Sex Geschichten wie diese? :
ekelhaftin Ordnunggutsehr gutIch habe viel Freude (No Ratings Yet)

Die Ausbildung eines-er Sklaven-in

Die Ausbildung!

Das Ziel der Ausbildung ist es, einen Menschen in seiner Neigung und dem Interesse sich einem oder mehreren freien Mensch, Körperlich und seelisch bedingungslos zu unterwerfen.

Das kann in einem bestimmten Zeitraum oder aber auch für immer sein.

Ich persönlich behaupte es gibt 3 Arten der Unterwerfung.

Status 1: Ein freier Mensch entscheidet sich aus Neugier die Wünsche eines anderen zu erfüllen.

Diese meist sexuellen Wünsche werden zu bestimmten Momenten in einer Art Rollenspiel ausprobiert. Diese dauern nicht den ganzen Tag an und dienen der sexuellen Befriedung beider. Hierfür wird keine Ausbildung im großem Still benötigt.

Status 2: Ein freier Mensch hat an dem Rollenspiel sich zu unterwerfen gefallen. Und entscheidet sich mehr dafür zu tun als nur die sexuellen Wünsche in beider Interesse zu erfüllen. Er gibt sich dem anderem hin. In der Erwartungshaltung, dieser Mensch wird mich in meiner Art prägen. Ich werde für diesen Menschen meine Bedürfnisse zurückstellen, und werde Ihm dienen Ihn achten und seine Lebenswerte annehmen. Ob dies aus Liebe oder Überzeugung oder Hochachtung passiert ist jedem selbst überlassen. Bei diesem Status sollte und muss! Eine Ausbildung geschehen.

Status 3: Der oder die Sklavin hat den Umgang mit Ihrer Herrschaft mehrfach geübt, wurde mehrfach über das Benehmen und die Bedingungslose Hingabe gegen über allen freien Menschen belehrt. Der oder die Sklavin wurde auch allein zur Gewöhnung schon mehrfach gezüchtigt und für Vergehen richtig Bestraft. Ohne dabei sexuelle Befriedigung erfahren zu haben. Der oder die Sklavin wurde schon mehr als einmal einem anderen freien Mensch überlassen. Der oder die Sklavin ist auch an Fesselung gewöhnt und träg ein Zeichen Ihrer Herrschaft.

Für alle drei Stadien gibt es aus meiner persönlichen Sichtweise Anforderungen die Ausgebildet werden sollten.

Status 1:

•Vertrauen und die Lust muss vorhanden sein, mein Gegenüber nutzt mich nicht aus und wird auch öffentlich in keiner Art über meine Vorlieben sprechen oder Beweise zur Belastung meiner Person sammeln. (Fotos Mails Briefe)
•Meine Nacktheit vor meinem Gegenüber ist mir nicht peinlich, ich zeige alle meine Körperöffnungen in jeder erdenklichen Position, in für mich geschützter Umgebung. Mein Gegenüber kann Dokumente (Fotos Filme) von mir bekommen.
•Ich habe mit meinem Gegenüber normalen Verkehr, Oral Verkehr, Anal Verkehr gehabt.
•Ich kenne 4 Positionen die ich einnehmen muss um: Position 1: Mein Körper wird kontrolliert Position 2: Ich werde gleich von meinem Gegenüber sexuell benutzt Position 3: Ich werde gleich bestraft (geschlagen, gepeitscht, oder anders Körperlich gepeinigt) Position 4: Ich muss mich in die Ecke stellen. Diese Körperhaltungen können wie folgt aussehen.

•1.
•2.
•3.
•4.

Status 2:

•Ich besitze einen Vertrag über Regeln die mir mein Gegenüber vorschreibt
•Ich besitze ein Halsband, Arm und Fußfesseln die mein Gegenüber mir geschenkt hat
•Mein Gegenüber besitzt Bildmaterial von meinem Körper
•Ich habe mich auf Anweisung vor meinem Gegenüber selbst Befriedigt.
•Ich habe mich auf Anweisung nackt in der Öffentlichkeit (im Freien) gezeigt.
•Ich musste auf Anweisung lang in der Ecke stehen
•Ich wurde körperlich bestraft und es hat auch weh getan
•Ich wurde im fesselten Zustand benutzt
•Beim Oral und Anal Verkehr habe ich mein Gegenüber in mir kommen lassen
(nach 6 Monaten)

•Ich wurde anderen Personen vorgeführt die von meinem Sklavenstatus wussten
•Ich wurde von anderen Personen normal und Oral benutzt die von meinem Status wussten
•Ich wurde vor und von anderen Personen gezüchtigt die von meinem Status wussten
•Ich wurde im fesselten Zustand vor und von anderen benutzt
•Ich habe einen Gegenstand anal vor und von anderen eingeführt bekommen
•Ich wurde vor anderen von meiner Herrschaft gedemütigt
•Ich wurde allein einem anderem Menschen für eine Nacht überlassen
•Ich musste mit erleben wie meine Herrschaft sich mit anderen Sklaven vergnügt
•Ich trage ein Zeichen die erkennen lässt wem ich gehöre.
•Ich folge jeder Anweisung meiner Herrschaft ohne Veto
Status 3:

•Ich diene meiner Herrschaft 24 Stunden
•Ich wurde von einer anderen Person anal benutzt.
•Jeder freie Mensch und jede Herrschaft darf mich benutzen dem es von meiner Herrschaft erlaubt wurde
•Ich habe einer anderen Herrschaft in meinem ganzem können 3 Monate gedient und mit Erfolg abgeschlossen

Jeder der einzelnen Punkte muss in der Reihenfolge erfüllt werden um den jeweiligen Status zu erreichen. Es liegt an der Herrschaft und an der Bereitwilligkeit der Sklaven die Punkte ab zuarbeiten. Der Status 1 sollte in 9-30 Tagen erreicht werden. Der Status 2 kann max. in 6 Monaten erreicht sein. Ich denke aber dass die Dauer von 12 Monaten richtiger ist. Der Status 3 ist in einer Zeit von 2 Jahren möglich. Ich empfehle diese Punkteliste den Sklaven vorzulegen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *