wife sharing MMF interracial Sex mit meiner Frau

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Ich bin mit meiner Partnerin schon einige Jahre zusammen und es schleicht sich dann natürlch immer etwas Routine ein. Mal abgesehen davon, dass ich sehr häufig Lust auf Sex habe und relativ experementierfreudig bin ist sie da etwas zurückhaltender. Der Sex mit ihr ist schön, wenn auch nicht so häufig, nur alle zwei bis drei Wochen und macht uns beiden nach wie vor Spaß. Sie hat einen wirklich schönen Body, sehr weiche weiße Haut und trotz Kindern eine sehr gute Figur behalten und sieht für um die 40 noch echt sexy aus. Sie ist etwa 170 cm groß, schlank mit etwas breiteren Hüften, schöner Apfel Hintern und große feste Brüste. Die schwarzen schulterlangen Haare hat sie meistens hinten mit einem Haargummi zusammen gebunden.

Es ist etwa fünf Jahre her, da waren wir bei Freunden auf einer Feier und ich merkte, wie sie mit einem anderen Gast flirtete, den wir entfernt kennen. Seine Frau stand in unserer Nähe, unterhielt sich aber gerade mit der Gastgeberin. Seine Frau sah in ihrem dünnen Sommerkleid, kurze blonde Haare, sehr attraktiv aus. Eigentlich hätte ich wegen meiner Frau eher eiversüchtig reagiert aber in dem Moment dach ich, wie wäre es mit beiden einen Partnertausch zu machen oder zusammen ins Bett zu gehen…. Der Gedanke, das er mit meiner Frau ins Bett geht und ich mit seiner, machte mich sofort richtig geil und ich bekam die Idee nicht mehr aus dem Kopf.

Ich habe den Gedanken dann länger mit mir herum getragen aber nicht angesprochen. Die Vorstellung, dass ein anderer Mann geil auf meine Frau ist und wir dann zusammen ins Bett gehen und geilen Sex haben erregt mich sehr. Genauso würde ich auch MMFF oder FFM geil finden, wie auch die Vorstellung, das ein schwarzer oder südländischer Typ sie mit mir nimmt.

Vor einigen Monaten dachte ich mir, warum solltest du es nicht mal ansprechen, sind schließlich erwachsene Menschen und ich erzählte ihr davon, mehr als nein sagen kann sie nicht. Ich legte mich bewusst nicht fest und meinte, ob sie schon mal darüber nachgedacht habe wie es mit weiteren Partnern im Bett wäre, also Mann oder Frau. Es würde bestimmt Spaß machen und neue Erfahrungen bringen.

Im ersten Moment reagierte sie eher stutzig, meinte aber das sie darüber noch nicht nachgedacht habe und ob sie sich gleich entscheiden müsse…. nein, natürlich nicht meinte ich, sie solle mal darüber nachdenken.

Leider meinte sie dann aber am nächsten Tag, nein, so etwas bräuchte sie nicht und wollte wissen wie ich darauf komme. Ich hab ihr dann erläutert, dass ich den Gedanken reizvoll finde und mal Lust darauf hätte. Aber es sei ok, war ja nur eine Idee. Sie fragte dann noch ob ich jemanden bestimmten im Kopf hätte, was ich jedoch verneinte, da ich tatsächlich mir nicht vorstellen kann jemanden aus dem Bekanntenkreis in real hierauf anzusprechen.

Nun habe ich es nicht weiter thematisiert, wollte auch keinen Druck machen, aber der Gedanke reizt mich nach wie vor sehr.

Vielleicht hast du ja Erfahrungen oder eine Idee wie ich sie trotzdem dazu verführe…. vielleicht ja mit dir 😉

    Schreibe einen Kommentar

    Your email address will not be published. Required fields are marked *