Sex Geschichten wie diese? :
ekelhaftin Ordnunggutsehr gutIch habe viel Freude (No Ratings Yet)

Über mich

Nachdem ich nun hier schon einige nette Bekanntschaften machen durfte, denke ich dass es an der Zeit ist mich Euch näher vorzustellen. Wer sich an meiner Art oder meinem Lebenswandel stört -> sorry aber ich werde mich nicht ändern. In meiner Welt herrschen teilweise andere moralische Werte als dies in der offiziellen Allgemeinheit akzeptabel ist.

Leben tue ich in der Umgebung von Zürich, bin Jahrgang 1975 und wer gut in Bilderrätsel ist, kann mich unter der Woche in der City von Zürich entdecken. Ich bin Schweizer und spreche entsprechend Schwizerdütsch, sowie perfektes Englisch etwas Französisch (bin mit der Zunge aber besser als beim sprechen) sowie noch eine Nordische Sprache. Treibe viel Outdoor-sport und gehe sprichwörtlich ein wenn ich zulange nicht raus kann um Energie abzubauen.

Ich gehe einer normalen Beschäftigung nach, verdiene gut und weder meine Freunde, Arbeitskollegen oder Familie weis was ich hier und anderswo treibe (dazu gleich mehr) und das soll auch so bleiben. Ich darf erwarten das meine Privatsphäre ausserhalb xHamster respektiert wird und werde dies selbstverständlich im Gegenzug ebenfalls respektieren. Spanner, Spinner, Spammer und Stalker (gilt für alle Geschlechter) Ihr wollt euch nicht mit mir anlegen also lasst es gleich bleiben.

Meine Fetischliste ist nicht ellenlang und ich halte mich selber für verhältnismässig normal was das angeht. Allerdings habe ich einen unbändiges Verlangen nach Sex. Wahrscheinlich haarscharf unterhalb der Skala zur Sexsucht. Das ist etwas mühsam da meine Frau mich nicht mehr gross anfasst (ist das bei euch Frauen wirklich so dass ihr einfach mal eben die Lust an Sex verlieren könnt und das nicht mal vermisst?). Entsprechend muss ich mir meinen Spass Ausserhaus besorgen. Es gibt eine Handvoll e****ts die mich regelmässig um den Verstand vögeln und die ich sehr gerne entsprechend entlohne. Nein ich habe kein Problem für Sex zu bezahlen und habe auch grossen Respekt von dieser Berufsgattung da es nicht immer nur einfach ist in diesem Umfeld. Das Geld hilft in der Regel zudem eine professionelle Distanz zu wahren.

Was mich immer wieder geil macht ist:
– Panty & Stocking Stuffing
– Furry Tails (hab ich wohl den Comics zu Verdanken 😉 Favorit was das anbelangt -> Blacksad von Juan Díaz Canales und Juanjo Guarnido
– Küssen (nein echt jetzt, ich steh voll drauf, Sex ohne Küssen geht gar nicht)
– Tattoos (so a la Suicide Girls / Burning Angels find ich wunderschön), hab selber auch eins und es werden nun noch einige dazu kommen (so 5-6).
– Spermaspiele
– Frauen zum Orgasmus lecken

Was gar nicht geht:
– KV
– Tiersex (ja das mag verwirren wegen der Furry Tail Geschichte. Aber das eine hat mit dem Anderen nichts zu tun und wer hat eigentlich gesagt dass ich einfach wäre)
– Kinderpornografie und Sex mit Jugendlichen (Mindestalter mit mir 22ig ansonsten Danke aber Danke nein)
– Extreme Schmerzen
– Alles was Spuren hinterlässt
– Anal bei mir

Da ich von Natur aus eher schüchtern bin (aber steck mir Deine Zunge in den Hals und dann läuft der Motor), vermutet man nicht was ich noch für einen Nebenverdienst respektive ein &#034anderes&#034 Hobby habe. Das schliesst den Kreis dann zum Bezahlsex. Zwischendurch verkaufe ich mich selber an Frauen und Paare. Dies sowohl für das was alle denken -> Sex, aber es gibt durchaus auch Buchungen zum Kino, Konzert oder Museumsabend mit Abendessen ohne &#034Extras&#034. Da ich selbe nicht Bi bin sind Paarbuchungen immer etwas heikel und ich kläre gerne vorher genau ab was erwartet wird. Ich habe kein Problem damit einen Schwanz anzufassen aber Anal bei mir geht gar nicht.

Keine Angst ich bin nicht hier zum Kunden akquirieren. Treffen die auf xHamster entstehen finden auf rein privater Basis statt. Ausnahme Du buchst mich bewusst mit ganz präzisen Vorstellungen und Zeit / Ort. Dann müssten wir uns vorher mal ausführlicher unterhalten.

Ansonsten werde ich hier soweit möglich Bilder von mir und meinen Eskapaden posten. Hoffe die gefallen. Aufgrund meiner Tätigkeit werde ich mein Gesicht nicht zeigen können. Die Erkennungsmerkmale meiner Partnerinnen werden immer zensuriert es sei denn ihr ist es egal.

Geschichten, Bilder und Infos zu meinen professionellen Kundinnen und Kunden wird es keine geben, also fragt erst gar nicht danach.

So jetzt wünsch ich Euch allen weiterhin viel Spass hier und wer das wirklich alles gelesen hat und vorzugsweise aus der Schweiz ist, darf mich gerne als Freund einladen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *