Sex am Badesee mit molliger reifer Frau

ich möchte heute hier schreiben wie ich im Alter von 18 Jahren das erste mal Sex hatte und von einer sehr molligen 55 jährigen Frau entjungfert wurde. Es war ein heiser Sommertag also beschloss ich an den Baggersee zu gehen wo ich auch wusste das da FKK gemacht wird und viele heise Girls anwesend sind. Ich suchte mir einen Platz wo ich einen guten Ausblick hatte selbst jedoch nicht so schnell entdeckt zu werden. Ich lag nackt auf meiner Decke und etwa eine halbe Stunde wurde ich von einer sehr molligen und reifen Frau angesprochen ob sie sich mit auf meine Decke legen dürfe da sie ihre Sachen in der Strassenbahn stehen lassen habe.Ich sagte ihr das das kein Problem ist. Ich ging zum Wasser um mich abzukühlen schwamm ein Paar Runden und lief zurück an meinen Liegeplatz. Ich bekam grose Augen als ich sah wie die Frau die sich zu mir gelegt hatte auf ihren Titten und Bauch überall Sonnencreme drauf hatte welche sie sich einreiben tat. Sie streichelte dabei über ihre Brüste und Bauch und ihren Hand verschwand zwischen ihren Schenkeln.Sie fing an leise zu stöhnen und ich lehnte an einen Baum und mein Schwanz wurde ganz hart und steif und fing an zu wachsen. Ich sah ihr zu und spielte dabei an mir selbst.Ich ging zu ihr und sagte das ich ihr schon eine Weile zugesehen habe und ganz geil gewurden bin.Ich fragte ob ich ihr helfen solle und weiter machen darf sie zu streicheln und einzucremen. Klar dein Schwanz sieht echt nicht schlecht aus sagte sie zog mich zu sich hin und nahm ihn in den Mund und sie fing an an ihm zu saugen und lutschen dabei knetete sie meine Eier. Ich spürte wie meine Sahne in mir kochte und aufstieg und es dauerte nicht lange und ich spritzte in ihrem Mund ab. Komm und ficke mich verlangte sie von mir und ich wurde ganz rot und meinte das ich noch Jungfrau bin und keinerlei Erfahrungen damit habe.Das ist nicht weiter schlimm lachte sie ich bringe es dir bei und wenn es dir gefällt kannst du gratis Nachhilfestunden im praktichen Sex bekommen. Ich lächelte in mich rein und sagte dann würde ich jetzt hier die erste Stunde in Anspruch nehmen wollen wenn es dir recht ist. Und wie es mir das ist sagte sie nur und sie schubste mich auf der Decke das ich auf dem Rücken daliegend lag. Sie spreitzte meine Beine griff nach ihm und bearbeitete ihn mit ihrer Hand dann leckte sie mit ihrer Zunge über meine Eichel bis ich fast überkochte vor Lust und als er dann hart aufrecht und steif nach oben ragte setzte sie sich auf ihn drauf und führte ihn in sich ein.Sie fing an ihr Becken auf und ab zu bewegen und sie presste ihn zwischen ihre geilen Schamlippen und umschloss ihn.Sie fühlte wie geil ich war und gleich wieder spritzen würde also hilt sie inne und bewegte sich keinen cm bis ich abgekühlt war und dann gings weiter. Sie hatte es drauf und sie nahm mich so das wir beide zur gleichen Zeit kamen und sie heftige Lustwellen durchfluteten. Hmmm dein Schwanz hat es schon mal drauf und du brauchst nur etwas Übung und was ich dazu meinte bei ihr Sexunterricht zu nehmen.Ich sagte nur zu ihr das ich es hoffe das die Ausbildung länger dauern würde und ich alleswas sie wusste von ihr lernen wolle. Sie sagte also abgemacht und die Probezeit hast du heute erfolgreich hinter dir gelassen und kündigen werde ich dich nicht so schnell. Ich habe schon gemerkt das du es mir öfters besorgen kannst und mit etwas Übung auch mal länger und sie sagte noch das sie auf solche Jünglinge wie mich schon länger auf die Jagd geht da sie solche jungen Fickboys besonders mag und sie es noch oft und mehrmals nacheinander es ihr besorgen können und das ist das was sie bräuchte. Ich schreibe später noch was dazu wie es mit ihr weiter ging und was wir alles zusammen erlebt hatten

    Schreibe einen Kommentar

    Your email address will not be published. Required fields are marked *