Sex Geschichten wie diese? :
ekelhaftin Ordnunggutsehr gutIch habe viel Freude (No Ratings Yet)

Unser Fick im Tagungsraum

Wieder einmal haben meine Geliebte und ich zusammen gearbeitet, es ist Veranstaltung 3000 Leute im Haus. Es ist sehr entspannt zu arbeiten Heuten nicht viel zu tun, ein Musik Konzert für das Ältere Publikum. Wir räumen zusammen das Lager auf, gehen mal ein Rauchen, drehen unsere Runden um zu Kontrollieren. So die Veranstaltung fängt an noch mal schnell alles Nachfüllen und Sauber machen, dann warten bis zur Pause erste Hälfte geht 1,5 Std. Sitzen im Pausenraum Reden miteinander und Spielen beide mit den Handys. Ich Schaue sie so an, schreibe ihr eine SMS „Ich hätte grad richtig Lust dich zu lecken“ Sie grinst und Schreibt zurück „ Und ich würde dir gerne einen Blasen“
So ging es eine Weile hin und her, wir hatten das Problem das 3000 Leute im Haus sind und dazu noch um die 60 Mitarbeiter aus dem Haus. Also waren wir nicht alleine und Ständig Schwirrte jemand wo rum. Lass uns eine Rauchen gehen sagte sie, wir in den Raucherbereich der eigentlich nur von den Mitarbeiter von der Reinigung genutzt wurde und da wir beide alleine sind Heute war es ja klar was wir machten. Ich nahm sie fing an sie zu Küssen dabei bin ich mit meiner Hand an ihren Titten die ich ihr langsam Massierte, meine Hand ging weiter Runter bis zur ihre Fotze, habe sie an ihre geilen Fotze angefangen zu Massieren schon bei der ersten Berührung fing sie an zu Zucken und die Augen zu verdrehen vor geilheit. Ich Massierte ihre Fotze immer Fester mit der anderen Hand ihre Titten, ihr zucken wurde immer Stärker. Sie Fing an meinen Harten Schwarz zu Massieren. Wir wurden beide als geiler aufeinander, doch dann ging die Tür auf Gott sei Dank haben wir schnell genug von einander Losgelassen.
Wir wieder in den Pausenraum ist besser so erst mal wieder was sammeln von der Geilheit, aber das ist gar nicht so einfach kaum im Aufzug schon wieder Fotze Schwanz Massieren und Küssen. Wieder im Pausenraum beide wie aus der Pistole geschossen „ Wir müssen uns zusammenreisen und Aufpassen“
Sie machte erst mal ein Kaffee für uns beide den wir auch getrunken haben 😉
Trotzdem Geil aufgeiender ohne Ende, Endlich Pause von der Veranstaltung, wir müssen Arbeiten!
Nach der Pause und nach dem wir all unsere Arbeit gemacht haben, eine Rauchen gehen und wie soll es anders sein wir haben wieder da angefangen wo wir aufgehört haben. Konnten uns aber immer noch zusammen reisen. Wir hoch in den Pausenraum im Aufzug ein Kollege vom Sicherheitsdienst also zusammen Reißen. Wir im Pausenraum rein sie drückt mich auf dem Tisch macht meine Hose auf holt meine Schwanz raus und nimmt ihn in den Mund und fängt an zu Blasen zu Saugen borrrr wie geil sie Lutschen tut. Sie kreiselt ihre Zunge um meine Eichel nimmt ihn wieder ganz tief in den Mund und Saugt dran, nach 10 Minuten Blasen reicht es mir ich will sie Ficken!
Ich Stehe auf packe meinen Harten Schwanz wieder irgendwie wieder in die Hose, nehme sie und zog sie mit sie „ Wo willst du mit mir ihn ich will dir weiter einen Blasen“ Ich wir gehen Ficken!
Ich mit ihr in den Tagungsraum 2 Schließe die Türe ab lass den Schlüssel Stecken damit kein andere rein kommt, auf dem Flur der Sicherheitsdienst der Haustechniker läuft als durch.
Wir im Tagungsraum ich Küsste sie mache dabei ihre Hose auf greife nach ihrer glatt Rasierten Fotze, mein Gott ist sie Feucht ich stecke ihr mein Finger in die Fotze spielte mit ihren Kitzler sie wurde immer Feuchter und geiler. Sie zog ihre Hose und ihren Tanga aus, ich meine auch, jetzt Drückte ich sie auf den Tisch der neben der Tür Steht. Ich fing an sie mit meinen Schwanz an ihrer Fotze zu streicheln, Leichte Schläge auf die Fotze mit meinen Schwanz, sie Spreizte ihr Beine immer mehr. Sie sagte nur noch Steck dein Schwanz in meiner Fotze ich will dich Spüren, na den Wunsch komme ich doch gerne Entgegen, ich Stecke meinen Harten Schwanz der bald Platzt in ihrer Fotze und Stoße zu immer fester sie Stöhnte immer Lauter ich ihr meine Zunge in den Mund gesteckt damit man uns nicht hörte. Und wir Fickten so dass ihre Fotze an fing zu Brenne und mein Schwanz auch. Gott sind beide gleichzeitig gekommen sie Krallte sich an meinen Rücken, ich Spürte wie sich ihre Fingernägel in meiner Haut bohrt von oben nach unten Kratze. Ich zog mein Schwanz raus, und sie nahm ihn in den Mund und saugte ihn richtig leer. Als wir fertig waren und raus sind aus dem Tagungsraum war die Veranstaltung schon vorbei und der Abbau hat auch schon begonnen mmmm.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *