Sex Geschichten wie diese? :
ekelhaftin Ordnunggutsehr gutIch habe viel Freude (No Ratings Yet)

Der meister kommt 2.5

Danach lässt Er Dich erstmal durchatmen, bindet Dich los und nimmt dich in den Arm wärend Du noch auf dem Boden sitzt und sagt leise mit zarter stimme zu Dir &#034Es ist Gut, es ist alles in Ordnung. Bei mir wird Dir nichts passieren&#034 und streichelt Dir dabei durchs Haar. Nach einer Weile,als Du Dich wieder gefangen hast nach den intensiven Orgasmen, schaust Du Dich ein wenig um und erkennst im leich schummrigen Licht ein Braunes Ponny das in der Ecke des Schuppens angebunden steht. &#034Ja das ist Dein nächstes Abenteuer das Du erleben wirst&#034 sagt Dein Meister. Spontan bist Du wieder richtig aufgegeilt und schaust Dein Meister freudig und erwartungsvoll an. &#034Aber erst hast Du Dich zu bedanken bei mir&#034 sagt Er wärend Er seinen dicken Prügel aus der Hose holt. Bereitwillig kniest Du Dich vor Ihn und fängst an Ihn mit allen Mitteln und Kunsten zu blasen. Du merkst wie sehr Er es genießt und anfängt zu stöhnen. Sein Schwanz wird immer steifer und Er fängt mit Fickbewegungen an, dabei stößt er immer tiefer in deinen Rachen. Er packt sich Deinen Kopf und fickt nun deine Maulfotze brutal bis zum Anschlag tief in deinen Hals. Du würgst und kotzt so das Dir die Magensäfte, die nurnoch vorhanden sind, aus der Nase laufen, da dein Mund mit dem Meisterschwängel ausgefüllt ist. Nach einigen Minuten harten Kehlenficks merkst Du wie sein Schwanz anfängt zu pulsieren und Er immer unkontrollierter Deinen Hals fickt. Mit einem mal drückt er Deinen Kopf ganz fest auf seinen Fickprügel und spritzt seinen Geilsaft Dir ganz tief in die Speiseröhre ,so das Du nichtmal schlucken mußt. Nachdem Er den Schwanz wieder heraus gezogen hat steckt Er Dir die Finger in den Hals um Dich zum Kotzen zu bringen. Mit einem schwall kommt Dir das Sperma wieder hoch und blitzschnell hält er Dir den Mund zu, somit kommt die ganze Sacksuppe Dir aus der Nase raus. Dein meister sagt zufrieden &#034 Na das war doch ganz gut, dann hast Du auch nun Deine Belohnung verdient&#034 Jetzt geht Er mit Dir rüber zu dem Ponny. Du freust Dich schon auf den geilen Schwanz und Deine Muschie läuft schon wieder aus. Dein Meister sagt zu Dir &#034Hab keine Angst das Tier ist daran gewöhnt von Frauen befriedigt zu werden. Du wirst sehen, es geht ganz schnell das es einen Steifen bekommt.&#034 Er nimmt das Ponny am Geschirr und führtes zu Dir rüber. &#034 Nun stell Dich breitbeinig hin&#034 sagt Er, was Du auch tust. Das Ponny geht mit seiner Schnauze direkt an Deine Fotze und beginnt auch gleich Sie abzulecken, was Dich enorm erregt und die Säfte nun erstrecht bei Dir sprudeln lässt. Fast wie auf knopfdruck siehst Du wie der dicke Riemen des Tieres anfängt zu wachsen und sehr schnell in voller Pracht steif vom Rumpf des Tieres absteht. Du wirst immer geiler das ganz offensichtlich nicht nur am Lecken von dem Ponny liegt. Dann spricht Dich Dein Meister an &#034Ich weiß Du möchtest gern mal einen Pferdeschwanz haben, aber wir fangen erstmal klein an. So komm, lehne dich vorne über und streck dein dicken Arsch nach hinten&#034 der Meister deutet dabei auf das Geländer der Stallabsperrung. Gesagt getan, sobald Du auf dem Geländer bist springt das Ponny auch schon auf und versucht, leich wild und etwas unkontrolliert, seinen Prügel in Deine triefende Grotte zu schieben. Mit etwas hilfe vom Meister gelingt es recht schnell und nun fängt Es an dein Loch so richtig auszufüllen und hart durchzuficken. Es ist ein geiles gefühl für Dich, auch wenn das große Ding in Deiner Fotze auf Grenzen stößt das leichte schmerzen verursacht, was Dich aber erst richtig aufgeilt. Nach einigen heftigen Stößen fühlst Du wie sich Dein Lustloch komplett mit dem geilen Saft des Ponnyschwanzes füllt. Als der Schwanz herausfällt läuft die Ficksoße in einem dicken Schwall aus deinem geilen dicken fetten Fickfleisch. Dein Meister befiehlt Dir dich umzudrehen, Du solltst nun den Ponnyschwängel sauberlecken wärend Er es genießt dein mit Ponnywixe volles Loch zu ficken. Als Du den halbsteifen Schwanz des Ponnys in die Hand nimmst und Dein Meister sich an Deinem drecks Fickloch vergeht, merkst Du wie das Ding gleich wieder steif wird. Du schwebst halb im Delirium vor Geilheit und fängst an das tierische Teil zu lutschen und genießt dabei durchgefickt zu werden. Dadurch das Deine Geilheit nicht abklingt treibt sie Dich von einem Höhepunkt zu nächsten bis Du Dich, mit dem Ponnyschwanz im Mund, nur noch als Sexwesen empfindest. Es dauert eine weile an und wirst durch die menge an Sperma die plötzlich aus dem Tier schießt aus deinem Rausch geweckt und kannst nur noch reflexartig schlucken, schlucken, schlucken! Du lässt von dem Ponny ab und just in diesem Moment spritzt stönend auch Dein Meister in Dir ab. Nach dem Ihr beide Euch gesammelt habt lobt Dich der Meister noch, streichelt Dir nochmal durchs Haar und verabschiedet sich von Dir. Du gehst nackt wie Du bist zurück zum Auto und sammelst am Weidezaun deine Hose und Slip ein. Als Du dabei bist Dir Die Hose anzuziehen geht Dir durch den Kopf wie Du das erlebnis Deinem Sohn erzählst und wirst schon wieder spitz. Du siehst zu das Du zum Auto kommst und freust Dich drauf es mit Deinem Sohnemann zu treiben nachdem Du ihn davon berichtet hast.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *