Sex Geschichten wie diese? :
ekelhaftin Ordnunggutsehr gutIch habe viel Freude (No Ratings Yet)

Mein 1. 3er-Versuch mit einem Mädchen

Also, wer hätte das gedacht, dass ich in meinem Alter noch einen 3er mit nem weiblichen Wesen mache.
Aber man(n) ist halt nie zu alt für was Neues.
Mein jugendlicher Freund Max ist bi, wenn auch mit einer großen schwulen Tendenz, aber ab und an braucht Er aber auch den Sex mit Frauen. Und da will ich Ihm auch net den Spass verderben, den Großzügikeit erhält bekanntlich die Beziehung.
Wir sind ja nun schon einige Monate zusammen und haben jeden Tag Sex, überwiegend nur wir beide, aber auch ab und an mit einem 3 Boy. Wer meine Geschichten „Schwimmbad“ gelesen hat, weiß wovon ich spreche.
Nun, wie auch immer, eines Abends fragte mich Max ob ich was dagegen hätte wenn Er mal wieder mit einem Mädchen ficken würde, großzügig wie ich nun mal bin, sagte ich kein Problem.
Super, meinte Er, er hätte da auch schon was angeleiert, ein Mädchen aus seiner Parallelklasse hätte signalisiert, das sie gerne mal mit ihm gefickt hätte. Also wenn Du nix dagegen hast mach ich für Freitag ein Date aus wenn das ok für Dich ist?
Klar, sagte ich, soll ich dann solange ausgehen, nö meinte er.
Also, gesagt, getan, am Freitag kam Carmen, ein wirklich süßes schlankes Mädchen, haben dann zu Dritt noch was getrunken, dann bin ich nach oben gegangen und habe mich vorm PC gesetzt und mich irgendwie beschäftigt.
Max ist dann mit Carmen runter in die Sauna und dann ins Schwimmbad, ich war ja dann im Obergeschoß und habe nix mitbekommen, wenn ich ehrlich bin, hat mich doch ein wenig geschmerzt, aber da mußte ich nun durch.
So nach etwa 2 Stunden rief mich Max an und fragte ob ich nicht Lust hätte mich wieder zu Ihnen zu gesellen, sie wären im Schwimmbad, klar sagte ich also zog ich mich aus und legte mir meinen Seidenkimono an und ging runter. Sie waren im Becken am rumalbern als ich rein kam, komm doch ins Wasser lud mich Max ein, also raus aus meinem Kimono und ab ins Wasser.
Max kam dann zu mir rüber geschwommen und fragte mich, na Alter war´s denn zu ertragen? Naja nur ein wenig war´s schon komisch. Dann gab er mir einen geilen Kuß, dann haben wir zu dritt im Becken rumgealbert.
Da wir durstig wurden sind wir raus und haben es uns gemütlich gemacht und Champagner getrunken, Max fing dann an mit dem Champagner an zu spritzen, zuerst Carmen auf Brust und Votze, dann mir über den Schwanz, dann leckte er Carmen von oben bis unten ab und gleichzeitig bearbeitete er meinen in zwischen steif gewordenen Schwanz, den er dann auch sofort in seinen Mund nahm und ablutschte. Eh ich mich versah, waren wir 3 in einander verknäult und lutschten uns gegenseitig Schwanz, Arsch und Votze, Max legte sich auf den Rücken und hob meinen Arsch auf seinen heißen fetten Prügel und stieß tief in mich rein, Carmen fing dann an mir einen zu blasen und leckte meine Eier, dann zog Max seinen Schwanz raus und die gierige Carmen nahm ihn in den Mund und blies ihn, dann wieder ab in meinen gierigen Arsch und ab ging die Post, Max fickte mich hart und tief, ich spritzte dann wie bekloppt ab und Carmen leckte alles auf. Bevor Max kam, steckte er mir seinen Schwanz in meinen Mund und schoß eine volle Ladung ab, Carmen und ich wechselten uns dann ab seinen Schwanz leer zu saugen und abzulecken. Dann kam Carmen dran, Max lag wieder auf dem Rücken und Carmen im zugewandt setzte sich mit Ihrer Votze drauf. Rolf willst Du mich nicht in den Arsch ficken fragte Carmen, leider, ihr kennt ja mein Problem, beim aktiven ficken will mein Kleiner manchmal net und so holte ich meinen Strap on und fickte Sie damit, dann zog auch Max seinen raus und setzte ihn auch an Ihre Rosette und stieß seinen mit hinein in Ihren Arsch, als Sie vor Schmerz aufschrie, wollte ich mich rausziehen, aber nein, dass wollte Sie nicht, also fickten wir sie beide kräftig durch, sie befriedigte sich dabei selbst an Ihrem Kitzler und kam wohl mehrmals, wir zogen dann beide raus und Max spritzte Ihr ins Gesicht und über Ihre Titten, dann saugte Sie abwechselnd Max leer und meinen Strap on.
Wow, das war schon irre, dann sind wir erst mal unter die Dusche gegangen und da wir von so viel Aktion doch recht hungrig geworden sind habe ich uns erst mal was zu essen gemacht. Beim Dessert, fingen die beiden wieder an rumzualbern und schmierten sich den Pudding auf Body, Schwanz und Votze um es dann abzulecken, ich schmierte Max seinen Arsch voll um es dann abzuschlecken, so begann dann die letzte Runde für diesen geilen Abend. Max fickte dann abwechselnd Carmen und mich in allen unseren Löchern um dann seinen letzten Schuß mir ins Maul zu schießen. Beim anschließenden Küssen haben wir dann das Sperm von meinem Mund in Max seinen Mund übertragen und dann in Carmens Mund.
War schon geil, aber muß für mich doch net öfter sein, mit Max oder auch mal mit einem 3 Boy macht es mir doch mehr Spaß, aber Max war glücklich, und dann bin ich es auch.

Bis dann mal wieder wenn Ihr mögt.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *