Sex Geschichten wie diese? :
ekelhaftin Ordnunggutsehr gutIch habe viel Freude (No Ratings Yet)

Privates von der Arbeit trennen ? Die Azubine

So ganz genau wo ich anfangen soll weiss ich nicht genau..deswegen spule ich mal ein Stück zurück 🙂

Es war eine Azubine die mir den Kopf regelrecht verdreht hat…Sie hatte eine unglaubliche schrift…ein zartes ,smartes lächeln..und einen Körper zum vernaschen…70DD , sportliche figur , ca. 1,63 , blond und Kristall blaue Augen…

eines Tages auf der arbeit fragte ich eine Kollegin aus einer anderen Abteilung wie sie hiess… sie sagte Sabina..(passte irgendwie)..sie fragte mich wieso , worauf ich prompt antwortete : sowas will ich gerne auf dem drucker bumsen..Sie erschrak abrr lachte auch zugleich.
Als Sabines die Abteilung wechselte , begann ich sie immer öfter zu sehen..man begrüßte sichs , unterhielt sich…Bis zu dem tag andem wir uns mal rein zufällig in der Stadt trafen.
Wir gingen zusammen was trinken, redeten viel und plotzlich begann sie mir an den Oberschenkel zu fassen und wanderte immer höher in meinen Schritt.
ich fragte : gefunden was du gesucht hast?
Sie : ertastet ja , aber mehr noch nicht ( sie zwinkerte )

Als der abend vorbei war gingen wir getrennt nach hause…danach folgte wochenlang kein Kontakt…bis zu dem tag als ihr Vater bei uns in der abteilung anfing.

ein abscheulichen Typ , fragte mich die ganze zeit wie so einer eine geile Tochter haben kann. Er war einer dieser kollegen die man nach 5 – 10 sekunden in der kennenlern phase einfach nur hast und man sieht was das für ein arschloch ist.

der besagte abend ;

Es war die weihnachtsfeier unserer firma..man kennt es, grosses Buffet viel alkohol und haufenweise Frauen der firma aus sämtlichen Abteilungen. Altergruppe 18 – 60.

Unsere Abteilung saß an einem Tisch…kurioser weise auch sabine..klar wegen ihrem vater.
Es wurde viel getrunken und nach einer weile unterhielt sich sabine mit mir um die feier.sie erzählte mur wie sehr sie gerne mehr an dem cocktail abend mit mir unternommen hätte und das ihr vater probleme macht wenn sie einen &#034freund&#034 zuhause vorstellt.
Man hat gemerkt wie es ihn anpisste als ich mich mit seiner tochter unterhielt , er blickte böse nach dem motto : wehe oder ich töte dich und meine anderen Kollegen grinsten nur.

ich fing an mit ihr zu tanzen , erst ganz locker..aber als der alkoholpegel stieg gings richtig los…sie presste immer mehr ihren arsch gegen mich..mal auch den vorderen teil ihrer Hüfte…sie merkte das ich geil war und ließ nicht von mit ab..bis zu dem zeitpunkt wo sie mir ins ihr flüsterte : ich warte draussen auf dich komm in 5 min nach…und das tat ich…

viele waren draußen am rauchen und fand sie nicht…als ich mich umdrehte zog mich was am arm und sie nahm mich mit auf den Parkplatz…Blitzschnell zog sie ihren slip hinunter und hockte sich vor mich hin…Reißverschluss auf und mein pimmel war in ihrem mund…sie konnte verdammt gut blasen!!! Als ich sie hoch holte legte sie sich mit dem Rücken auf die motorhaube meines chefs , zog ihr kleid hoch und sagte : steck ihn endlich rein… ich will deine wichse tief in mir spüren..

ich steckte ihr meinen schwanz mit voller kraft in ihr rein..sie biss und kratzte mich am nacken und hals…ich nahm sie mit voller Lust und geilheit…immer wieder rammte ich ihr meinen schwanz tief in ihre fotze und leckte ihre brüste ab…plötzlich stieß sie mich weg…dreht sich um und sagte das sie in den arsch gefickt werden will…. ich fackelte nicht lange und probierte es mehrere male ihn darein zu drücken..vrrdammt eng die kleine mit ihren zarten 19 jahren.schliesslich klappte es doch und ich begann sie wild von hinten zu ficken..sie stohnte immer lauter und biss mir in die hand …bis ich meinen schwanz rausholte , sie sich umdrehte und ich ihr auf den bauch spritzte…
Sie verschmierte das ganze sperma und steckte meine schwanz wieder tief in sich hinein..ein paar mal noch rein und raus.

sie hatte mir danach noch zärtlich einen geblasen und mir sämtliche spermatropfen aus dem schwanz gesaugt…sie wusste was sie wollte.

anstatt alles mit dem taschentuch wegzumachen…ließ sie es alles auf dem bauch, zog ihr kleid runter und sagte das ich erst nsch 10 min reinkommen soll.gesagt getan !

Lustigerweise saß sie wieder neben ihrem vater…ich ging langsam auch dahin und sah aus der ferne wie sie ihren vater auf die wange küsste , ihre sachen nahm und sie verschwand..er wischte sich den feuchten abdruck ihrer lippen von seiner wange und ich dachte mir dass das ein perfekter abend war

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *