Doch nicht die Brave Hausfrau

Wann wurde ich zu so einer schwanzgeilen Hure? Ich kann nur mehr an große dicke Schwänze denken die mich so durchficken das ich nicht mehr weiß wo oben und unten ist. Aber erst Mal alles von Anfang. Ich bin die Pam. Ich bin seit 10 Jahren mit meinem Mann zusammen und wir haben 3 Kinder. Er ist erst mein 2 Ter Mann gewesen und ich habe mir nie viel aus Sex gemacht.
Dabei könnte ich so viele Männer haben wie ich will denn ich sehe mit meinen 34 Jahren megaheiss aus bei einer Größe von 1,60 habe ich 47 kg. Ich habe dunkle Haare und Augen und schöne wenn auch kleine titten. Auch einen schönen kleinen aber knackigen Arsch. Ich hatte weder bei meinem ersten Freund noch mit meinem jetzigen Mann je einen Orgasmus. Ich weiß nicht es ging mir einfach nie ab weil ich es nicht kannte. Am Anfang der Beziehung machte ich noch das Licht aus beim Sex und die ersten 3 Jahre durfte er mich nicht nackt sehen geschweige denn meine Muschi. Ich bin wohl das was man als prüde bezeichnet.
Irgendwann hatte er wohl genug und wir stritten weil er endlich Mal wieder ne Muschi lecken wollte und bevor er fremdgehen würde habe ich mich etwas geöffnet. Ich blies ihm manchmal einen ließ mich lecken und er kaufte einige Dildos und Vibratoren die unseren Sex interessanter machen sollten. Er gab sich echt Mühe nur ich hatte immer schon wenig Lust auf Sex. Und das sein durchschnittlicher Schwanz meistens schon nach 15 min abspritzte machte es auch nicht besser. Irgendwann Mal als er in der Arbeit war und ich im Bett lag und mir einen Film mit einer Sexszene anschaute würde ich plötzlich geil. Dort im Film wurde eine Frau die mir ähnlich sah und auch verheiratet war von dem besten Freund ihres Mannes verführt der einen sehr großen Schwanz hatte. Die Frau stöhnte laut und schrie und ich würde plötzlich feucht. Ich nahm einen der Vibratoren aus dem Kasten und befriedigte mich selbst zum ersten Mal. Die Frau und der Mann im Film sagten sich gegenseitig schmutzige Sachen und obwohl mein Mann das immer von mir wollte so verstand ich nie warum er das wollte. Ich war immer ganz still beim Sex nicht das leiseste stöhnen gab ich von mir doch jetzt wo ich es mir selbst besorgte fing ich an zu stöhnen. Ich musste immer den Riesen Schwanz dort am TV beobachten und so holte ich den Riesen Dildo aus dem Kasten den mir mein Mann immer versuchte in die Muschi zu schieben während er mich leckt. Ich fand ihn aber zu groß und es tat weh wenn er ihn mir reinschieben wollte. Dich jetzt hatte ich Lust es selber zu versuchen und war total verwundert das er sofort ohne Schmerzen in mir verschwand. Bis zum Anschlag. Es muss wohl daran gelegen haben das ich so megafeucht war. So lag ich da und fickte mich selbst zu den Bildern im TV und dann geschah es mein Unterleib kribbelte zog sich zusammen Bund ich hatte den ersten Orgasmus meines Lebens.
Als ich wieder zu mir kam verstaute ich alles wieder im Kasten und ging schlafen. Ich war verblüfft wie ich mich so gehen lassen konnte und schämte mich weil ich mir vorgestellt habe das ich von dem Riesen Schwanz fremgefickt werden würde. Ich redete mir ein das dies ja nur Fantasie sei und mein Mann schaut ja auch porno und wixxt das ist dasselbe. Da mein Mann Schicht arbeitet bin ich öfter Abend s alleine und es kam immer öfters vor das ich feucht wurde selbst wenn ich nichts erotisches im TV sah. Ich machte es mir fast täglich selber sobald ich alleine war aber irgendwie war es nicht so wie bei dem ersten Mal.
Also fing ich an nach Pornos zu suchen am PC aber ich hatte keine Ahnung wie ich auf solche Seiten kommen kann. Ich startete die Suchmaschine und gab Porno Videos ein und da schlug mir diese gleich ein paar Seiten vor. Ich muss sagen ich kenne mich nicht so gut aus mit dem PC aber irgendwie kam ich auf eine Taste wo man die letzten besuchten Seiten sehen konnte. Da stand cuckold skinny wide oder small tits brünette dp. Ich war wie gesagt noch nie auf so Seiten und wussste nicht was sich dahinter versteckte. Mir war nur klar das dies mein Mann angesehen haben muss also klickte ich darauf.
Ich war geschockt. Offensichtlich schaut mein Mann nur Pornos mit Frauen die mir ähnlich sehen und die wirklich pervers waren. Es hörte gar nicht auf immer schmutziger zu werden. Die dünnen zierlichen Frauen würde brutal überfallen gefickt bespuckt vollgespritzt zu 3 zu 4 gefickt und sogar angepisst. Ich kam nicht Mal dazu mich zu fragen ob mir das gefällt denn meine Muschi gab die Antwort selbst. Ich war klatschnass. Ich lief schnell zum Kasten holte die Spielzeuge und fickte mich selbst zu den versauten Pornos. Und ich kam wieder zum Orgasmus diesmal aber stärker. Nie hatte ich mir vorstellen das mich sowas geil machen könnte. Was war mit meinem Mann los. Wollte er das ich so bin wie diese nutten in den Filmen? Sowas würde ich nie machen was glaubt er bloß? Ich habe mich getäuscht und zwar richtig. Ich würde in Zukunft genauso eine geile nuttige ehesau werden aber mein Mann weiß es nicht.
Es ging ein paar Monate so dahin das ich viel Pornos schaute mich selbst fickte und schön bald kam der Drang diese Sachen in echt zu machen. Aber ich wollte nicht das mein Mann wusste was ich für eine geile Sau geworden bin die ständig feucht ist und sein Schwanz würde mir auch nicht genügen denn wir hatten ja immer noch Sex aber der Sex mit ihm ließ mich völlig kalt . Es gab da diesen Bekannten von uns seine Tochter und meine waren befreundet. Er war nicht sonderlich hübsch aber er war fast 2 Meter groß und mir war schon öfter aufgefallen dass seine Hose ne große Ausbuchtung hat und war mir sicher dass dahinter ein großer Schwanz versteckt sein müsste. Sollte ich wirklich fremdficken? Ich war doch die Brave prüde Hausfrau die sich nichts aus Sex machte. Und jetzt überlege ich ob ich mit einem anderen Mann ficken soll?
Ich würde es und es wird total versaut. Fortsetzung folgt….

    Schreibe einen Kommentar

    Your email address will not be published. Required fields are marked *