Bist Du das mein Schatz…

Bist Du das mein Schatz, bereit mich zu empfangen ? Hast Dir Deinen Ganzanzug angezogen und sogar eine Maske, um mir zu zeigen, was Du von mir willst ? Mit Handschuhen, damit Du Dich und meinen Schwanz besser streicheln kannst. Das ist eine schöne Überraschung von Dir. Danke mein Schatz wirklich schön von Dir. Zeig Dich mal.

Komm ich streichele Dich ein bisschen, meine Gummimaus. Knete ein bisschen Deinen Po und Deinen Busen. Natürlich will ich Dich auch im Schritt streicheln und Deine Hitze und Deine Feuchtigkeit spüren. Du sagst, Du bist wirklich richtig feucht ? Und auch richtig geil ? Und willst am liebsten gleich ohne langes Vorspiel mit mir ficken, Du
hältst es nicht mehr aus ? So kenne ich Dich gar nicht, was ist los? Natürlich ist mein Schwanz schon richtig hart, so wie es Dir gefällt. Bei so einem geilen Anblick steigt er auf, wie eine Rakete. Aber ich möchte Dich doch erst ein bisschen so genießen. Komm aufs Bett, zeig mir Deinen Po und lass mich Dich fühlen. Du fühlst Dich wirklich gut an, das Gummi ist so heiß, wie Du es bist. Komm, dreh und wende Dich ein bisschen. Zeig Dich mir. Schön wie Du da so auf dem Bett liegst. Warum stöhnst Du so bei jeder Bewegung ? Du bist geil ? Ja ich weiß es doch. Ich streichle
Dich auch gerne noch ein bisschen. Aber lass mich diesen Anblick noch eine Weile geniessen. Komm mal hoch mit Deinem Po, damit ich ihn besser kneten kann.

Ja komm, reck Deinen Po noch etwas höher. Ja so ist Das gut. Das sieht wirklich gut aus, Mein Schatz. Dann kann ich mich hinter Dich knien und meinen Schwanz gegen Deinen Po drücken. Dich um die Taille fassen und Dich richtig fest an mich drücken, mich noch nach vorne beugen und Deinen Busen massieren, damit er nicht zu kurz kommt. Was
fühle ich denn da in Deinem Schritt ? Etwas Hartes drückt gegen den Reißverschluss. Komm drehe Dich doch mal um, ich will Dir mal den Reißverschluss aufmachen und nachsehen. Das geht aber schwerfällig.

Und warum stöhnst Du denn so ? Lass mich mal an Deiner Muschi fühlen, ich habe da eine Vermutung. Tatsächlich, Du hast Dir unter dem Anzug noch einen Dildo eingeführt. Damit Du auch richtig heiß bleibst, während Du in Deinem geilen Outfit auf mich warten musst ? Ja das war ein guter Gedanke. Das lobe ich mir, Du weist, was sich gehört. Der drängt aber hart gegen den Reißverschluss. Ich drücke ihn mal wieder ein bisschen hinein. Oh ja, das gefällt Dir. Ich
liebe Dein geiles Stöhnen ja so. Und noch einmal ganz langsam und tief hinein drücken. Er ist richtig schön geschmiert, so wie er hineinflutscht. Ja, das macht Dich richtig geil ? Komm lege Dich richtig auf den Rücken. Mache die Beine ein wenig auseinander. Ja, stöhne mir etwas vor. Du hältst es nicht mehr aus ? Komm, ich mache Dir mal den Reißverschluss auf und befreie Dich von dem Dildo. Nicht das Du mir zu früh kommst, ich möchte Dich schon noch gerne richtig ficken und mit Dir zusammen zum Höhepunkt kommen. Schön langsam den Reißverschluss aufmachen. Oh habe ich Dir aus Versehen den Dildo noch mal ganz tief hinein geschoben ? Na gut dann ziehe
ich ihn eben heraus. Ist der heiß und feucht Dein Freudenspender! Genussvoll lecke ich Deinen Saft von ihm, genieße den Duft Deiner Hitze vermischt mit dem Gummi, wie geil das ist, während Du über Deine plötzliche Leere jammerst. Und Deine Muschi erst, Sieht die schön aus…. Ich muss gleich einmal Deine Hitze mit meinen Fingern fühlen. Oh, wie heiß und feucht Du bist… Ja, immer wieder ganz tief rein und wieder heraus. Dabei auch noch den Kiztler streicheln,
ja das ist schön. Macht Dich nur noch geiler. Ja, stöhne.

Ich soll Dich dabei streicheln, ja natürlich und einen Finger immer in die feuchte Höhle rein und raus. Und noch einen Finger in Deinen Po stecken, und Dich auch da vorsichtig massieren ? Ja nimm auch meinen heißen, harten Schwanz in den Mund. Ja lecke ihn, sauge ihn, so gut Du kannst, Du machst das einfach geil Herzchen, aber sei vorsichtig, ich will Dir nicht in den Mund spritzen. Ich will Dich noch richtig hart ficken. Ja streichle auch meine Eier mit Deinen geilen Gummihandschuhen, das fühlt sich gut an. Massiere auch meinen Schwanz richtig schön damit. Ja, knete auch
meinen Po, aber vergiss dabei nicht meinen Schwanz. Ja steck mir auch den Finger in den Po, aber vorsichtig, nicht das ich spritze. Mach mich nur noch geiler auf Dich, ich will Dich ficken. Ich glaube jetzt musst Du aufhören, sonst spritze ich gleich ab. Nimm Deinen Finger langsam aus meinem Po, Lasse meinen Schwanz vorsichtig aus
Deinem Mund gleiten, wie schön er von Deiner Feuchtigkeit glänzt. Ich möchte Dich jetzt ficken, möchtest Du mich auch in Dir spüren ? ja ? Komm, lege Dich hin, mach die Beine auseinander. Bist Du bereit mich in Dir aufzunehmen ? Spürst Du die heiße Eichel an Deiner Muschi, wie sich Deine und meine Feuchtigkeit vermischt ? Ganz langsam will ich Dir meinen Schwanz einführen, jeden Zentimeter Deiner Hitze genießen, ganz langsam die glutrote Eichel hinein,
immer tiefer in Deine heiße Muschi. Oh, ist das Schön, ist das geil. Ganz tief hinein, bis ich Dich ganz ausfülle. Ich kann nicht mehr lange ich muss Dich jetzt ganz heftig ficken, Du willst es auch, ja, lass uns kommen…. Oh, jaaa…

    Schreibe einen Kommentar

    Your email address will not be published. Required fields are marked *