die geile thailänderi

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

die geile thailänderi
ist zwar schon ein paar Jahre her aber es war so geil das ich euch davon erzählen will. ist meine erste Erfahrung die ich hier aufschreibe wen ihr mehr wollt oder noch Verbesserungen habt wie ich es schreiben kann, schreibt mir einfach

ich (24) war nachmittags in einer kleinen Kneipe um eine Cola zutrinken, es war nicht viel los dort eigentlich nur die Bedienung und eine kleine zierliche thailänderin ( ca Mitte 30 ). ich setzte mich neben ihr an die Theke und bestellte mir eine Cola. Naja dann kamen wir ins Gespräche was man so macht und usw. nach einer weile als ich meine 2te Cola aushatte wolle ich gehen , &#034 willst du noch mit zu mir kommen oder musst weg &#034 &#034 nein ich muss nicht mehr weg &#034 antwortete ich. also bezahlen wir und gingen zu ihr. Kaum bei ihr in der Wohnung fing sie an mich leidenschaftlich zu küssen ich erwiderte ihren Kuss und streichelte ihren Nacken dabei sie öffnete meine Hose und zog sie mir samt Unterhose runter kau war mein Schwanz freigelegt kniete sie sich vor mir hin und fing an meinen halbsteifen Schwanz zu blasen. sie lies ihn immer wieder schön tief in ihrem geilen Blasmund Mund verschwinden, bei so einer geilen Bläserin dauerte es nicht lange und er war knüppel hart. sie lies ihre Zunge um meine Eichel kreisen und leckte am Schaft rauf und runter und lies ihn dann wieder tief in ihrem Mund verschwinden. nach einer ganzen weile stand sie auf und wir gingen ins Schlafzimmer zogen uns aus und legten uns aufs Bett neben einander und küssten uns. sie knetet dabei meine Eier und ich rieb ihren Kitzler. dann küsste ich ihren Hals ihre geilen brüsten ihren Bauch bis runter zu ihrer geilen Fotze sie war schon schön feucht. sie spreizte ihre Beine und ich legte mich dazwischen spreizte mit Daumen und zeige Finger ihre geile Fotze und legte so ihren Kitzler frei. küsste ihn und lies dann meine Zunge um ihn kreisen und spielte dann mit meiner Zunge an ihm und saugte ihn ab und zu, sie fing an z stöhnen ich nahm meine Finger von ihrer Fotze und leckte weiter ihren Kitzler machte 2 Finger nass und führte sie langsam in ihre immer feuchter werdende Fotze ihr stöhnen wurde lauter mit der anderen Hand streichelte und massierte ich ihre geilen Titten. ihr stöhnen wurde lauter und meiner Finger und Zunge wurden schneller, ich merke das ihr Orgasmus langsam in ihr hoch kam. ihr stöhnen wurde lauter und sie massierte fest ihre Titten, ich wurde schneller und mein saugen an ihrem Kitzler wurde immer fester bis sie schließlich ihren ersten Orgasmus zuckend raus schrie, ich wurde dann erst mal wieder ruhiger und langsamer, mein Saugen war nicht mehr so fest ausser manchmal da saugte ich ganz fest an ihrem Kitzler, mein Fingern wurde auch langsamer und schwächer, nur das kneteten ihrer Titten wurde fester. ab und zu nahm ich ihre Nippel zwischen 2 Finger und zog sie etwas bis sie vor Lust laut aufstöhnte dann knetet ich wieder ihre Titten eine weile und zog dann wieder an ihren Nippel. sie streichelte mich mit ihren Flüssen, ich drehte mein Becken zur Seite so das sie meinen Schwanz mit ihrem Fuss streicheln und reiben konnte, ich nahm nun langsam den 3ten Finger dazu fickte sie so erst langsam und dann schneller. sie stöhne immer wieder &#034 gib mir deinen Schwanz fick mich bitte &#034 &#034 noch nicht süsse &#034 erwiderte ich und erhöhte das Tempo meiner Finger und die stärke meines Saugens. als ich merkte das sie gleich wieder soweit ist zog ich meine Finger aus ihr kniete mich hin und sie zog mir schnell ein Gummi über, ich rieb meinen Schwanz an ihrer mittlerweile klitschnassen Fotze und stecke ihn ihr langsam rein und begann sie langsam zu ficken sie greif mir an den Arsch und zeigt mir so das sie es schneller und tiefer will also erhöhte ich mein Tempo und die härte meiner stösse. ich beugte mich nach vorne zu ihr runter und küsste sie dabei. ich merke das sie gleich wieder kommt und wurde schneller und härter, was ihr stöhnen lauter werden lies und ihr den 2ten Orgasmus brachte, der mich wieder langsamer werden lies. als sie ihren Orgasmus hatte kratzte sie mir fest über den rücken und biss mir in den Hals, ich fickte sie dabei weiter und genoss ihren geilen Orgasmus unter mir, das zucken ihres Körpers und das zusammen ziehen ihrer Fotze. als sich sich wieder erholte wurden meine stösse wieder schneller und härter, nach einigen stössen wurde ihr stöhnen schon wieder lauter &#034 los komm spritzt süsser &#034 stöhnte sie &#034 noch nicht. ich zog meinen Schwanz raus &#034 komm Knie dich hin &#034 sie kniete sich auf das Bett und streckte mir ihren geilen Arsch entgegen, ich gab ihr einen Kaps auf den Arsch küsste ihn dann spreizte ihr ihre Arschbacken und lies meine Zunge um ihr Arschloch kreisen und fuhr dann mit meiner Zunge einmal durch ihre nasse Fotze, dann leckte ich wieder erst um und dann über ihr Arschloch und rieb dabei ihren Kitzler mit der anderen Hand schob ich ihr 3 Finger in die Fotze und fickte sie hart. ich drückte ihr meine Zunge in ihr geiles Arschloch und fickte sie damit &#034 fick mich wieder und Spritze bitte &#034 flehte sie stöhnend. ich zog meine Zunge und meine Finger aus ihr raus kniet mich hinter ihr und schob ihr meinen Schwanz wieder in die Fotze und fickte sie hart von hinten ich knetete dabei hart ihren geilen Arsch mit der einen Hand mit der anderen schob ich ihr meinen Daumen in ihr Arschloch, sie stöhnte immer lauter ich merkte das sie gleich wieder kommt und wurde noch schneller und härter, es dauerte nicht lange da kam er auch schon der 3te Orgasmus, den sie wieder laut rausstöhnte sie krallte sich diesmal im Bett Lacken fest ich fickte sie dabei weiter langsamer und nicht mehr so hart, nun merke auch ich das ich gleich soweit bin. sie hatte sich wieder beruhigt &#034 ich komme gleich &#034 stöhne nun ich. sie ging nach vorne und legte sich auf den Rücken ich kniete mich über ihre Titten sie nahm meinen Schwanz zog das Gummi ab blies und wichste ihn, ich griff nach hinten zu ihrer Fotze und fingierte sie mit 4 Fingern so schnell ich konnte, ihr stöhnen wurde wieder lauter und ihr blasen und wichsen immer fester und wilder. da kam auch schon der 4te Orgasmus und kurz darauf spritzte auch ich in ihren Mund und ihr Gesicht sie schluckte alles was ihn ihrem Mund landete. als mein Schwanz Lehre war saugt sie auch noch den letzten tropfen raus und leckte ihn sauber dann stieg ich von ihr runter und küsste sie. kurz darauf fuhr ich nach hause.

leider war das eine einmalige Sache mit ihr habe sie nie wieder gesehen.eine die so geil schnell und oft kommt ist ja leider sehr selten.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *