Sex Geschichten wie diese? :
ekelhaftin Ordnunggutsehr gutIch habe viel Freude (No Ratings Yet)

wie ich meinen cuckold fetisch entwickelte!

Nun wie soll ich anfangen….?
Am besten wie ich Anja kennen gelernt habe!
Es war irgenwann in spät Sommer ich war mal wieder Arbeitslos und wurde vom Jobcenter zu einem Assesment Training geschickt! Ich hatte auf den Scheiss soviel Lust wie auf einen Beinbruch am ersten Urlaubstag! Ich fuhr trotzdem zu dem Trainingscenter in der Duisburger Innenstadt, betrat das Gebäude und setzte mich genervt und gelangweilt in die letzte Reihe des Saals! der Lektor ein älterer Dickbäuchiger Typ, erzählte irgend einen Scheiss der mich nicht im geringsten interessierte!
Ich beschäftigte mich nur mit meinem Handy als eine ca 1,75 m große, schlanke und blond gefärbte Frau in meinem Alter herein kam! (ich war zu dem Zeitpunkt 26)Ich hörte mit den Spielerein auf meinem Handy auf und zwinkerte ihr zu!Sie lächelte und kam zu mir heräuber! I muss dazu sagen das die anderen Teilnehmer deutlich älter waren und wir wohl die beiden einzigen jüngeren Leute waren!
Sie kam rüber und setzte sich zu mir! Wir schauten uns an und sie sagte:&#034 hi ich bin Anja&#034! Wir gaben uns die Hand und blickten uns etwas länger Intensiv in die Augen! Ich wusste zu diesem Zeitpunkt schon das wir in der Kiste landen! So war es dann auch! Wir kamen zusammen und ihr Exfreund bei dem sie zu dem Zeitpunkt noch wohnte machte etwas Stress und schmiss sie aus der Wohnung! woraufhin sie mit Sack und Pack bei mir einzog! Anja war eine Dreiloch Stute! wir hatten echt geilen Sex, wie ich fand -.- Sie kam auf Ideen die ich bis zu der Beziehung mit Anaja nicht mal in Erwägung gezogen hätte! Sie liebte das Arschficken! schwärmte immer wie geil es mit ihrem Exfreund war! ich hatte bis dato noch keine erfahrung mit Analsex und sie fragte mich auch ob ich es nicht mal Ausprobieren wolle! Ich lehnte aber immer ab! Naja sie verstand sich irgendwann mit ihrem Ex wieder recht gut und so kam es das er uns auf zu seiner Sylvester party einlud! Es waren reichlich Alkohol und Drogen am Start 😉 ich bin der Typ der gerne mal über den Durst trinkt und auch sonst gerne in die Vollen langt! So bemerkte ich den abend über nicht das die Beiden sich immer wieder lüsterne Blicke zuwarfen!gegen Ende der Party kam die Frage auf wer fährt nach hause! ich war so Hacke dicht das ich nicht mehr Fahrtauglich war! zumindest nach Aussage von Anja! Ihr Exfreund bot uns mit einem Augen zwinkern an bei ihm zu Nächtigen!Ich willigte ein und Anja war sichtlich erfreut! Worüber ich dann nicht mehr erfreut war das die beiden sich das so vorstellten das ich auf der couch schlafen sollte während Anja bei ihrem Ex im schlafzimmer pennt! atürlich nur &#034freundschaftlich!&#034 wie mir beide versicherten -.- Ich hingegen der sich noch eine halbe Stunde vorher eine Extasy Pille eingeworfen hatte, hatte sich das natürlich anders vorgestellt! Ich dachte ich ficke Anja auf der Couch während ihr Ex im Schlafzimmer alleine pennt! Als er kurz mal im Schlafzimmer verschwunden war um es herzurichten, erzählte ich total verballert Anja von meinem Vorhaben! sie lachte nur und meinte schnippisch:&#034 hör mal, du bist eh nicht mehr in der Lage mich richtig zu Ficken!&#034,&#034 Leg dich hier auf die Couch und penn erstmal deinen Rausch aus!&#034,&#034zwischen mir und ihm ist es schon lange aus und ich will auch nur noch schlafen!&#034 ich blickte traurig nach unten und meinte:&#034 Anja mein scheiss Schwanz ist so übelst hart von der Pille das ich umbedingt Ficken will!&#034 sie sagte nur:&#034lass mich in ruhe ich bin Müde und will einfach nur Pennen!&#034 kurz darauf kam ihr Ex mit einem breiten Grinsen im gesicht ins Wohnzimmer und meinte nur:&#034 kommst du Anja? ich will pennen!&#034,&#034gib deinem Freund noch einen Kuss und komm mit!&#034 Anja gab mir einen tiefen Zungenkuss und bewegte sich hecktisch in richtung Schlafzimmer! spätestens an diesem punkt wurde es mir in meinem komplett verwirrten Kopf klar was da wohl abging! ich war traurig, wütend und geil zugleich! Es dauerte auch nicht lange bis ich das Ruckeln des bettes vernahm und kurz darauf stöhnen! mir schossen die Tränen aus den Augen und ich merkte wie mein Schwanz trotzdem hart war! Ich fühlte mich einerseits gedemütigt und andereseits so geil das ich an meinem Schwanz spielte!es wurde immer heftiger im Raum gegenüber und er fickte sie so heftig das ich schon fast das klatschen hören konnte! Anja stöhnte immer lauter, sie stöhnte sogar seinen Namen! ich der kleine scheiss Cuckie lag auf der Couch mit dem harten Schwanz in der hose und wichste!war allerdings zu feige um auf zustehen und an die tür zuklopfen! ich wollte doch so gerne mitmachen! war aber wie paralysiert! vor in Gedanken stellte ich mir vor wie sein fetter Schwanz in Anjas fotze gleitet! sie die Augen weit aufreisst und beide Körper schweiss überströmt sind!Wie er ihr auf den Arsch haut und sie nach merh bettelt! ich wichste und wichste meinen kleinen Schwanz in der hose bis ich mir schliesslich in die Hose wichste! Ich sank erschöpft zusammen und wurde nach ca 2 stunden unsanft aufgeweckt! Anja stand grinsend vor mir und teilte mir mit, das ich jetzt wieder fit für die Heimfahrt wäre! -.- Mein Schwanz wurde urplötzlich wieder hart und mein erster Gedanke war:&#034 freu, jetzt darfst du sie ficken!&#034 Wir saßen in meinem Auto und schweigten ne Zeit lang bis Anja sagte:&#034 du, irgendwas riecht nhier nach Fisch!&#034 ich wurde direkt rot und schämte mich! Dann nahm ich allerdings meinen ganzen Mut zusammen und erzählte ihr das ich alles mit bekommen habe! Sie grinste dreckig und meinte nur:&#034Ach und da dachtest du, du wichst dir mal die hosen voll!&#034 ich schaute beschähmt auf die Strasse! &#034Naja, ich dachte du wärst komplett am schlafen gewesen!&#034 meinte Anja beiläufig. &#034Auf jedenfall habe ich etwas mitgenommen für den Fall!&#034
Anja spreitzte leicht ihre Beine und ich sah wie dort noch das Sperma ihres Ex auf mich wartete! Sie grinste dreckig! &#034Sei doch ehrlich!&#034 Du bist doch schon die ganze zeit geil!&#034 meinte Anja! &#034fahr mal rechts ran!&#034, &#034dann darfst mich auch ficken!&#034 Ich fuhr rechts ran und sie spreitzte ihre Beine noch weiter auseinander! &#034ich will das du mich leckst!&#034 sagte sie………….to be continued…..muss zu Spätschicht

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *