Düsseldorfer Hobbyhure Anal entjungfert.

Aufgegeilt durch die vielen leicht bekleideten Damen , welche man(n) bei dieser Hitze draussen zu sehen bekommt , habe ich mich ( mal wieder ) dazu entschlossen , eine Hobbyhure zu besuchen.
Also die ein oder andere Internet-Seite durchforstet und letztendlich im Kleinanzeigen-Markt auf die Anzeige einer 44 Jährigen ( laut Anzeige Hemmungslos , Versaut , Dauergeil mit wenig tabus )
KörbchenGröße C .
Jut Service-Beschreibung passte , Alter passte , Bilder auch recht nett , also über WA angetickert.
Antwort recht bald erhalten , Wünsche abgeklärt ( bot leider kein Anal an ) und ab ins nahe Flingern .
Wie vorher abgemacht habe ich mich bei ihr gemeldet als ich vor ihrer Haustüre stand und wenige Augenblicke wurde aufgemacht.
Ich also hoch zu ihr und da stand sie vor mir . Recht gutaussehend , schlank , frech grinsend und blonde Haare…….lecker dachte ich mir .
Kaum in Ihrer Wohnung , machte sie auch schon die Türe zu , nahm mich in den Arm , Griff mir mit einer Hand an den Sack und meinete : Oho , ist der auch gut gefüllt ? Hatte ich bis dahin auch noch nicht erlebt .
Da ich kein Kind von traurigkeit und auch schlagfertig bin , schob ich ihr meine Hand zwischen die Beine und meinte nur : Süße , wenn wir später fertig sind , brauchst du ein Badetuch um dir meine Sacksahne vom Körper zu wischen .
Mußten dann beide etwas lachen und sind dann Arm in Arm in ihr Wohnzimmer geschlendert.
Ersteinmal zusammen eine Zigarette geraucht und nochmal meine Wünsche abgeklärt , wobei eine Hand von mir schon Ihre C-Titten bespaßten .
Wollte erst nur 30minuten bleiben , habe mich dann aber doch für eine Stunde Vollprogramm entschieden . Und das Programm war absolut VOLLPORNO.
Zu ihrem Vollprogramm gehörten zwar kein Anal oder in den Mund spritzen , aber sonst alles was das Männerherz begehrt.
Also Finanzen übergeben , ich ins Verrichtungszimmer , sie ins Bad .
Verrichtungszimmer war zwechdienlich eingerrichtet . Großes Bett , Spiegelwand und ein Großer Fernseher .
Ich also raus aus meinen Klamotten und gewartet das sie aus dem Bad kommt . Da erschien auch schon das Objekt meiner Begierde . Bevor es dann aber zur sache gehen sollte , bin ich natürlich auch noch ins Bad .
Aus dem Bad zurück ins Verrichtungszimmer gehuscht und da sass die kleine nackt auf ihrem Bett .
Habe mich dann ersteinmal vor ihr hingestellt und ihr meinen ( noch ) schlaffen Schwanz zum blasen hingehalten . Sehr schönes lutschen von ihr , zwischendurch immer mal den Sack geleckt , alles ohne Handeinsatz , mit ihren Händen hat sie dabei an ihren Geilen Titten gespielt. Jut , im schlaffen zustand hat sie ihn zu etwa 3/4 in den Mund genommen . Okay dachte ich mir , da geht bestimmt noch was und DT bot sie ja auch an . Also eine Hand von mir auf ihren Hinterkopf und schön in Richtung meines Schwanzes gedrückt . Schwupps in voller länge in ihrem Mund versengt . Ihr Gesichtausdruck , verriet mir das sie damit jetzt nicht gerechnet hatte . Aber hat fleissig weiter geblasen , während mein Schwanz langsam aber sicher zur Betriebsgröße heran wuchs . Mit wachsender Größe hat sie ihn dann nicht mehr ganz sooo tief in den Mund genommen , aber okay .
Nach einigen wenigen Minuten meinte Sie zu mir : Sollen wir jetzt Ficken ? Nöö , meinte ich zu Ihr
Blas mir meinen Schwanz noch etwas , haben ja genug zeit . Sie lächte mich an und schob ihn sich wieder in ihren Mund . Einer ihrer Finger wanderte dabei zwischen meinen Pobacken .
Ich vor ihr stehend schön weiter blasen lasse , meine Hand auf ihren Hinterkopf , sie vor mir sitzend abwechslungsreich blasend und mich dabei anschauend , Geil .
Plötzlich und vollkomen unvorbereitet , spürte ich plötzlich einen Teil ihres Fingers IN meinem Arsch , AUA . Das Ergebniss davon war das ich ( erschrocken von der Aktion ) , versucht habe auszuweichen . Nun , in dieser Position war nur ein zurückweichen nach vorne möglich , was wiederum dazu führte , das mein inzwischen voll Betriebsbereiter , pochender Schwanz in voller länge tief in ihrem Blasmaul verschwand . Leichte Würgegeräusche erfüllten den Raum und sie schaute mich erschrocken an . Aber….ihr Finger war nicht mehr in meinem Arsch und landete dort auch nicht mehr für den Rest des Dates . Dafür landete aber mein kompletter Schwanz weiterhin noch einige male in voller länge in ihrem Mund . Dachte mir noch : Soso , selber kein Anal wollen , mir aber den Finger in den Po schieben , sowat .
Als Strafe dafür , das sie mir ihren Finger in den Po schob , habe ich ihr in den Mund reingefickt . Mal tief , mal etwas weniger tief und einige male in voller länger und immer wieder dabei mit beiden Händen den Kopf festhaltend . Zwischendurch immer mal den Schwanz ganz aus ihren Mund geholt , damit sie kurz Luft holen konnte .
Nach einigen Minuten von ihrem Mund abgelassen und zu ihr gesagt : JETZT will ich dich Ficken . Sie meinte nur lächelnd zu mir . Das tust du doch schon die ganze Zeit .
Also die Dame nach hinten geschubst , Ihre Beine in die Höhe und meinen Schwanz direkt in Ihre Feuchte Lustgrotte , direkt beim ersten Stoß in voller länge hinein gepresst , was sie mit grossen Augen und einem leisen Aufschrei quittierte.
Die Dame mehr auf das Bett positioniert , ihre Beine auf meine Schultern geleget und jeden Stoß in voller Schwanzlänge in ihr versengt , während sie ihre C-Titten bearbeitete .
Zeit für einen Stellungswechsel dacht ich mir und habe sie in die Doggy Positioniert , so das ich ihr Gesicht im Spiegel sehen konnte . Hinter ihr in Stellung gegangen und meine kanone in ihr versenkt und mit harten , tiefen Stößen gefickt . Ihre Muschi war praktisch klatts Nass . Hate ich bei einer HH bis dahin auch noch nicht erlebt .
Der Anblick , wie mein Schwanz immer wieder in ihr versank und das zucken ihres Beckens , einfach Geil . Und dieser schöne Arsch………wie gerne hätte ich den Gefickt . Schade das sie kein AV anbietet dachte ich mir . Andererseits dachte ich mir aber : Okaaaayyyyy , aber ihr Finger war ja auch in deinem Po . Tja , manchmal bin ich ein Schwein , also meinen Zeigefinger an ihrer Muschi zum befeuchten gerieben , diesen dann an ihr Poloch positioniert und leicht daran gerieben . Jut , bis dahin noch keine Negative Äußerung von ihr erhalten , also weiter am Poloch gespielt . Sie dabei nicht mehr hart , sondern sanft gefickt , aber denoch in voller länge meinen Schwanz in ihrer Lustgrotte versenkt . Okay , an ihrem Poloch spielen darfste ja schonmal , mal schauen was sie noch zuläßt . Also ersteinmal den Schwanz aus der Muschi gelassen .
Also noch mal den Finger mit Muschisaft befeuchtet und das Poloch etwas fester massiert . Was sie mit leichtem stöhnen quittierte und mich durch den Spiegel fragend anschaute .
Jut immer noch keine Negativ Äußerung erhalten. Also habe ich einfach mal einen kleinen Teil meines Fingers ( etwa 1/3 ) in ihren Po geschoben , ihr Arsch fing leicht an zu zucken.
Sie meinte dann zu mir . Was tust du da ? Wonach fühlt es sich denn an ? Fragte ich . 😀 . Durch den Spiegel konnte ich sehen wie sie leicht lächelte und meinte : Analverkehr mache ich normalerweise nicht .
Also ich hab ja keine Ahnung , was das Wort „Normalerweise“ bei anderen in diesem zusammenhang bedeutet , aber bei mir bedeutet es „Mache ich eigentlich nicht , aber kann man ja mal versuchen „.
Ich habe sie dann gefragt : Machst du Grundsätzlich nicht , oder bietest es im Service nicht an ?? Sie meinte : beides .
Jut mein Finger war noch in ihrem Poloch . Da sie nicht gesagt hat ich solle ihn rausnehmen , habe ich diesen dort gelassen und habe angefangen ihr den Arsch zu fingern . Ihr Arsch fing wilder an zu zucken und ihr stöhnen wurde etwas lauter . Durch ihren Spiegel schaute sie mir dabei zu . Ich habe ihr meinen Finger sanft aber immer tiefer in den Arsch geschoben , ihr stöhnen ähnelte jetzt schon mehr leichten schreien . Sie meinte dann zu mir : Was tust du da mit mir ? Ich habe nur gesagt : Lass mich mal machen , kann ja sein das es dir gefällt .
Nun war es zeit den ganzen Finger zu versenken und zu fingern . Das Quittierte sie mit einem Aufschrei und dem Satz : Oh mein Gott .
Juuut , langsames Arschloch-Fingern war also doch möglich . Okay dachte ich mir , wenn sie es zuläßt dann entjungferst du jetzt ihren Arsch mit deinem Schwanz .

In Doggy Position war ich ja noch . Also Schwanz in die Hand genommen und mit der Eichel ihr Poloch gerieben .
Im Spiegel konnte ich sehen das sie mich etwas ungläubig und flehend angschaut hat , jedoch kein Ton davon das ich aufhören sollte .
Nochmal den Schwanz an ihrer Spalte zum befeuchten gerieben und diesen dann vor ihrem Arschloch positioniert und mit der Eichel das Arschloch massiert .
Langsam schließlich meine Eichel in ihren Arsch geschoben , ihr Arsch zuckte und ich vernahm einen leichten Aufschrei ihrerseits . Schließlich nachdem meine Eichel in ihren Arsch verschwunden war , mit leichten Fickbewegungen angefangen , aber nur soweit bis das die Eichel wieder in ihren Po verschwunden war . Juuut , ihrem stöhnen nach zu urteilen schien es ihr zu gefallen also , den Schwanz langsam immer etwas tiefer hineingedrückt , was dazu führte das ihr stöhnen sich in Lustjammern veränderte , was mich nur geiler machte . Also kurzerhand immer etwas kräftiger gestossen , wobei ihr jammern noch lauter wurde und ihr Arsch heftiger vibrierte . Dazu noch ihr leicht verzehrtes Gesicht im Spiegel……….einfach Geil .
Schließlich hab ich ihr meinen Schwanz langsam in voller länger in den Po geschoben und dabei das Tempo meiner Stöße erhöht , was sie mit lauten wimmern Quittierte . Da es von ihr keinerlei Gegenwehr gab , habe ich ihr hemmungslos ihren geilen zitternden Arsch weiter gefickt .
Nach einer weile Jammerte sie ich solle bitte aufhöhren , ich würde sie kaputt Ficken . Okay , det wollte ich ja nun nicht . Also Schwanz raus aus ihrem Hintern , mit nem Feuchttuch gesäubert und ihr gesagt das sie wieder blasen soll . Was sie dann auch getan hat . Aber irgendwie war die Dame K.O. Und nicht mehr soooooo Einsatzbereit beim blasen .
Also die Dame in die Missio Positioniert und wieder die Lustgrotte rangenommen . Schliesslich spürte ich die Sacksosse in meinem Sack langsam hochkommen .
Also meinen Schwanz vor ihrem Gesicht in Stellung gebracht und ihr eine volle Ladung meiner Nachkommen ins Gesicht geschossen .
Gemeinsam ins Bad zur Säuberung gegangen , rein in meine Klamotten und nett verabschiedet worden.
2 Tage später nocheinmal ihre Anzeige gesehen und siehe da : Anal bietet sie nun auch an 😀

    Schreibe einen Kommentar

    Your email address will not be published. Required fields are marked *