Sex Geschichten wie diese? :
ekelhaftin Ordnunggutsehr gutIch habe viel Freude (1 votes, average: 5,00 out of 5)

Update Juni

meine frau hat mich gebeten ein update unseres „beziehungsstatus“ zu posten:

obwohl noch immer glücklich verheiratet hatte ich bisher in diesem jahr noch keinen sex mit meiner frau. sie arbeitet seit anfang des jahres nur noch teilzeit und investiert noch mehr zeit in ihr sportprogramm. innerhalb des letzten jahres hat sie rund 9 kg abgenommen, sie hat eine topfigur und ist in sportkleidung meine absolute traumfrau.
überhaupt kleidet sie sich inzwischen viel aufreizender und öfter in sexy kleidern. ich merke wie wohl sie sich mit ihrem neuen körper fühlt und sie genießt die blicke der männer. ich bin mächtig stolz wenn wir zusammen durch die stadt gehen, allerdings macht es mich verrückt, dass sie mich nicht ranlässt.

an karneval hat sie auf einer feier in der nachbarstadt ihren jetzigen jungen lover kennengelernt. zu anfang trafen sie sich manchmal zum sex im auto. später kam es immer häufiger vor das er sie anrief und meine frau ihn irgendwo abholte und sie dann noch sex hatte. sie gingen auch gelegentlich zusammen feiern und immer häufiger brachte sie ihn mit zu uns nach hause. nach ca. 3 monaten war es eigentlich normal das er zu besuch ist.
zwischenzeitlich war ich häufiger dabei, lutschte seinen prügel, leckte meine frau, vorallem nachdem er sie besamt hatte. manchmal, meist wenn er getrunken hat, fickte er mich auch. dabei probierte ich auch das erste mal poppers aus und es war der hammer. sein großer schwanz fühlte sich so geil an. als meine frau meinen schwanz nur kurz in den mund nahm kam auch schon eine gewaltige ladung rausgeschossen.
wir haben inzwischen häufiger mit poppers gespielt, meine frau liebt es auch, allerdings sind wir der meinung ja seltener desto besser ist es bleibt bei uns eher die ausnahme.

inzwischen bin ich selten dabei wenn die beiden sich vergnügen. ich bin oft lange arbeiten auch an den wochenenden eingespannt. ich komme jetzt oft nach hause und sehe wie sie ihren spaß haben. manchmal ist es ein scheiss gefühl aber meistens genieße ich es zu sehen wie sie sich gehen lässt, laut schreit, am ganzen körper zittert, hart gefickt wird oder richtig geil nass abspritzt.

besonders schlimm für mich war der mai. ich musste fast ausschließlich arbeiten, meine frau hatte viel frei und lange wochenenden. sie hat ihren lover nach hamburg und amsterdam eingeladen oder sie haben es sich bei uns zuhause gutgehen lassen. zu allem überfluss hat sie regelmäßig bilder geschickt, welche mich zusätlich nur geil gemacht haben.
allerdings habe ich seit anfang mai auch eine nette dame 50+ in der nachbarschaft die ich 1-2 mal die woche besuche. bei ihr bin ich der junge bulle, der es ihr ordentlich besorgt 😉

Was uns beiden nicht so sehr gefallen hat ist, wenn ich damenwäsche trage. ich sehe in den klamotten meist nur lächerlich, aber nie sexy oder anregend aus. auch sollte ich mich mal komplett am körper enthaaren, was aber im nachhinein auch nicht so schön war. nach wie vor finden wir trannies und tv´s sehr sexy, aber an mir wirkt es nicht.
meine frau hatte jetzt den wunsch geäußert, dass ich sportlicher werde und mir mehr muskeln antrainiere. ich würde nachwievor alles für sie tun und mache jetzt seit 4 wochen ein crossfit-training. natürlich auch weil ich weiß das ihre persönliche zielgruppe sportliche, muskolöse männer sind.

in zukunft wünsche ich mir das ICH wieder der bull und lover bin, der sie täglich befriedigt und wir unser sexleben immer weiter offen leben und mit allem was beiden gefällt aufpeppen.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *