Ein Treffen mit einem Pärchen aus dem Interne

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

wir gingen rein und wurden sehr nett empfangen, er ging vorraus und die frau blieb bei mir und wir hatten gegenseitig unsere ärsche in der hand ;)) viele der männer die dort sassen, schauten sie schon die ganze zeit von oben bis unten an und man sah wie geil sie auf sie waren und fragten warum so ein junger kerl mit ihr dort steht… dann hollte uns ihr mann ran und gab mir einen schlüssel für meine sachen zb. handy und schlüssel usw. und sagte dort geht es zu den fächern und sagte dann wir treffen uns gleich an der bar 1 etage tiefer…

so jetzt muss ich kurz überlegen…
ach ja, also dann hab ich meine sachen eingeschlossen und bin die erwähnte bar suchen gegangen. war ein sehr grosser laden fand ich, ging also die treppe runter und sah schon links eine riesige liegewiese mit grosser leinwand und rechts von der treppeeine grosse sitzt ecke mit vielen verschiedenen couch wo ein paar paare sitzten.quasi hinter der treppe war dann die bar die gut besucht war, wo ich aber auf anhieb ihre blonde mähne gesehen habe und ihn da er serh viel größer ist wie ich…
ich ging also auf die beiden zu und schaute während dessen mir die anderen leute an, alles paare und ich glaube 1-2 single männer und bei den paaren auch ein paar recht sexy frauen dabei.
Sie nahm mich sofort in empfang und in den arm und gab mir einen dicken kuss und ihr mann grinste mich an 😉
beide sagten mir ich brauch jetzt nicht mehr schüchtern sein hier und bestellten mir ein wasser da beide schon was zu trinken hatten. wir machten ein bisschen smalltalk und hörten usn an was all die anderen redeten und tranken unsere getränke. dann sagte sie, sie ginge kurz aufs wc und der mann sagte mir tink in ruhe aus, wir gehen schonmal vor… ich solle dann die treppe wieder hoch gehen und dann rechts, also andere richtung aus der ich gekommen bin zu anfang, dann durch die tür, durch das große kino und hinten dann wieder rechts, da ist ein gang und dann fände ich die beiden schon…und sagte bis gleich. ich trank aus und dachte mir hammer was für eine wendung des tages, da ich zu anfang dachte das wird mit denen nichts, also generell und nicht nur heute, da eh nur die aussage war das wir was trinken im cafe und uns erstmal nur kennen lernen…
ich ging also diesen weg und fand mich nach dem großen kino rechts vor einer tür, dahinter ein schmaler gang mit vielen nischen links, wo einige kabinen waren mit bildschirm und sessel oder couch und jeweils einem vorhang zum zuziehen, mit mülleimer und zewa tüchern… ich ging also den gang entlang und schaute in jede offene kabine, in einigen sassen typen und waren am wichsen, was ich natürlich nicht sehen wollte und in anderen waren auch 1-2 paare, wo die frau am blasen war oder der mann die frau geleckt hat, woch ich beim lecken erstmal kurz stehe blieb und schaute, was mich schon etwas geil machte ;)))
dann ging es einen gang am ende nach rechts und da waren größere kabinen mit liegewiese sogar drin und und einem großen offen dunklen raum, wo ich auch die beiden dann fand…
beide waren schon nackt und er lag auf einer liege und lies sich von ihr einen blasen, wo auch schon direkt 2-3 männer drum herum standen, da es ein offener raum war. ich schaute es mir ein paar minuten an, da ich erst nicht direkt erkennen konnte ob es die beiden auch waren, da es sehr dunkel dort war, aber nach einem paar minuten hatten sich meine augen dran gewöhnt an die dunkelheit und ich sah schon mehr, wie zb. die anderen männer wichsend neben ihr standen und sie auch einen mit der hand wichste während sie ihrem mann einen blies…
ich stellte mich dann so hin, das ich freie sicht auf sie hatte, was mehr oder weniger hinter ihr war, und schaute zu, während mein schwanz in der hose immer größer und härter wurde bei dem anblick und der freien sicht auf ihren knack arsch, da sie ganz nackt war. da eh alle am wichsen waren und sie mit ihrem mann und einem anderen beschäftigt war, habe ich meine hose aufgemacht und mein schon hartes rohr rausgeholt und fing auch an zu wichsen… dann gingen 2 der 3 männer und es war nur noch ihr mann der geblasen wurde von ihr und der kerl den sie wichste und ich mit meiner harten latte. da ich dann so geil wurde auf ihren arsch, ging ich mit herunter gelassener hose von hinten auf sie zu streichelte ihren knack arsch, den sie mir sofort entgegen streckte und ich ihre schon sehr nasse spalten fühlen konnte, was mich noch geiler machte… also fing ich an sie langsam zu fingern, machte 1 finger nass und stecke ihn langsam in ihre nasse fotze während sie einfach weiter machte bei den anderen, sie aber mir sofort noch mehr ihren arsch entgegen streckte und ich noch besser dran kam ;))
