Sex Geschichten wie diese? :
ekelhaftin Ordnunggutsehr gutIch habe viel Freude (No Ratings Yet)

Junge naive Speckschlampe – Teil 4

Vorwarnung auch in dieser Geschichte geht es um richtig dicke fette geile Weiber die im Saustall, einem Stall für fette menschliche Fick-, Zucht- und Sklaven- Säuesind,wo und auch zwei Eber und ein Hengst leben. Dagmar die schmerzgeile Sklavensau und ihr Eheeber Dirk, Speckie und Fattie die Zuchtsäue, Maja die nur zum Abspecken und Ficken hier ist, Vanessa die als Sklavensauanwärterin ausgebildet wird, dazu Tom ein sehr gut bestückter fetter bi- Eber der sowohl die fetten Säue hart und ausdauernd fickt sich aber auch selbst ficken läßt, Rick der gutbestückte schwarze Hengst der auf dicke Weiber steht aber bei zuviel Speck angewiedert derartige Säue extrem beschimpft und spüren läßt das sie ihm &#034viel zu fett sind&#034 – das sind die Stallbewohner. Dazu kommen noch Carsten, ein Gynäkologe der ebenso wie Rick dicke Weiber geil findet bei zuviel fetten Speck jedoch zum harten Abspecktrainer wird,und dem der Stall gehört. Jenny eine extrem geile Specksau die als Switcher gegen ihre Herren extrem devot ist, gegen die Sklavenschweine jedoch zur harten Herrin wird. Ralf der einfach auf fette Schlampen steht, besonders darauf diese hart zu fisten und dabei verbal zu demütigen und der mit Jenny zusammen bei Carsten gelandet war weil Jenny trotz ihrer enormen Fettmasse unbedingt schwanger werden wollte, wobei Ralf sie unterstützen wollte.
Dazu kommen nun noch Micha – eigenntlich Michaela – eine junge 21 jährige Fettsau die Ralf als naive junge Speckschlampe im Schwimmbad kennengelernt und dann auch eingefickt hatte, die aber nun gern ein Probewochenende im Saustall verbringen will. Sowie David ein Komolitone von Micha der in die kleine fette Sau verknallt ist und als zehntes Kind und einziger Junge mit neun älteren und teilweise sehr fetten Schwestern gesegnet ist weshalb er auch auf fette Weiber steht.

David und Jenny sind nun allein im Büro, er schaut gierig auf die knieende Sau in ihrem geilen Schweinchenoutfit herab und weiß kaum wie er seinen harten Schwanz zur Ruhe bekommen kann, während Jenny die geile Specksau sich gierig ihr Mäulchen schleckt und nun ganz devot fragt &#034Meister David, darf ich euch Erleichterung verschaffen? Euer Prachtschwanz hat doch viel zu wenig Platz und eure Eier dürften ebenfalls eine Erholung benötigen. Sagt mir welches meiner geile Ficklöcher ich euch anbieten darf – ich würde ja besonders gern diesen wundervollen großen Prachtschwanz in meinem gierigen Fickmaul spüren wenn ich darf?&#034 David hatte gar nicht bemerkt das sie nun direkt vor ihm Kniet und gierig auf seine pralle Hose schaut. &#034Oh du bist aber auch ein besonders geiler Anblick du süße fette geile Sau. Ja lutsch ihn erstmal ein wenig, bevor ich ihn dir gleich in deine nasse geille Fettfotze ramme, ich will beim ficken deinen Speck richtig schwabbeln sehen, will in deinen schwabbelnden fetten Speck greifen – mich geilt es total auf im schwabbelnden fetten Speck zu wühlen wenn ich so eine geile fette Sau wie dich ficke.&#034 Jenny lutscht und saugt seinen Schwanz als wolle sie ihn noch größer und härter blasen, die ersten Lusttropfen schleckt sie ganz langsam und genüßlich ab, was David fast in den Wahsnsinn treibt er herrscht sie an &#034Steh auf und präsentier mir deine fette Fotze, du fette geile Ficksau!&#034 Jenny steht auf, greift sich den Hocker um sich darauf zu stützen und präsentiert ihm ihren fetten Arsch, bevor sie ihre fetten rosabestrumpften Schenkel schön weit aufspreizt um ihm ihre beringte und aufgezogene nasse heiße Fettfotze zu Präsentieren. &#034Du geile fette Sau weißt wie du einen Mann geil machst!&#034 sagt David und greift kräftig in ihren Hüftspeck bevor er ihr seinen harten Prügel in ihr glitschiges Speckloch rammt, es schmatzt richtig laut so nass ist ihre geile Fettfotze. David rammelt sie wie ein junger geiler Stier, während er ihre Speckmassen kräftig schwabbeln läßt und ihre geile nasse Fotze immer lauter schmatzt bei jedem Stoß &#034Boah du geile Sau ich liebe es solche schwabbelnden wabbelnden fetten Speckmassen zu spüren wenn ich so eine geile Speckfotze ficke, das ist so geil du gierige Speckschlampe!&#034 Er klatscht kräftig auf ihre fette Arschbacke und alles schwabbelt noch doller, abwechselnd greift er nun kräftig in den Hüftspeck und läßt ihre fette Speckmasse heftig schabbeln und dann klatscht er wieder auf ihren fetten Arsch während er sie immer wilder rammelt. Jenny die in letzter Zeit nur von Rick und meist eher zurückhaltend wegen ihrer Trächtigkeit gefickt wurde genießt er von David mal wieder so richtig hart durchgefickt zu werden, ihre Fotze ist klatschnass und der Geilsaft läßt das Schmatzen ihrer Fettfotze immer lauter werden, sie grunzt schnauft und stöhnt richtig gierig, am liebsten würde sie ihn bitten ihre Speckfotze nun zu fisten sie spürt das sie immer weiter wird und sein großer dicker Schwanz ihre nasse heiße Fettfotze nicht mehr voll ausfüllen kann. David stöhnt röhrend auf, zieht seinen Schwanz raus und spritzt ihr sein Sperma auf die leicht rotgeklatschte Stelle auf ihrem fetten Arsch , wo er es dann kräftig einmassiert und fragt &#034Sag mal du geile Fettsau, du bist noch nicht gekommen oder?&#034 Jenny schüttelt den Kopf &#034Nein Herr, ich brauch dafür länger. Herr hättet ihr vielleicht noch Lust meine nasse heiße Fotze zu fisten? verzeiht aber ihr habt mich so unheimlich aufgegeilt.&#034 Sie schaut ihn devot und bittend an und David der es ja erst einmal ausprobiert hatte will es natürlich gern wieder tun. &#034Ja sicher, ich hab darin aber noch nicht viel Übung.&#034 Jenny grinst heimlich &#034Aber Herr, dann seht mch als Übungsstück an, ich bin ein fettes geiles Fickvieh an dem ihr euch gern ausprobieren dürft, das ist meine Aufgabe, auch die anderen Säue werden euch zur Verfügung stehen wenn ihr wollt Herr.&#034 David lacht &#034Na du bist aber jetzt hier also nehm ich deine nasse geile weite Fotze zumal du Speckschlampe doch ohnehin geil darauf bist wenn ich mir deine weit offene triefende Speckfotze so ansehe.&#034 Jenny lächelt versaut &#034Ja natürlich Herr, seit Maja und Vanessa die beiden jungsäue dazugekommen sind wurde ich vernachlässigt, dabei braucht meine geile fette Fotze es doch auch so nötig gut durchgefickt und gefistet zu werden.&#034 David lacht &#034Ach du armes vernachläsigtes Fettfotzenschweinchen, dann werd ich mich deiner vernachlässigten Fotze mal annehmen, du gierige Ficksau!&#034 Seine Hand läßt sich locker in ihr offenes nasses Speckloch schieben, es schmatzt wieder laut und er hört wie Jenny genüßlich grunzt. Mit der linken greift er kräftig in ihre Speckhüfte und beginnt hart und schnell mit der rechten ihre gierige geile Speckfotze zu fisten. Jenny grunzt immer wilder so geil macht es sie endlich mal wieder richtig kräftig ihre Fettfotze gefistet zu bekommen, bis ja bis ihre Fotze sich stark zusammenkrampft und Davids hand fast einquetscht umd dann einen gewaltigen Schwall Geilsaft mit seiner Hand raus zu drücken. Sie schwankt richtig so heftig ist ihr Orgasmus, David der völlig überrascht ist fragt &#034Alles in Ordnung mit dir?&#034 Worauf Jenny beruhigend antwortet &#034Ja Herr, danke für diesen heftigen Orgasmus, das habe ich fette Sau dringend gebraucht.&#034

Während David so mit Jenny beschätigt war hatte Ralf sich Micha vorgenommen, die ihn schon angeschnallt im Melkraum erwartete. &#034Na du geile Speckschlampe war das Abführen gut?&#034 Micha hatte Ralfs Stimme sofort erkannt und erwiedert begeistert &#034Ja Herr, das war phantastisch, das fühlt sich so geil an mit prallgefülltem Hängewanst so hart von hinten gefickt zu werden während ich das Gefühl habe mein riesiger hängender schwabbelnder Fettwanst müsse jeden Moment Platzen. Obwohl es dann schon extrem peinlich war auf diesem offenen Klo sitzen zu müssen wo die beiden mir zuschauten wie ich das Wasser wieder aus meinem Arsch laufen ließ.&#034 Ralf lacht laut &#034Ja schamgefühl darf eine fette Sau nicht haben, hier im Stall lernst du schon noch das dich nackte fette Sau immer jeder beobachten kann. So ich hoffe dein Arsch ist gut vorbereitet, du kriegst jetzt die Fickmaschiene mit Dildos für Fotze und Arschfotze bestückt bevor ich die Melkbecher anlege wird da schon ein wenig aufgegeilt.&#034 Ralf steckte einen dicken langen Dildo für ihre nasse geile Speckfotze auf und einen dünneren nicht so langen für ihr Arschloch, plaziert die Dildos und schaltet die Maschiene an, was sie gleich aufgrunzen läßt. &#034Ja das tut gut was du geiles fettes Hängewanstschweinchen?!&#034 Ralf Klatscht kräftig auf ihren riesigen Prachtarsch das ihre Speckmassen kräftig schwabbeln, sie grunzt noch lauter, was ihn nun veranlasst nach den Melkbechern zu greifen, die er nacheinander auf ihre fetten Speckeuter setzt und sich ansaugen läßt, nachdem beide gut sitzen schaltet er die Melkmaschiene an und sofort werden ihre Zitzen in die länge gezogen. &#034Auooohhhhh, danke Herr&#034 kommt es etwas gepresst von Micha, Ralf grinst und meint &#034Ja am anfang ist es etwas Schmerzhaft aber wenn deine Speckeuter sich dran gewöhnt haben wird es dich noch geiler machen du fettes Fickvieh!&#034 es klatscht wieder laut als Ralf auf ihren fetten arsch klatscht während die Maschienen die geile Fettsau bearbeiten. Ralf schaut sich nochmal die Ficklöcher an, ihre Arschfotze hatte er mit Gleitgel angefeuchtet so das beide Ficklöcher schmatzende geräusche von sich geben während die Fickmaschiene die Dildos in ihre Specklöcher rein und raus fährt, ihr Hängewanst schwabbelt schön im Takt und ihre Euter die leicht hin und her pendeln werden von den Melkbechern gut umschlossen, er sieht wie ihre Brustwarzen immer wieder langgezogen werden sich zurückziehen und wieder langgezogen werden. Micha grunzt und schnauft wie es für geile Ficksäue normal ist &#034Ich geh dir mal dein Outfit für dieses Wochenende holen du fettes Fickvieh! Du darfst jetzt solange ich weg bin ganz normal stöhnen wie du es gern machst, solange du im Melkraum bist darfst du ausschließlich die Maschienen genießen, dirty Talk gibt es nur beim normalen Ficken du geile fette Sau!&#034 Und schon war Ralf verschwunden und ließ seine geile junge naive Speckschlampe mit den geilen Maschienen allein. Zunächst fehlte ihr die Verbale Erniedrigung, bis sie merkte das rechts ein großer Spigel hing in dem sie sehen konnte wie ihre fetten Speckmassen schwabbelnd, wabbelnd und schwitzend in Bewegung waren, ihr fielen alle Demütigungen ein die sie wegen dieser fetten Speckmassen ertragen musste. Ihr fiel ein das sie als Teenager beim Sport immer von den Klassenkameradinnen und der Sportlehrein als &#034Faule fette Specksau&#034 bezeichnet wurde und das sie mit ihren Reaktionen darauf so genannt zu werden damals nichts anfangen konnte, dabei hatte es sie damals schon geil gemacht. sie erinerte sich an die gezischten Bemerkungen ihrer Mitschülerinen beim Sport die meinten &#034Schwabbel wabbel du fettes Schwein!&#034 oder &#034du stinkst wie eine fette Sau!&#034 oder wie ihr die Lehrerin nach dem Unterricht oft als sie als letzte in der Turnhalle bleiben muste auf ihren Speckbauch klatschte und meinte &#034Du bist einfach viel zu Fett Micha, wenn du nicht aufhörst dir noch mehr Speck an zu fressen wirst du an überfetteung jämmerlich verrecken du faule verfressene Mastsau! Du musst dringend Abspecken! Weniger fressen und beweg deine Fettmasse mehr – Speck muss schabbeln du musst schwitzen! Los vorwärts laufen du fette Sau!&#034 und sie musste immer schwabbelnd und schnaufend noch zwei oder drei Runden durch die Halle laufen während die Lehrein sie als &#034Fettes Speckschwein beweg dich!&#034 oder &#034na los doch schwabbel du Fette Sau!&#034 betitelte – danach war sie immer feucht im Hößchen und dachte sie hätte einige Tropfen gepinkelt dabei war es damals schon Geilsaft der aus ihrer Fettfotze tropfte weil sie von solchen Demütigungen erregt wurde.
Als Ralf zurück kam, lief ihr der Geilsaft richtig an den fetten Schenkeln runter, Fotze und Arsch schmatzten bei jedem Stoß der Fickmaschiene und Micha beschimpfte sich selbst &#034Da schau dich an du fette Sau, ein schwabbelndes schwitzendes fettes Schwein bist du, eine überfettete Speckschlampe fette Fotze, fetter Arsch, hängende riesige Mastwampe, schwabbelnde Specktitten, ein einziger fetter Speckberg bist du fettes Fickvieh.&#034 Sie hatte Ralf noch gar nicht bemerkt, der grinsend zuhört wie sie sich selbst erniedrigt.
&#034So das reicht für das erste Mal du fette Sau!&#034 Es klatschte laut auf ihrem fetten Arsch und Ralf schaltete die Melkmaschiene aus, &#034Na du bist noch richtig geil und hattest noch keinen Orgasmus, oder Fettvieh?!&#034 Micha schüttelte den Kopf und wurde knallrot &#034Nein Herr&#034 Ralf zieht die Melkbecher ab und geht zur Fickmaschiene die er ausschaltet &#034Gut aber deine Fettfotze ist klatschnass, heiß und extrem geil. Deine Arschfotze ist schön leicht geöfnet das sieht gut aus, du musst deine Arschfotze auch gleich schön präsentieren und damit deine Fettfotze schön gelüftet blebt ziehe ich deine Specklappen noch weit auf!&#034 Kaum ist die Fickmaschiene mit dem triefendem dicken Dildo aus ihrer Fotze greift er in ihre fetten Fotzenlappen und befestigt Klammern die er weit nach aussen zieht, die Ketten führt er an ihren fetten Arschbacken entlang und klemt sie in den Hüftspeck &#034Ja so ist deine Speckfotze schön zugänglich – oh bist du nass und heiß du geile Speckschlampe!&#034 Ralf schiebt zwei mal seine Hand in dieses nasse heiße Fickloch bevor er Micha aus der Befestigung befreit. &#034So du fette schwabbelnde Mastsau runter mit dir!&#034 ihre Fettschenkel zitern richtig vor geilheit, aber sie geht gehorsam auf alle viere, wobei ihr Hängewanst wieder großflächig auf dem Boden liegt. &#034Du bist ein total überfettetes Hängewanstschweinchen, guck mal wie deine riesige Wampe über den Boden schleift du faules verfressenes Fettvieh!&#034 Es klatcht zweimal auf jeder ihrer fetten Arschbacken und ihre Speckmasse schwabbelt wieder heftig &#034Ja genau schau dir das im Spiegel an du fette Sau – alles nur fetter schwabbelnder Speck an dir! Du bist eine faule dreckige Mastsau! ein weiderlich fettes Schwein!&#034 Ihre Fettfotze trieft regelrecht vor Geilheit der Saft läuft an ihren fetten Schenkeln herab während ihr Gesicht knallrot ist vor Scham.
&#034So mein kleines Schweinchen, jetzt wirst du noch etwas verschönert damit auch dein gesicht zeigt was du bist, halt still!&#034 Ralf schob ihr etwas in die Nasenlöcher, dann zog er ihr etwas über Stirn und Kopf fummelte an ihren Ohren und legte ihr ein enges breites Halsband an, um dann beiseite zu treten und ihr zu befehlen &#034Schau in den Spiegel Fettsau!&#034 Der Anblich erschreckte sie aber er machte sie auch noch geiler, sie sah nun auch vom Kopf her nach einem fetten Schwein aus, ihr dickes Wabbelkinn hing hochgedrückt durch das breite Halsband wie ein Speckwulst runter, ihre Nase wurde sanft aber deutlich in die breite und nach oben gezogen was sie wie ein Schweineschnäuchen aussehen lies, ihre Haare waren von einem enganliegendem Rosa Stoff bedeckt was ihre Pausbacken noch dicker und ihr ganzes Gesicht speckig aussehen ließ und sie hatte hochstehende Schweineöhrchen, nun sah sie noch mehr so aus wie sie sich fühlte und das ließ ihre Fotze noch nasser werden sie war extrem geil und wünschte sich wie eine Ficksau genommen zu werden.
Aber Ralf hatte etwas anderes mit ihr vor, er drückte etwas in ihr Poloch und kommentierte es mit &#034Eine fette Sau wie du braucht auch ein Ringelschwänzchen, wehe dir er fällt aus deinem Arsch das gibt Hiebe zur Strafe!&#034 dann schob er ihr noch zwei Kugeln in die Klatschnasse heiße geile Fotze, bis nur noch ein Rosa Bändchen raushing &#034Und auch die Kugeln solltest du in deiner Saufotze behalten, verlierst du sie gibt es Hiebe auf deine Speckfotze! Verstanden du fettes Hängewanstschwein?!&#034 sie hätte nicht gedacht das sie jemals soo geil sein könnte aber mit dem Einführen der Kugeln hatte sie das Gefühl ihre Fotze müsse jeden Moment abspritzen, trotzdem antwortet sie gehorsam &#034Ja Herr!&#034 ihr Stimme zittert leicht so geil ist sie. &#034Und nun gehst du ins Laufrad deine Fettmassen in bewegung bringen… Jenny!&#034 das erste sprach Ralf einfach so dahin das letzte rief er laut. Ein &#034Ja Meister Ralf, wo soll ich hinkommen?&#034 kam sofort von Jenny die sich erhoben hatte und verlegen zu David schaute der gerade seinen Schwanz wieder in die Hose packte.
&#034Zum Laufrad du fette Sau!&#034 kam es von Ralf.
David folgte der vor ihm schwabbelnden Jenny und sie Trafen direkt hinter Ralf und Micha dort ein,
bei Michas Anblick stand Davids Schwanz gleich wieder prall in der Hose, er konnte sich ein &#034Wow was für ein geiles fettes Hängebauchschweinchen&#034 nicht verkneifen, was Micha wieder rotwerden ließ.
Ralf befahl Jenny nun &#034Die Sau hier braucht fünfzehn Minuten mittleres Tempo, treib sie notfalls mit der langen Peitsche an und wenn sie den Ringelschwanz verliert je fünf Hiebe auf die Arschbacken, wenn die Kugeln fallen fünf harte Hiebe auf die Fettfotze!&#034Jenny antwortete &#034Ja Meister Ralf.&#034 dann zu Micha &#034Los du Fettsau, aufstehen und mitkommen, dort der Karabiner kommt an dein Halsband und lauf besser im passendem Tempo ohne irgendwas zu verlieren!&#034 ihr Ton wurde Micha gegenüber kalt und hart.

David schaut noch gebannt zu wie sich Micha schwabbelnd in Bewegung setzt und mühsam schnaufend versucht das Tempo zu schaffen während ihre Hängewampe und die speckigen Titten mit den riesigen Brustwarzen schwabbelnd hin und her schwingen. Während Jenny die Peitsche nur Knallen läßt und antreibend kommandiert &#034Los beweg dich du fettes Hängewantsvieh! Schneller du schwabbelnde Fettsau!&#034 Michas fetter Arsch schwabbelt nun auch im Takt was David bemerkt als er sie von hinten sieht, ebenso wie ihren Ringelschwanz der in ihrem Arschloch steckt &#034Boah wie geil ist das denn?&#034 Ralf grinst und meint &#034Komm ich zeig dir die anderen Säue während unser Speckschweinchen noch mehr aufgegeilt wird.&#034 Micha läuft schwitzend, schwabbelnd und schnaufend Angetrieben durch Jennys Beschimpfungen, während sie das Gefühl hat das es ihr doch jeden Moment kommen müsste so geil wie sie ist.

David fragt auf dem Weg in den Stall &#034Sag mal Ralf sind alle fetten Weiber so wie Micha und die Säue hier?&#034 Ralf grinst &#034Nein nur die meisten fetten Schlampen die dazu stehen das sie geile fette Fcksäue sind. Viele von diesen fetten Weibern benehmen sich total verschämt als wäre sex etwas abstoßendes und das letzte was sie freiwillig tun würden.&#034 David grinst &#034Ja einige meiner Schwestern sind so, wobei die auch ständig am Abspecken sind obwohl sie nie viele Kilos runterkriegen. Bis auf die beiden die nur mollig aber nicht wirklich Fett sind und unsere Kleinste sind alle entweder so richtig geile Ficksäue oder total Verschämt. Die beiden Molligen wirken ganz normal und unsere Kleinste ist Mutters Sorgenkind bei gerade mal einenmeterfünfundsiebzig wiegt sie schon einhundertachtzig Kilos und scheint immer noch fetter zu werden, für sie scheint es ausser lernen und fressen nichts zu geben. Obwohl wie sie so fünfzehn sechzehn war ist sie mir ständig hinterhergelaufen und meinte sie wolle mal meinen Schwanz lutschen und wenn ich wolle drüfe ich sie auch ficken, dann hat sie immer meine Hand an ihre nackte heiße Fettfotze gedrückt die eklig nass war. Ich war mit dreizehn noch weit zurück, zwar hatte ich oft eine Morgenlatte aber ich wußte damals nix mit meinem großen Schwengel an zu fangen hielt ihn für viel zu groß. Ich hab sie dann immer weggeschickt mit Hau ab du fette drecksau – aber sie meinte immer ich solle sie nur ficken das würde mir auch gefallen und das sie eine geile fette Blassau wäre die Jungs aus ihrer Klasse fänden das alle. Nur zum Ficken wären deren Schwänze zu klein aber meiner wäre doch groß genug um in ihre Speckfotze zu rammen.&#034 Ralf schaut David an und fragt &#034Hat sie einen Freund?&#034 David schüttelt den Kopf &#034Nein sie klagt immer das keiner von den Kerlen was tauge&#034 Ralf grinst &#034Na ich glaube da sollten wir was machen können, schau dir gleich mal Maja und Vanessa an, die dürften die gleiche Gewichtsklasse haben wie deine kleine Schwester.&#034 Aber zuerst kamen sie an der Box von Dagmar vorbei die von Dirk heftig im Stehen von hinten in ihren Arsch gefickt wird, während er ihr immer wieder sagt &#034Wenn du fette Drecksau nicht endlich abspeckst sag ich Carsten das er dich als Klosau verkaufen soll du Drecksvieh!&#034 Ralf schaut rüber und meint anerkennend zu Dirk &#034Genau das würde Miss Jenny gern sehen, sie wäre sicher sehr Stolz auf dich devoten Sklaveneber&#034 Dirk bettelt &#034Meister Ralf werdet ihr Miss Jenny davon erzählen? Bitte vielleicht darf ich dann mal wieder ihr heißes Fötzchen schlecken.&#034 Ralf grinst &#034Ja mach ich Dirk.&#034 und schiebt David zu den nächsten Boxen, wo Fattie und Speckie sich selbst fingern &#034Wer hat euch das denn erlaubt ihr fetten Zuchtsäue?!&#034 fragt Ralf drohend &#034Rick hat gesagt das wir heute nicht mehr gefickt würden und es uns eben selbst besorgen müssten wenn wir so geil sind&#034 kommt es im Chor zurück. &#034Sofort aufhören! Eure Fettfotzen sind nachher garantiert auch noch dran, wenn kein Fickschanz verfügbar ist will ich euch mit Dicken Dildos ficken ihr trächtigen Zuchtsäue braucht es ja ganz schön oft!&#034 Beide ziehen gehorsam ihre Hände zurück und knieen sich wartend hin &#034Ja Herr&#034 kommt es wieder im Chor. David meint &#034Die sehen aber schon deutlich schwanger aus trotz der Speckmassen&#034 Ralf nickt &#034Ja sind beide im achten Monat trächtig aber immer noch ständig fickgeil, haben gut gedehnte Fotzen und Carsten meint die würden sicher locker abferkeln. Milch geben die Säue auch schon, und sie sind gehorsame devote Sklavensäue.&#034 David meint nun &#034Und was passiert mit den Babys? wachsen die hier im Stall auf?&#034 Ralf schüttelt den Kopf &#034Nein die Ferkeln ab und dann gehen die Babys an Adoptiveltern die Carsten ausgesucht hat, er hat viele Frauen in seiner Praxis die selbst keine Kinder bekommen können – der Samen stammt von den Vätern so das bei einem Vaterschaftstest das Ergebnis paßt und Carsten stellt einen Geburtsschein aus in dem das Paar als Eltern eingetragen wird. Nur Jenny darf ihr Kind behalten, aber es muss in Ihrem Haus aufwachsen und darf nicht in den Stall. Ähnlich wird es mit Dirks Kind, er wird wenn Dagmar endlich trächtig ist zu Jenny ziehen und die Kinder können dort im Haus gemeinsam aufwachsen.&#034

Nun sind sie bei den Boxen von Maja und Vanessa angekommen.Beide schauen Neugierig auf und Vaness fragt sofort &#034Meister Ralf habt ihr Aufgaben für uns?&#034 David schaut sich beide knieenden Fettschweine ausgiebig an und meint zu Ralf &#034Ja die haben die Gewichtsklasse meiner kleinen fetten Schwester, nur sehen die irgendwie fitter und aktiver aus.&#034 Ralf lacht &#034Na du hättest die beiden fetten Säue mal vor vier Wochen sehen sollen, faule fressende Speckschlampen waren das, bei jeder kleinen Anstrengung gleich am schnaufen und beide sicher noch an die zehn Kilo schwerer. Die sind beide zum massiven Abspecken hier, über vierzig Kilo Speck müssen die jeweils runter kriegen. Aber sie haben schon einen guten Anfang geschafft und es macht spaß nicht wahr ihr beiden überfetteten Mastschweine?&#034 Beide schauen erfreut zu Ralf auf &#034Ja Meister Ralf und es tut gut endlich die Speckmasen reduzieren zu können&#034 sagt Maja worauf Vanessa hinzu fügt &#034und dabei so gründlich unsere geilheit ausleben zu dürfen ist noch genialer Meister Ralf.&#034 Ralf grinst David an &#034Na was hälst du von den Beiden?&#034 David schaut sich beide lächelnden Speckschlampen an &#034Ich find die echt geil und ich glaube so eine Abspeckkur wäre genau das richtige für Stefanie meine jüngste und fetteste Schwester.&#034 Ralf lacht, winkt Vanessa &#034Komm her du Fettvieh!&#034 Vanessa krabbelt gehorsam auf allen vieren zur Boxentür &#034Ja Herr?&#034 fragt sie dort kniend, Ralf ööfnet die Box los raus und präsentier dich!&#034 Vanessa schwingt ihre Speckmasse hoch, dreht David den Rücken zu und beugt sich weit vornüber, ihre wabbelnde Speckwampe hängt ebenso wie ihre fetten Titten weit runter, ihre Schenkel haben sich schön weit gespreizt so das David ihre speckige aber glattrasierte Fettfotze sieht er schluckt weil sein Schwanz wieder steinhart ist. Ralf schaut David an und meint &#034Greif ruhig kräftig rein in die Speckfotze, hier schau so macht es sie richtig geil&#034 und greift hart in die Specklappen und zieht diese auseinander das ihr der Geilsaft aus der nun weit offenen Fettfotze auf den Boden tropft &#034Siehst du wie geil die fette Sau ist? die würde sich nur zu gern von deinem harten Schwanz ihre Speckfotze ficken lassen, aber sie ist sicher auch brav wenn du ihn ihr lieber in ihr gieriges Fickmaul rammst – diese Sklavensau ist dauergeil und immer fickbereit, wobei Vanessa ist noch in der Erziehnugsphase zur Sklavensau aber sich zu Präsentieren hat das fette Vieh von Natur aus drauf gehabt, ist eben ein fettes fickgieriges Speckvieh die Drecksau!&#034 Ralf klatscht ihr heftig auf ihre Fotze das es laut klatscht und ihre fette Speckmasse kräftig schwabbelt. David holt seinen großen prallen Schwanz raus und meint &#034Ich will diese Fette Fotze ficken die schwabbelnde Fettsau macht mich total geil, ich liebe wabbelnde schwabbelnde fette Speckmassen.&#034 Ralf grinst &#034Nur zu, fick die Fettsau je härter desto geiler wird sie, ich geh derweil mal nach Tom schauen, bis später und steck sie wenn du fertig bist wieder in ihre Box.&#034
David rammt der Fettsau vor sich den großen harten Schwanz tief in ihr schmatzendes nasse Fickloch und stößt sie kräftig und hart während er mehrmals auf ihre fetten Arschbacken klatscht um dann eine Speckroller kräftig zu greifen und ihre Speckmasse schüttelnd noch heftiger zum schwabbeln zu bringen, während sie wild aufstöhnt &#034Ja bitte fick mich geile Sklavensau, ja lass mich meinen fetten Schwabbelspeck spüren, oh ja bitte härter, fester, ich bin deine fette Ficksau, benutz mich fettes Fickvieh&#034 David rammelt wieder wie ein wilder Stier, er rammt seinen Schwanz hart und tief in dieses nasse heiße schmatzende Speckloch, dies geile Fettsau so richtig hart durch zu ficken macht ihm tierischen Spaß. Da sie nun schon der zweite Fettfick ist hält er diesmal länger durch und fickt sie richtig ausdauernd während er sie als &#034Geiles fettes Fickvieh! Speckige Fettschlampe! Schwabbelnde fette Drecksau!&#034 betitelt was beide noch geiler macht.
Ralf und Tom schauen sich das an bis David seinen Schwanz rauszieht und Vanessa auf den Fetten Arsch spritzt aus dem auch so ein süßer Ringelschwanz hervorlugt, der mittels Analplug festsitzt.
Tom meint nun annerkennend zu David &#034Wow die geile fette Sklavensauanwärterin hast du wirklich gut durchgefickt, darf ich ihr dein Sperma in die fetten schwabbelnden Arschbacken massieren?&#034 David nickt erschöpft &#034Ja gern, die hat mich jetzt echt geschafft die fette Sau&#034
Tom packt grob in die schwabbeligen Arschbacken und knetet das Sperma richtig in die fette Masse rein, während Vanessa noch immer schnaufend dasteht.
David sieht das auch Tom obwohl er kein Halsband trägt einen Ringelschwanzplug in seinem Arsch hat, sein dicker langer Schwanz steht steif unter seinem fetten Hängebauch vor, ausserdem hat Tom richtige Specktitten und einen prächtigen fetten Arsch sowie dicke schwabbelnde aber auch muskulöse Schenkel, überhaupt wirkt Tom trotz der Speckmassen auch gut durchtrainiert mit kräftiger Muskulatur unter dem vielen fetten Speck. David schaut Ralf fragend an, dieser stellt die beiden Männer einander vor &#034David dieser fette Eber ist Tom unser bester Fettsauficker, Tom dies ist David ein Gast des Hauses.&#034
Tom schaut David kurz an und fragt so gar nicht devot &#034Stehst du auch auf fette Kerle oder fickst du nur fette Saufotzen so genial?&#034 David schaut sich Toms Prachtarsch an und meint &#034Hm eigentlich steh ich auf fette Fotzen aber du hast auch einen verdammt geilen fetten Arsch, momentan läuft bei mir erstmal nichts mehr, die Sau hat mich geschafft.&#034
—- soll es weitergehen? dann bitte Voten, gern auch Komentare

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *