Mein erster Arschfick mit meiner Frau

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Früher stand ich nicht auf Arschficken.Meine Frau hatte eine geile Möse. leicht behaart, schöne Schamlippen ,wie gemalt , leicht rosa,eine enge Spalte , die mich früher alsi ch noch jung war, immer früh zum abspritzen brachte. Ich hielt es einfach nicht aus, weil sie mich so schön eng war und wir noch jung waren .Und unerfahren.

Mein Kumpel fing dann mal an zu erzählen , das seine Freundin sich gerne in den arsch ficken lies
und das sie dabei ganz heiß wurde,

Ich war zu schüchtern und nicht so offen um darüber mit meiner Frau zu reden .
Wir waren so ende 20 , damals kamen die ersten Videos raus Arschficken , Sandwich, Dreier mit Doppelanal von Therasa Orlowski,Gina Golden und Dolly Buster.

Das machte mich an , das musste ich auch machen. Das war ja so geil.

Ich traute mich aber nicht meiner Frau das zu sagen . Was mache ich nur .

An diesem Abend Ende der 80er tranken wir etwas Asbach und wir wurden locker und wollten ficken.

Heute übernahm ich die Regie, mutig vom alkohol, zog sie nackt aus .

Eine tolle Frau , ich liebte sie . 178cm , brünett,schöne grosse Titten ,85 Körbchen , klasse Körper , alles knackfrisch . teilrasierte Möse.

ich legte sie auf die Couch und fing Ihre Fotze an zu lecken ganz leicht , zärtlich an den Schamlippen lang , innen und außen , nur nicht den Kitzler , den sparte ich aus.

Nach 10 Minuten wurde sie so richtig heiss , aus Ihrer spalte sprudelte der Mösensaft nur so an Ihren Arschbacken und durch die Poritze. so wild war sie noch nie.

Meine rechte hand zeichnete mit dem Zeigefinger langsam an den Schamlippen am unterenn rand entlang.
drang ganz zart und langsam in Ihre Möse , leicht an den inneren Lippen entlang.

Ich wurde so geil wie noch nie,nahm meinen Mut zusammen und glitt tiefer , die Region zwischen Fotze und Rosette wurde ausgiebig erkundet.Sie wurde immer nasser. meine Zunge spielte jetzt mit ihrem Kitzler.Leicht , weich nur berühren , nicht hart mit der zunge sondern spielerich.

Mein Zeigefinger glitt durch die Poritze, von oben nach unten und zurück.

Dann verharrte er vor der Rosette. sie glänzte rosa ,war nass von Fotzensaft.

ich drang ganz langsam,rytmisch im Gleichglang meiner Zunge in den engen Kanal vor, immer nur ein kurzes Stück hinein und heraus.
Meine Latte wurde immer härter .Die Eichel prall und hart . Wenn sie mich jetzt da angepackt hätte ,
wäre ich sofort explodiert.
Ich wurde mutiger ,nahm Ihren Kitzler in den Mund und saugte daran . ein stöhnen und Vibrieren
ging durch Ihren Körper .

Mein Finger bohrte sich tiefer in Ihre Analspalte, sie stutze kurz, wurde aber von meiner Zunge an Ihrem Kitzler abgelenkt.

Sie war so nass ,der finger ging ohne Mühe bis zum Anschlag rein.

Ich leckte jetzt härteran Ihrer perle und mein Finger fickte sie langsam in den Arsch.

Sie stöhnte laut auf , und ich leckte wie ein wilder.

Hatte aber den finger aus Ihre Spalte gezogen, sie bewegte ihren Arsch so ,das der finger wieder eindrang.Gleichzeitig stöhnte sie wie wild . mein Finger fickte jetzt scg
hneller, tiefer , fester .

Sie gurgelt etwas, ich leckte voll durch Ihre Pussi und leckte und saugte die ganze Möse leer.

Aber je mehr ich schluckte um so mehr sprudelte die Quelle, das Lakenwar nass und auf einmalbäumte sie sich auf. Ein unheimlich geiler Orgasmus durchzuckte Sie. das war so geil für mich

Nach langer zeit atmete Sie aus .Du geiler Lecker .ich willdas du mich jetzt in den Arsch fickst

Richtig hart, nimm keine Rücksicht auf mich . Los mach. Ich setzte Meinen Schwanz sofort an Ihre Rosette . Der Pimmel drang sofort ein , nur ein ganz leichter Widerstand, dann verschwand die Eichel in der engen Spalte. So nass Ich war geil und glücklich . fickte wie ein wilder tief und hart ihren Arsch. Aber schon nach einer Minute kam der ganze Saft aus dem Riemen .

Ich hörte noch , nicht rausziehen , spritz alles tief in meinen Arsch.
Dann kam es schon . Das war so geil , ich pumpte 3 oder 4 volle Ladungen in den Arsch.

Das war der beste Fick bis dahin .
Und es sollten noch viele folgen.

Ab sofort gehörte der Arsch mir , wir fickten jedes Mal in alle

Löcher . Sie war ab sofort eine 3Loch Ehesau.Ihr machte es Spass und sie sagte .Viel früher hättest du mich schon in den arsch ficken sollen.

Wenn ich das gewusst hätte

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *