2 geile Teens Ficken an einem Heißen Samstag

2 geile Teens Ficken an einem Heißen Samstag
Es war an einen warmen Sommertag im August an einem Samstagmorgen gegen 8 Uhr, ich saß in der Küche und ich trank meinen Kaffee und rauchte eine Kippe . Ich überlegte was ich am heutigen Tag heute machen könnte . Heute mal Schwimmen gehen dachte ich . Ja ich Packte meine Tasche, und ich zog ein dünnes Sommerkleidchen ohne BH und Höschen an . Ich suchte aus meinen Schrank einen geilen knappen Bikini raus, ob ich noch Gummis mitnehmen sollte , dachte ich so bei mir , während ich Sonnenmilch , Duschgel und meine Bürste einpackte. Kann ja nicht schaden und ich holte 10 Kondome aus meinen Nachtisch raus.
Dann Klingelte mein Handy , wer ist das denn jetzt und ich ging ran . Es war meine Freundin Tanja , die wissen wollte , was ich Heute anstellen würde. Ich sagte Ihr, das ich mal ins Schwimmbad gehen will . Eventuell ergibt sich ja ein mega geiler Fick .
Tanja sagte : ohja ich da würde ich gerne mitgehen, ich bin heute eh geil wie Nachbars Lumpi in der Brunftzeit.
Meine Muschi fing an nass zu werden, Denn Ficken mit Tanja ist immer super geil , diese geile Sau findet einfach kein ende , und so sagte ich : ja komm zu mir .
Bin in 30 min bei dir , sagte Sie und wir verabschiedeten uns am Telefon .Ich ging wider an den Schrank zurück ich packte meine Tasche weiter , den knappen geilen Bikini hatte ich schon , ein großes Kuschelhandtuch und die Große Kuscheldecke mussten noch rein .
In der Küche machte ich mir noch ein paar Sandwiches , und nahm was zu Trinken mit , zwei Flaschen Wasser und eine Flasche Cola sollten genügen , ich packte das alles in eine weiche Kühltasche , und verstaute diese in meine große Sporttasche.
In diesem Moment hat es an der Tür geklingelt und ich öffnete die Tür , da stand Tanja in eine trägerlosem Top und einem Minirock und Flipflops an den rot lackierten Füssen . Ich musste nicht raten ob sie was drunter an hatte , denn sie war ja auch so geil wie ich inzwischen . Ich bat sie rein und wir redeten darüber was wir alles dabei hatten. Ich erzählte ihr das ich 10 Kondome dabei hatte , da fing sie an zu lachen , und zeigte mir ihre neu gekaufte 12er Packung. Gut dann sind wir ja versorgt , lachte ich.
Tanja sagte : Wichsen und Blasen geht ja ohne , aber Ficken werde ich immer mit Gummi , wir kennen doch die Ficktypen. Komm endlich lass und los .
Wir haben das Haus verlassen , setzten uns ins Auto und fuhren los. Tanja schob extra Ihren Rock immer hoch , besonders an roten Ampeln , so das jeder Ihre Fotze sehen konnte . Nach etwa 20 Minuten Fahrt waren wir am Schwimmbad , bezahlten den Eintritt und suchten uns einen Liegeplatz rechts unter den Bäumen in der nähe von 6 geilen Typen .
Wir packten unsere Sachen aus , und breiteten die Decken aus . Dabei lies Tanja und ich immer wieder unsere Fotze hervorblitzen und machten so die Typen geil . Tanja flüsterte mir zu : ich will das die mich Vollwichsen und die Ficksahne saufen , diese Schnellspritzer , ich will nicht mit denen ficken .
Sie ging sich umziehen und winkte vorher noch einen ran , Uwe , und zerrte Ihn quasi in die Damenumkleide . Zu mir kamen die anderen Jungs , und da wir dort etwas Abseits gelegen haben , konnten sie mir auch an meine Titten grabschen , und ich ihre Hammer großen Teile wischen und auch lutschen. Ich streifte dem ersten ein Kondom über und während ich weitere Schwänze lutschte und wichste , wurde ich hart gefickt .
Uwe und Tanja geilten in der Mädchen umkleide rum , Tanja erzählte es mir später so , sie hat wohl direkt gesehen das Uwe auch ein Riesen Teil in der Hose mit sich trug , und wollte ihn sofort testen . Also holte sie das Teil aus Uwe `s Hose und Wichse ihn an , lies sich dann in den Hals ficken und spritzen , er soll recht gut Geschmeckt haben .
Mir spritzen die zwei auch in meinen Mund , und die anderen beiden auf meine Titten, mein Ficker hat jetzt das Loch gewechselt ,und Fickte mich nun geil in meinen Arsch . Bevor er kommen konnte Zog er seinen Schwanz aus meinem Arsch und spritze mir seine ganze Ladung auf Arsch und Fotze . So voll gesaut ging ich mich endlich umziehen . Da bemerkte ich das Tanja und Uwe doch am Ficken waren, und ich schaute über die Umkleide . Tanja die geile Sau , hat sich vom Uwe doch tatsächlich ohne Gummi in den Arsch ficken lassen , und bemerkte das ich den beiden zusah.
Was ich nicht bemerkte war , das Piet mir nachgestiegen war , und sich in meine Kabine geschlichen hat . Er hatte erst vor knapp 20 Minuten auf meine Titten gewichst , und ich sah dabei das er einen richtig großen Hengstschwanz hatte . In der Nachbarkabine konnte ich Tanja und Uwe kommen hören und wie sie die Kabine verlassen hat. Aber darum kümmerte ich mich in dem Moment nicht , denn Piet sein Schwanz stand aufrecht , und er wollte unbedingt gefickt werden . Ich nahm das Gleitgel aus meiner Tasche und schmierte den Pimmel damit ein , so konnte er besser in meine Arschfotze , was er auch wollte . So wurde ich gegen Mittag geil in meinen Arsch gefickt , ich hab extra keinen Gummi benutzt damit ich die geile heiße Ficksahne in meinem Arsch spüren konnte. Als er Fertig war habe ich mir meinen Bikini angezogen , die Sahne ist mir aus der Arschritze raus gelaufen , und jeder konnte sehen was ich getrieben habe. Was mich wieder geil machte . So verschwanden Tanja und ich , den ganzen Tag über immer wieder mit Typen in die Umkleide , auch mal zu dritt , es war ein super geiler Tag . Um 18 Uhr machte das Schwimmbad leider zu , und wir Fuhren zum Duschen und Chillen Heim . Wir duschten zusammen , und seiften uns gegenseitig die Titten ein . Wir Knutschten auch unter der Duschen und wichsten uns gegenseitig die Fotzen . Meine Eltern waren ja nicht zu Hause also blieben wir nackt , lümmelten uns auf der Couch rum , und streichelten uns immer wieder gegenseitig die Pussy `s . Wir waren immer noch geil so beschlossen wir uns doch wieder sexy anzuziehen und ins Pornokino Foxy zu fahren , um Schwänze zu melken .
Ich habe keine Kondome mehr ; sagte ich zu Tanja .
Die kannst du doch da kaufen; bekam ich zur Antwort .
Also zogen wir uns wieder an , ich mein Sommerkleid , mit nichts drunter und Sneekers und Tanja ihren Minirock mit Top und diesmal High Heels . Als ob sie das Geplant hatte das wir noch weiter Ficken gehen . Das Gleitgel noch eingepackt ,dazu Papiere und etwas Kohle , in die Handtasche. Haustüre abschließen und los ging es . Ich Parkte in der Bahnhofstr und gingen den rest zu Fuß . Da es noch sehr warm war , sind auch viele Leute unterwegs gewesen , was Tanja und mir nichts ausmachte , und wir zeigten was wir hatten . Im Foxy angekommen mussten wwir unsere Ausweise zeigen , denn der Kassierer war neu .Tanja , die noch keine 18 Jahre war , wurde auch direkt vom Kassierer auf Ihren Ausweis angesprochen , natürlich hatte sie einen mit sagte aber : hab keinen , können wir uns nicht anders einigen ? , und spielte ihm schon an der Hose rum um seinen Schwanz zu wichsen. Der arme Kerl wusste nicht wie ihm geschah , und schon war sein Schwanz in Tanja`s Mund verschwunden , 5 Minuten später leckte sie sich die Lippen ab , und meinte nur : legga der Kerl . Ich kaufte noch einen Beutel mit 50 Kondomen , den die braauchte ich ja dann gingen wir durch , in richtung Kino und Kabinen , wo auch zwei Gloryhole Kabinen waren.
Tanja und ich haben unsere Klamotten fallenlassen und gingen nackt in den Kino Bereich , dort kamen und direkt zwei drei Kerle mit ihren stehenden Schwänzen entgegen , und wir bedienten uns noch im Gang , ich hab mich direkt wieder in den Arsch ficken lassen und Tanja wurde auf dem Boden Sandwich genommen , sie ist genau wie ich sofort gekommen , und der Wichser der mich fickte spritze mir ins Gesicht , ich verschloß mich in eine der Gloryhole kabinen , während ich draußen Tanja ihren Orgasmus raus schreien hörte. Sie klopfte an meine Türe und ich habe sie Rein gelassen , während sie gefickt wurde hat ihr noch ein alter sack auf ihre Titten gespritzt .
Von links und rechts wurden jetzt Schwänze in die Kabine geschoben , die wir auch in den Mund nehmen und geblasen haben , bis sie uns in den Mund und oder ins Gesicht spritzten . Wir haben dann die Kabine verlassen und sind in den Saal gegangen , wo etwa 15 Kerle mit ihren Schwänzen in der Hand gesessen sind .
Wir setzten uns in die Mitte , und befingerten uns gegenseitig und Knutschten uns auch dabei , wir haben eine richtig geile Lesbenshow abgeliefert , wobei wir immer mehr Zuschauer hatten , die immer näher gekommen waren , mit ihren wichsenden Schwänzen . Tanja griff als erste zu aber auch ich konnte mich nimmer halten , wir lutschten und wichsten die teile . Ich wollte gefickt werden , und habe zwei harten großen 19 cm teilen Kondome übergezogen . Auch andere Wichser streiften jetzt Gummis über , meine beiden wollten mich Anal ficken , sich aber nicht einig in welcher Reihenfolge sie es machen sollten , ich sagte ihnen : egal da passen Beide rein ! Und so Ficken mich zwei Fremd Schwänze in den Arsch .
Tanja die geile Sau lies sich Arsch fickend lecken , und blies und wichste unendlich viele Ständer ab . Auch ich hab geblasen und gewichst . Wir wurden von etwa 20 Typen genommen , das über mehrere Stunden , es war eine richtig geiles Spermabad und immer wieder schwänze in Fotze und Arsch , es war so geil . Dazwischen haben Tanja und ich uns gegenseitig das Sperma aus dem Mund geknutscht .
Gegen 23 Uhr beendete der Kassierer unser treiben , in dem er die Schließung den Foxy bekannt gab . Tanja und ich waren über und über mit Sperma besudelt , aber wir hatten unseren Spaß .
Ich habe Tanja dann noch nach Hause gefahren und bin selbst Heim , nach einer Dusche , bin ich nackt ins Bett , und spielte mir noch was an meiner Fotze , bevor ich zufrieden eingeschlafen bin.

    Schreibe einen Kommentar

    Your email address will not be published. Required fields are marked *