never inside slut, abwichsen vor der Flachtitteneh

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Ich der Dauerwichser war geil die Flachtittenfotze anzufassen und an ihr herumzufingern. Aber diesen Abend wollte die fickfaule Fotze nicht !
Da stand ich da mit meinen vorgewichsten Schwanz.
Aber morgen Abend.
Den nächsten Abend rasierte ich mir das Gesicht ,und vor Geilheit gleich den Sack und die Schamhaare mit.So das ich wiedermal völlig kahl am Schwanz war . Nachdem sie geduscht hatte,ging sie nackt an mir vorbei und ich erhaschte ein paar Blicke auf ihre Flachtitten und ebenfalls kahle Fotze !Dann zeigte ich ihr das fotzenglatte Gesicht und sie nahm den rasierten Schwanz war und sagte: alles glatt heute. Ich sagte fotzen und schenkelglatt !
Aufgeregt und und fotzengeil gingen ich mit ihr ins Schlafzimmer.
Nachdem ich sie mehrfach geküsst habe ,fing ich an ihre Flachtitten zu massieren und die Nippel zu küssen was sie wohlwollend zulies.
Dann setzte ich mich auf sie (wie auf den Bild ) und wichste meinen Dauwerwichschwanz vor ihren Augen und sie kraulte mir dabei die Eier. Ich fragte sie ob ich sie lecken soll , was sie nicht beantwortete aber ihre geilen Schenkel öffnete. Dadurch konnte ich die leicht geöffnetes Fickloch sehen was ich nicht mehr ficken soll (Fotzenfickverbot für den Dauerwichser)!
Ich leckte sie und versuchte meine Zunge tief in ihr Fickloch zu stecken ,dann bearbeitete meine Zunge den Kitzler der alten Lecksau und sie kam zweimal zum Orgasmus,einmal mit ihr auf der Seite liegend und einmal über ihr, das der Schwanz auf ihre Flachtitten baumelte .Dabei steckte ich ihr meine Zunge weiter in ihr schleimiges Fotzenloch. Den Fotzenschleim schluckte ich gierig herrunter !
Dann bearbeitete meine Zunge erneut ihren Kitzler was sie wieder mal zu orgastischen Fotzenzucken trieb,diese Lecksau. 
Dann lag sie auf dem Rücken ich auf der Seite quer vor ihr und wichste den Schwanz an ihren geilen Schamlippen mit Blick auf ihre Fotze und Flachtitten was mich immer schneller wichsen lies . Dann saftete der Dauerwichsschwanz ab.
Die Wichse die auf ihrer Fotze gelandet war, nahm ich mit meinen Wichshänden auf und
leckte sie vor ihren Augen ab,wobei sie mich beobachtete .
Sie ist der Meinung das es so wie es ist, gut ist !

So ,und ähnlich spielt es sich immer wieder ab. Da durch beruflich bedingte Abwesenheit die Flachtittenfotze Gelegenheit zum fremdficken hätte,wünschte ich mir manchmal, das sie ihre Fotze von anderen sich durchficken lassen würde und ich deshalb ihr geiler Dauerwichser bin, den sie nicht mehr in ihre offene Fotze ficken lässt ! Als meine fremdfickende Ehehure die sich von jeden steifen Schwanz durchficken lässt ,würde ich ihre Fotze noch geiler finden ! Ob jemand geil auf sie wäre !
Seit 13 Jahren bin ich ausschlieslich ihr Fotzenlecker, Mösensaftschlucker und mit Fickverbot belegter Dauerehewichser !
Durch das jahrelange nicht ficken sondern nur wichsen, hat sie wohl erreicht das der Dauerwichser sich nicht traut ,überhaupt noch sich anbietende Frauen aus Angst zu versagen nicht zu ficken !

GG der Dauerwichser der Flachtittenfotze 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *