hin…………… ich bin noch geil………..

A: Ich werde dich von vorne nehme und von hinten. Und auf jede Weise, die du dir w├╝nschst …

B: die nippelklemmen sitzen noch

A: Ja, legst dich hin. Spreiz die Beine. ├ľffne deine Spalte …

B: ich will dass du es mir besorgst in der missionarsstellung bis ich komme……. dann darfst Du mich

A: Ich ziehe an deinen Nippelklemmen. Dann schiebe ich meinen Schwanz wieder in dein Loch. Ja, sehr gut. Ich ficke dich richtig durch. Lege mir deine schenkel ├╝ber die Schultern. Dann komme ich tiefer rein in deinen Schlitz.

B: ja ficke mich bis ich komme

A: Und ich presse deine titten, zieh deine Nippel lang. Du liegst vor mir auf dem Boden, deine Beine weit gespreizt. Mein Schwanz fickt dich tief und hart. Und ich k├╝sse erneut deinen gierigen Mund.

B: fick mich bis ich ganz heiss und geschwollen bin…….

A: Ich sto├če meine Zunge in deinen Mund, bei jedem sto├č meines Rohrs.

B: fick mich bis ich schreie und Bettel

A: Du bist hei├č und geschwollen und tropfst vor geilheit. Herrlich, dich so zu sto├čen. Du bettelst darum, gefickt zu werden.

B: ja tief………… ich komme ….ficke mich hart ….. ich komme

A: Ja, schrei deine Lust raus. Ich stimuliert deine nippel sehr hart. Du kommst sehr heftig …du l├Ąufst aus …

B: ich komme hart……….

A: Du geile Stute. Das ist herrlich. Ich liebe es, wenn du laut und heftig kommst. Du krampfst dich zusammen. Ganz arg kommt es dir.

B: mein saft ….ich bin so geil ………wow du hast mich geil gefickt s├╝sser

A: Deine m├Âse ist nass und geschwollen …

B: zuckt noch nach

A: Ja, das war herrlich. Vielen dank f├╝r diesen Moment. Du bist klasse. Ich reibe deine m├Âse und stecke dir meine nassen Finger in den Mund

B: ich bin noch ganz geschwollen…………lecke Deine Finger, ich lecke Deine Zunge

A: Ja, leck sie ab … Und dann leck meine Zunge. Ich fand das sehr geil. Treffen wir uns hier bald wieder?

B: warum nicht?….. es gibt noch mehr geiles zu testen

A: Meine Zunge mag das sehr … Gute Nacht

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *