ehdlich einen fremden schwanz gewichst

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

hallo erstmal an alle die auch eine kleine bineigung oder einfach ab und zu lust auf einen schwanz haben. ich spielte schon sehr lange mit dem gedanken wie es wohl ist einen fremden schwanz zu wichsen bis er schön abspritzt. der gedanke daran macht mich immer wieder geil. habe diesen gedanken aber immer wieder verworfen, da ich schon mehr auf frauen stehe. dann kam das wochenende an dem ich es nun doch endlich tun wollte. ich war am samstag abend unterwegs, einige kneipen, viel getrunken. als ich nach hause kam war ich schon ziemlich dicht, legte mich schlafen. als ich morgens aufwachte, noch etwas betrunken, hatte ich richtige lust auf einen schwanz. mann war ich geil. ich griff sofort das telefon, versuchte es ohne grosse hoffnungen auf einer hotline, und es meldete sich tatsächlich jemand aus meiner nähe. ein älterer herr, genau was ich mir vorstellte. es sollte keiner unter ca 45 jahren sein, er war 54. wir unterhielten uns etwas, habe ihm gesc***dert was ich suche und wie ich es mir vorstelle. ich wollte anonym einen schwanz wichsen. denn ich hatte immer diese vorstellung dass ein mann an einem treffpunkt in seinem auto sitzt, die hose offen oder ganz weg, er sich selbst die augen verbunden hat und nur noch wartet dass ich einsteige. nur ein kurzes hallo, und dann einfach seinen schwanz in die hand nehme. er war erst etwas zögerlich am telefon, fand es etwas ungewöhnlich, stimmte aber zu. wir machten einen treffpunkt aus. habe nicht damit gerechnet dass er tatsächlich kommt, denn es war erst am abend als es dunkel war. aber er ist gekommen, parkte sein auto. ich wartete noch einen moment, damit er zeit hatte sich die augen zu verbinden. dann ging ich zur beifahrerseite und stieg ein. und es war tatsächlich wie abgesprochen, die augen verbunden und die hose hing unten an den knöcheln. sein schwanz war schon etwas steif. ich sagte hallo und nahm seinen schwanz in die hand, der dann auch sehr schnell wuchs und schön hart wurde. und er war rasiert, was auch bedingung war. mich machte das sehr geil, ich hatte eine jogginghose an mit nichts drunter. und bekam auch schon ein rohr. er liess die lehne etwas zurück und genoss es nichts zu sehen und nur zu fühlen wie sein schwanz gewichst wurde. er muss meine geilheit gespürt haben, er tastete nach meinen schenkeln, zwischen die beine, fühlte dass meiner schon hart ist. und griff vorsichtig in die hose. dann haben wir uns gegenseitig ein runtergeholt. dann dachte ich, wenn ich jetzt schon so weit bin, wollte ich ihn in den mund nehmen. ich zog ein gummi aus der tasche, rollte es ihm drüber und begann meinen ersten schwanz zu lutschen. ich merkte wie es ihm gefiel, er versuchte etwas mit seinem becken zuzustossen. ich merkte wie seiner richtig hart wurde in meinem mund, und dann spritzte er ab. und kurz danach kam es auch mir, einfach in meine hose gespritzt. danach sagte ich nur kurz tschüss und bin ausgestiegen. er hat mich keinen moment gesehen. und ich fand es sehr geil, würde es wieder genau so tun. war bisher das einzige mal, da doch viele hemmung haben einen fremden ins auto zu lassen wenn sie die augen verbunden haben.

aber falls sich jemand in meiner nähe sowas mal vorstellen kann würde ich sicher nicht nein sagen, wenn du über 45 bist, sauber und gepflegt und dich an die abmachung hälst, melde dich 🙂

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *