Sex Geschichten wie diese? :
ekelhaftin Ordnunggutsehr gutIch habe viel Freude (No Ratings Yet)

Junge naive Speckschlampe – Teil 6

Vorwarnung auch in dieser Geschichte geht es um richtig dicke fette geile Weiber die im Saustall, einem Stall für fette menschliche Fick-, Zucht- und Sklaven- Säue sind, und auch zwei Eber und ein Hengst leben. Dagmar die schmerzgeile Sklavensau und ihr Eheeber Dirk, Speckie und Fattie die Zuchtsäue, Maja die nur zum Abspecken und Ficken hier ist, Vanessa die als Sklavensauanwärterin ausgebildet wird, dazu Tom ein sehr gut bestückter fetter bi- Eber der sowohl die fetten Säue hart und ausdauernd fickt sich aber auch selbst ficken läßt, Rick der gutbestückte schwarze Hengst der auf dicke Weiber steht aber bei zuviel Speck angewiedert derartige Säue extrem beschimpft und spüren läßt das sie ihm &#034viel zu fett sind&#034 – das sind die Stallbewohner.
Dazu kommen noch Carsten, ein Gynäkologe der ebenso wie Rick dicke Weiber geil findet bei zuviel fetten Speck jedoch zum harten Abspecktrainer wird,und dem der Stall gehört.
Jenny eine extrem geile Specksau die als Switcher gegen ihre Herren extrem devot ist, gegen die Sklavenschweine jedoch zur harten Herrin wird.
Ralf der einfach auf fette Schlampen steht, besonders darauf diese hart zu fisten und dabei verbal zu demütigen und der mit Jenny zusammen bei Carsten gelandet war weil Jenny trotz ihrer enormen Fettmasse unbedingt schwanger werden wollte, wobei Ralf sie unterstützen wollte.
Dazu kommen nun noch Micha – eigenntlich Michaela – eine junge 21 jährige Fettsau die Ralf als naive junge Speckschlampe im Schwimmbad kennengelernt und dann auch eingefickt hatte, die aber nun gern ein Probewochenende im Saustall verbringen will. Sowie David ein Komolitone von Micha der in die kleine fette Sau verknallt ist und als zehntes Kind und einziger Junge mit neun älteren und teilweise sehr fetten Schwestern gesegnet ist weshalb er auch auf fette Weiber steht.

Micha und Maja stehen noch immer in den beiden Prangern, Maja wird von Tom kräftig durchgefickt das beide gewaltig schwabbeln, Majas Fotze schmatz laut und Tom klatscht mit seinem Speckbauch bei jedem Stoß auf Majas fetten Arsch, beide grunzen und schwitzen beim ficken, wie es nur richtig fette Schweine tun.
Micha wird von Ralf leicht gefistet das auch ihre Fettfotze laut schmatzt, sie ist trotz des heftigen Orgasmuses vorhin noch immer klatschnass und geil. David steht nun neben Micha und hält ihr seinen halbschlaffen Schwanz hin dem er gerade das Kondom abgezogen hat und befiehlt ihr sanft &#034komm du süße fette Sau lutsch ihn sauber und wenn du ihn nochmal steif bläst fick ich auch deine fette Arschfotze gründlich durch du geiles speckiges schwabbelschweinchen&#034 Micha schleckt seinen großen Prügel genüßlich ab und fängt bald an zunächst seine Eichel ab zu lutschen, dann nimmt sie ihn immer tiefer in den Mund und Davids Schwanz stellt sich erneut auf.
Ralf fistete langsam aber gleichmäßig mit rechts ihre Speckfotze und kneift immer mal wieder ihren Kitzler der mitlerweile auch ziemlich angeschwollen ist. Ihre Fettfotze trieft vor Geilsaft und sie kriegt langsam das Gefühl dort Wund zu werden, aber sie will trotzdem noch mehr viel mehr, ihre Gier entstammt einer Geilheit die sie erstmals in richtiger Exstase auslebt. Sie denkt nicht mehr zusammenhängend ihr Schamgefühl ist weg, es gibt nur noch die beiden Männer, den Schwanz in ihrem gierigen Fickmaul und das fette Schweinepaar vor ihr das so wahnsinnig geil schwabbelnd, schwitzend und schnaufend seine Fickgier austobt, was sie auch will.
Davids Schwanz ist nun schon wieder hart und steif und er möchte sie endlich in ihren riesigen fetten Prachtarsch ficken. &#034Ralf machst du mal ihre Arschfotze frei, mein Prügel will ihn richtig durchficken, ich zieh nur eben so ein Kondom über&#034 Ralf lacht und meint &#034Ok David, ich bereite dir die fette geile Arschfotze auch etwas vor, da muss etwas Fotzensaft dran damit es besser Flutscht und die Sau hat mehr als genug davon in ihrem fetten Speckfötzchen!&#034 Ralf klatscht ein paarmal hart auf Michas fetten schwabbelnden Arsch und schmiert ihr dann reichlich Fotzensaft rund um ihr Arschloch, das er von dem Ringelschwanzplug befreit hat. Dann steht schon David parat und begint Michas fette Arschfotze zu stoßen, erst langsam dringt er richtig tief ein um dann genauso hart und heftig zu ficken wie Tom Maja fickt.
Ralf meint nun &#034Ihr werdet mit den beiden Hängebauchsäuen ja fertig, dann geh ich mal nach nebanan und kümmer mich um unsere fetten geilen Zuchtsäue, die brauchen es ja auch noch.&#034

Vor der Tür trifft Ralf Carsten der fragt &#034Na wie läufts bisher?&#034 Ralf grinst &#034Geil absolut geil, da drin werden gerade Maja von Tom und Micha die Probesau von David gefickt. David ist genauso gut bestückt wie Rick und Tom und er hatte vorhin schon einmal Tom gefickt der gerade Majas Fettfotze durchpflügte – das sah vielleicht geil aus, davor hatte David schon Vanessa und wie du sie allein gelassen hattest Jenny gevögelt, der Junge hat echt eine umwerfende Potenz ist steht total auf fettes Fickvieh, besonders Schweinchenoutfits machen ihn tierisch an. Ich wollte jetzt zu Speckie und Fattie die haben vorhin schon gefingert die geilen trächtigen Zuchtsäue – wie lange dürfen die eigentlich noch in die Fettfotzen gefickt werden?&#034 Carsten grinst &#034Ruhig bis das Abferkeln losgeht wenn sie geil drauf sind – nur danach wird es hart, da dürfen sie solange nicht bis die Blutungen weg sind, da gibts nur Arschficken für die beiden. Wenn du lust hast lass uns mal wieder ein Wettschwabbelfisten machen, tut den Säuen gut und uns macht es spaß, ok?&#034 Ralf nickt grinsend &#034ok&#034.

Sie betraten den Raum gemeinsam wo Fattie und Speckie brav an der Seite Kniend mit gespreizten Schenkeln und vorstehenden Bäuchen warteten wie es sich gehört. Carsten befahl leise &#034Fattie hierher, dich werd ich fisten!&#034 Wäährend Ralf nun Speckie zunickte, die ebenso wie Fattie gehorsam zu Ralf krabbelte. Carsten fühlte zuerst bei beiden Säuen die Bäuche ab &#034Ja alles ok – dann können wir loslegen die trächtigen Fettsäue können gut und kräftig gefistet werden. In position ihr beiden Speckschlampen!&#034 Beide stellen sich gehorsam gegenüber hin und stützen sich mit durchgestreckten Armen auf Hocker während sie ihre fetten Ärsche und die beringten Speckfotzen rausstrecken. Carsten und Ralf fangen langsam an und schieben erstmal drei finger in die Fotzen, dann vier, dann ist die ganze Hand in der Speckfotze, sie beginnen langsam und gleichmäßig zu fisten, wobei sie die linken Speckhüftrollen kräftig packen und beiden Fettsäuen die Speckmassen schwabbeln. Beide Säue grunzen vor Geilheit, ihre prallen dicken Titten verlieren einige Tropfen Milch, der Speck schwabbelt wild und obwohl sich beide Männer bemühen schwabbeln beide Spechschweine gleich kräftig, sie grunzen, schwitzen, schwabbeln und ihre geilen fetten Fotzen schmatzen laut. Carsten meint nun &#034Los komm beide Hände rein in die Speckfotzen, die müssen richtig aufgeweitet werden und du weißt dabei kommen diese fetten Zuchtsäue so richtig gut.&#034 Ralf grinst und antwortet &#034Ok dann weit auffisten und aufs abspritzen der Schlampen warten, mal sehen ob wir da was reißen können&#034 Worauf Carsten lacht &#034Die sind sich zu ähnlich die beiden trächtigen Zuchtsäue, kommen garantiert wieder gleichzeitig&#034 Die Männer fisten nun mit beiden Händen in die ohnehin weit offen glitschigen heißen Fettfotzen, die Specksäue grunzen immer heftiger und wie erwartet spritzen beide gleichzeitig jede einen gewaltigen Schwall Fotzensaft raus. Carsten meint &#034Tja war mal wieder nix, schaust du nach den vieren nebenan, ich bring die Beiden hier in ihre Box und dann treffen wir uns nebenan, ok?&#034 Ralf nickt und geht schon vor während Carsten leise befiehlt &#034Vorwärts ihr trächtigen Mastsäue mehr gibts heute nicht, denkt an eure Ferkel die brauchen jetzt Ruhe.&#034

Ralf schaute wieder in den Präsentationsraum und erkannte das David kurz vor`m abspritzen war während Tom und Maja immer noch schwitzend, schwabbelnd und schnaufend hart bei der Sache sind.
Micha hing ebenfalls schwer schnaufend in ihrem pranger, während ihr der Geilsaft an den fetten Schenkeln herablief, so geil sie auch noch war, körperlich war sie kurz vor dem Ende sie würde gleih Zusammenbrechen, da zieht David seinen Schwanz aus ihrer Arschfotze, zieht das Kondom ab und spritzt ihr eine gewaltige Ladung auf ihren fetten schwabbelnden Arsch, den er dann sanft massiert und ihr zuraunt &#034Oh du süße geile Specksau du hast mich otal geschafft mein süßes heißes Speckschweinchen, ich liebe deinen schwabbelnden geile Speck und dein gieriges grunzen du süße kleine Speckschlampe.&#034 er streichelt nun zärtlich über ihren speckigen Rücken und Micha zuckt zusammen, sie schnurrt wie eine Katze, das war es was ihr fehlte um endlich die Geilheit los zu werden. Ralf meint nun zu Tom &#034Hey Tom du wilder Eber, komm langsam zum Ende David ist mit Micha auch fertig und Maja braucht es auch langsam endlich kommen zu können!&#034 Er klatscht Tom ein paar mal auf dessen fetten Arsch und Tom zieht seinen Schwanz aus Majas Fettfotze, zieht den Ring von Schwanz und Eiern und setzt zum Abschluß an, nach zwei tiefen Stößen röhrt er wie ein brünstiger Hirsch und Majas Fotze spritzt ebenfalls einen gewaltigen Schwall Geilsaft raus. Auch diese beiden sind nun wirklich fertig.
Ralf geht zu Micha und nimmt ihr ihre Schweinchenmaske ab, bevor er sagt &#034David, Tom, Micha wie schauts aus habt ihr Hunger?&#034 alle drei nicken und auch Maja wagt ein &#034ich auch&#034 Wofür sie von Tom mehrere harte Hiebe auf ihren fetten Arsch bekommt &#034Du Fettvieh bist auf Fastenkur! Speck erstmal genug ab, bevor du wieder was in deinen fetten Hängewanst fressen darfst!&#034 dann fragt er an Ralf gewandt &#034Wieso fragst du eigentlich Micha die fette Sau? die müßte auch einige Kilos abspecken so fett wie die Speckschlampe ist&#034 Carsten betritt gerade den Raum &#034Was welche Fettsau soll hier was zu fressen kriegen statt ab zu specken?&#034 Ralf schaut die Beiden abwechselnd an, dann sagt er &#034Tja Micha ist zwar eine überfettete Sau aber sie hat sich so fett gehungert und nicht gefressen – bei ihr wirkt die Futter normal Kur in 3 Wochen hat sie so schon sechs Kilos runter bekommen.&#034
David schaut ebenso verduzt wie die anderen Beiden, aber Carsten meint nun &#034Du wirst wissen was du tust, aber denk dran sie ist trotzdem ein fettes Schwein und sie wird genauso fressen müssen wie Tom unser fetter Eber.&#034 Ralf nickt &#034Ja sicher so haben wir eben zwei Schweine bei Tisch, David wird sie sicher gern füttern, oder David?&#034 Dieser grinst &#034Ja klar, was gibts denn?&#034 Ralf lacht &#034Ich dachte wir lassen uns was vom Italiener liefern – Tom steht total auf Salamipizza mit doppelt Käse, wäre sicher auch was für Micha und ich nehm Gnocci, was magst du?&#034 David meint &#034Ja Salamipizza mit doppelt Käse klingt gut.&#034 Carsten meint nun &#034Ok dann bestell ich mal, siehst du zu das Maja in ihre Box kommt und Tom und Micha sollten duschen so stinkende Drecksäue kommen nicht in mein Haus!&#034 Ralf grinst &#034Tom du nimmst Micha mit zum duschen! David magst du dich hier erholen oder willst du nochmal mit in den Stall – dieses Fettvieh in ihre Box bringen?&#034 David packt seinen Schwanz ein geht zu Maja die schon zur Tür gekrabbelt ist klatscht ihr auf den fetten Arsch und meint &#034Vorwärts du Fettvieh!&#034 Ralf folgt ihm und Tom holt Micha aus dem Pranger, er meint zu ihr &#034Da kein Herr oder Miss Jenny dabei ist darfst du aufrecht laufen, los komm mit unter die Dusche du geile fette Sau.&#034 Dabei klapst er ihr leicht auf den fetten Arsch und zwinkert ihr zu.

*****wenn ihr auch den Rest des Wochenendes noch lesen mögt bitte Voten, gern auch Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

sakarya escort sakarya escort sakarya escort adapazarı escort rokettube