ich zog nach ein paar mal meinen finger raus und kostete, was sehr lecker war und steckte ihr dann direkt 2 rein und kurz darauf den 3, was sie sichtlich genoss…
es kamen und gingen in der zeit männer und paare und ein paar blieben auch stehen und schauten zu oder machten in der nähe auf eine liege selber was. Irgendwann war der andere kerl weg den sie gewichst hatte und drehte sich zu mir um und nahm sofort meinen harten schwanz in ihren mund und lutschte fleißig dran, währen dich sie weiter fingern konnte, da ich wusste das sie mich ficken will, hatte ich schonmal meine condome in meine arschtasche der jeans getan und holte ein raus, während sie wieder bei ihre mann weiter machte…
ich zog es drüber und sie streckte mir wieder ihren arsch hin, wo ich dann sofort meinen hartes langes rohr reinsteckte und sie kurz aufstöhnte mit dem schwanz ihres mannes im mund.ich fickte sie erst langsam und dann forderte sie immer härter und knallte auch regelrecht ihren arsch gegen meinen schwanz, damit ich sie immer härter ficke, da neben uns auch ein paar am ficken war, wo die frau auch hammer sexy aussah und stöhnte oder ich auch zu geil war wegen vorher aus dem cafe, kam ich nach etwa 10 min. in das condom mit einem dicken klatschen gegen ihrem arsch und sie laut auf stöhnte… ich zog mich aus ihr zurück und sie blies weiter ihren mann ohne blick zu mir oder einem wort.
ich streifte es ab und nam ein zewa während ich sah das der nächste sein condom drüber machte und sie auch fickte… ich machte mich sauber, aber mein rohr stand bei der ganzen fickerei in dem raum immer noch so halb und dachte mir, nee das kannst du besser ;)))
also wichste ich wieder damit er wieder ganz steht und es ging sofort das er wieder nach ein paar minuten wieder hart war, was meistens der fall bei mir ist, einer meiner vorteile, mehrmals hintereinander zu können ohne große pausen ;)))
und sah zu wie der andere kerl sie fickte… als er fertig war, stand ich wieder hinter ihr und fast alle waren aus dem raum raus und ich fingerte sie wieder von hinten in ihre tropfende möse mittlerweile vor lauter geilheit von ihr und sie blies weiter ihrem mann, dann drehte sie sich um fing an mich wieder zu blasen und ihr mann fickte sie während dessen von hinten im stehen, da war sie richtig geil, sie hat mir fast den versatnd rausgeblasen und saugte und leckte meine eier und meinen schwanz als würde es keinen morgen geben…
als ihr mann dann fertig war nach ein paar minuten, sagte sie ich will mehr, jetzt bist du wieder dran und grinste mich an, da wir alleine waren bis auf ihren mann. ich zog mir also das neue condom über und sie streckte mir wieder ihren arsch entgegen während ihr mann wieder vor ihr lag und sie wieder bei ihm am blasen war…
das 2 mal bei mir ist immer viel länger und habe sie richtig hefitg und hart von hinten gefickt wie sie es wollte und sie schön laut einen orgasmus hatte… sie hielt ihre arme nach hinten damit ich aufhöre zuzustossen und ich merkte wie ihre beine vor geilheit zitterten und sie sich vorne bei ihrem mann abstützte, was ich vorher die ganze zeit nie gesehen habe, noch bei meinem ersten fick noch bei ihrem mann oder dem anderen typ. um es ihr leichter zu machen sagte ich dann nach einem moment des luft holens für uns beide, lass uns da rüber gehen, da war eine kleine spielwiese die leer war und man sich hinlegen konnte, gesagt getan, beide nahmen ihre sachen und gingen rüber, sie legte sich sofort dort hin und wartete auf mich, da ich meine hose immer noch nur bis zu den knöcheln runter gezogen hatte, ging das nur im enten schritt, also watscheln ;)) was mir dann auch schnell auf den sack ging und ich mich kurz hinsetzte auf an der wiese und mich ganz auszog da ich sie jetzt eh richtig ficken wollte ohne hindernisse oder so….
also schuhe aus, hose runter, t-shirt aus und fertig stand ich da mit meiner latte und schaute mir an wie sie geil breitbeinig vor mir lag, es war eine krasse luft dort, da einfach keine luft dort reinkam… ich ging auf die wiese und ihr man saß wichsend auf einem sessel neben uns. sie war immer noch sichtlich ein bisschen am kämpfen mit den nachfolgen des orgasmus und grinste übers ganze gesicht ;))) ich lies mir die aussicht nicht lange bieten von ihren breit geöffneten schenkeln und fing an sie liegen zu lecken und zu fingern, wo ich richtig schön ihren saft schmecken konnte vom orgasmus. nach etwa 10min. drückte sie meine kopf zurück und sagte so jetzt wil ich wieder ;)) drückte mich in die liege position und lutschte wieder fleißig meinen schwanz und meine eier abwechselnd, wo ich dann erstmal registriert habe, das die ganze zeit männer kamen und ihren schwanz auspackten und der ehemann von ihr die immer wieder sofort konsequent wegschickte, so das sie alle sofort wieder gingen und garnicht erst in unsere nähe kamen…
sie hat mich dann lange geblasen, bis ich gesgat habe, so jetzt reite mich doch mal bitte, das wäre jetzt geil ;)))
sofort grinste sie und nahm meinen schwanz noch ein paar mal in den mund, wo immer noch das condom daruf war, nach ein paar mal blasen und lutschen, sagte sie ach egal, das brauchen wir nicht mehr ich will dich richtig spüren und zog mir kurzer hand das condom ab gab meinem schwanz noch einen kurzen kuss auf die eichel und setzte sich sofort blank auf meinen schwanz und fing geil an zu reiten ;))) sie machte es richtig geil im knien, dann mal wieder ganz drauf gesetzt und schob ihren körper vor und zurück auf mir, immer im wechsel ,))
nach eine ganzen zeit, hörte sie etwas erschöpft auf und sagte, wow das nenne ich mal ausdauer und sagte dann nun bist du mal wieder dran und lies sich auf den rücken fallen, machte die beine weit auseinander und öffnete sehr weit ich geile richtig nasse fotze für mein bestes stück und ich konnte sehen wie ihr der saft rauslief und runter bis zu ihrem hintertürchen, ich reibte einmal meine finger dran und kostete bevor ich mein nackten schwanz in sie rammte und sie an ihrem füßen festhielt und sie anfing immer schneller und härter zu ficken in ihre klatsch nasse fotze, was man dann auch immer lauter hören konnte durch dsa schmatzten des saftes und das klatschen unsere nass geschiwtzten haut aufeinander, ich war schon sehr am schwitzten und sie auch, da ja wie gesagt kaum luft kam… ich fikcte sie sehr lange und wunderte das ich nicht spritzen musste, sie wohl auch und fragte ob ich eine pause bräuchte, da ich auch schon anfing etwas nach luft zu hecheln und zwischen den stössen wir beide mal kurze pausen machten indem sie ihre beine hängen lies und ich nur langsam meine ganze länge immer wieder langsam rein und raus schob bei ihr, um etwas zu luft zu kommen…. in meiner geilheit sagte ich dann zu ihr, ich brauche erst eine pause, wenn mein schwanz schlaff wird und fing wieder an sie schneller zu ficken, wieder nach einer ganzen zeit merkte ich dann wie ich langsam an mein limit kam und kurz vorm spritzen warhielt kurz inne und fragte sie wo ich hin spritzen soll, sie stöhnte nach kurz vorher einem erneutem orgasmus nur spritzt in mir ab, ist kein problem und grinste ;))
also machte ich weiter und nach ein paar minuten war es soweit und spritzte ihr meine ganze ladung tief in sie rein unter ihrer anfeuerung und sackte dann nach hinten und machte mich auch lang auf dem rücken… plötzlich hörte ich ihren mann den ich schon garnicht mehr wahrgenommen habe, sehr geil mein freund du hast mal ausdauer und hörte dann nur noch das schnaufen von ihr und mir im raum, da wir beide fertig waren und ich schon echt luft holte als wäre ich einen marathon gelaufen, so heftig hatte ich schon lange nicht mehr ;)))) wir blieben dann noch etwas liegen und quatschten miteinander alle nackt auf der wiese liegend und ausser puste und nass geschwitzt… wir zogen uns an und gingen wieder zur bar, tranken was, quatschten und gingen dann später raus, wobei ich dann an der bar erst festgestellt habe, das wir dann ca.3-4 std. in allem gefickt haben, wo ich shon etwas geschockt war, aber auch merkte an meinem kreislauf und wie kaputt ich war, aber mit einem grinsen von ohr zu ohr ;)))
sie fuhren mich zum bahnhof und wir verabschiedeten uns und halten immer noch kontakt, demnächst wollen wir uns auch wieder treffen und sogar wieder in das selbe pornokino gehen, diesmal aber gleich zu anfang, damit wir alles auskosten können ;))))))))
ENDE

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *