Sex Geschichten wie diese? :
ekelhaftin Ordnunggutsehr gutIch habe viel Freude (No Ratings Yet)

Ein schöner Abend

Ein schöner Abend… unsere Bahnfahrer haben sich mal wieder verabredet, diesmal zu einem lustigen Abend zum Tanzen… alle sind vergnügt und ausgelassen… besonders du, du bist schick und ein wenig aufreizend gekleidet… was mir sehr gefällt, der n ganzen Abend schon ist ein knistern zwischen uns zu spüren, beim Tanzen berühren wir uns immer mal kurz so das uns ein warmer Schauer über kommt. Wir haben beide ein wenig getrunken, die anderen sind mittlerweile gegangen, wir brechen dann auch auf wir gehen bei durch die Stadt Richtung Bahnhof um dich wohlbehalten in ein Taxi zu setzen. Du harkst dich bei mir ein wir lachen und flirten unterwegs… wir gehen durch ein kleine Gasse, du legst deinen Kopf an meine Schulter, wir bleiben stehen ich gebe dir einen Kuss auf die Stirn du zuckst kurz zusammen… Wir gehen ein Stück weiter in einer schummerigen Ecke bleiben wir stehen, du ziehst mich an dich, deine Hand greift in meinen Nacken sanft neigst du meinen Kopf zu deinen, deine Lippen berühren meine, ganz sanft und zart….
Nur die Lippen, mit der Zunge lecke ich sanft über deine Lippen, du ziehst mich fester an dich, unsere Küsse werden energischer, unsere Zungen spielen miteinander….
Wir gehen weiter bis zur nächsten Ecke, du ziehst mich wieder an dich, wir Küssen uns du greifst mir an den Hintern drückst mich an dich…. du merkst meine Erregung, reibst mit dem Bein an meinem Ständer in der Hose, du fragst mich &#034na macht dich das heiß&#034 ich sage nix schaue dich nur an, das funkeln in meinen Augen sagt mehr als 1000 Worte… du hauchst mir entgegen ich will dich…
Wir suchen uns einen dunklen Platz… es ist noch schön angenehm von der Temperatur. Wir umschlingen uns ganz fest küssen uns, meine Hände fahren unter dein Short, streiche sanft mit den Fingern über deinen Rücken Küsse deinen Hals, nun fange ich an dein Shirt hoch zu schieben, beginne dein pralles Dekolleté zu liebkosen meine Hände umfassen deine Brüste.. du lehnst dich zurück stöhnst sanft auf, ich streife das Shirt ab mache deinen BH auf deine Brüste kommen mir entgegen, ich reibe die Nippel zwischen den Fingern…
Das gefällt dir, ich sauge an deinen Nippel, du machst mein Hemd auf, streichst mit den Fingern über meinen Oberkörper, küsst meine Haut streifst sanft mit Lippen und Zunge darüber… du gehst tiefer geschickt machst du meinen Gürtel und die Hose auf
Ziehst meine Hose runter, deine Hand streift über meinen noch ein gepackten Schwanz mit flinker Hand Holst du ihn raus deine Lippen umschließen meine Vorhaut die du so zurück schiebst mit der Zunge streifst du über meine pralle Eichel leckst und saugst an ihr, dann nimmt du ihn tief bis zum Anschlag in den Mund eine Hand greift nach meinen Eiern du spielst mit ihnen
In der Ecke steht eine Bank ich ziehe dich dort hin, ich streife deinen Rock runter, du setzt dich auf die Bank ich Knie mich vor dich du Legat deine Beine über meine Schultern…
Winkelst sie etwas an, streckst mir dein geile feuchte Muschi entgegen.
Der Lust Saft läuft mir schon entgegen, ich lecke sie erstmal etwas ab, spiele mit der Zunge an deinem Kitzler sanft Schiebe ich dir einen Finger in dein heißes Lustloch
Sanft Massiere ich mit den Fingern deinen Kitzler du stöhnst heftig auf, du Schaudt mich an mit vor Geilheit verdrehten Augen stöhnst du mir &#034fick mich endlich&#034 entgegen… nun reibe ich mit meiner prallen Eichel deinen Kitzler du stöhnst und sagst los nimm mich…. dann schiebe ich erst sanft meine Eichel in deine Lust Höhle du seufzt auf dann mit festen tiefen stoß den ganzen Schwanz mal tief mal nur kurz ich ihn rein dein Stöhnen wird stärker ein leises ja ja ja ist zu hören auch in mir bahnt sich die Explosion an dann ist es soweit wir kommen beide gleichzeitig zum Orgasmus

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *