Sex Geschichten wie diese? :
ekelhaftin Ordnunggutsehr gutIch habe viel Freude (No Ratings Yet)

Die Internetbekanntschaft 3 – und das erste Treffe

Genau eine Woche nach dem letzte Chat zwischen Norbert und Sebastian waren beide wieder vor ihren Bildschirmen. Sebastian hatte wie verabredet es tatsächlich geschafft seine 24 jährige Freundin Manuela und ihn beim Sex zu filmen. Er hatte es mehrfach versucht doch wie üblich hatte seine Manu keine Lust. Am letzte Samstag jedoch hat er alle Register gezogen von Frühstück ans Bett bis zur Fußmassage am Abend. Er wusste wenn es diesmal nicht klappt hat er über eine Woche keine Chance mehr. Manuela hätte wieder ihre Nachtschicht in der Klinik und sie würde sich jeweils nur kurze Zeit sehen.

Das iPhone hatte er wie an den Tagen zuvor schon gut positioniert und musste es nur noch einschalten. Unter dem Vorwand etwas Massageöl zu holen, tippte er auf den Aufnahmeknopf und eilte zurück ins Bett zu Manuela. Etwa eine halbe Stunde später nachdem Manuela ins Bad gegangen war beendete er die Aufnahme.

An den folgenden Abenden die er allein zubrachte schaute er sich abwechselnd Manuelas Duschvideo und das soeben aufgenommene mehrfach an. Er war wie in einem Rausch. Es geilte ihn so sehr seine unwissende Freundin so zu sehen. Und der Gedanke einem Wildfremden am Freitag das Video zu zeigen sorgte für den letzten Kick.

Norbert52: &#034Ja das ist doch mal eine geiles Video.&#034

Was Norbert gerade gesehen hatte, war genau das was er wollte. Zuerst sah es nicht so vielversprechend aus. Man sah Manuela auf dem bauchliegend. Sebastian gab sich scheinbar alle Mühe eine Massage an ihr durchzuführen. Für Norberts sah die reichlich ungelenk aus wie er um seine Freundin geradezu herumturnte.

Nach etwa 5 Minuten hatte Manuela scheinbar ein einsehen oder war ausreichend erregt. Jedenfalls drehte sie sich um. Glücklicherweise zeigte sie dabei sehr schön ihre Brüste. Sebastian hatte sich so positioniert das seine Freundin gut im Bild zu sehen war. Man konnte deutlich ihre 85C Brüste sehen mit den bereits steifen Nippeln.

Auf dem Rücken zum liegen gekommen begann Sebastian ihren Bauch und danach ihre Brüste zu liebkosen. Dabei ließ er seine Zunge langsam über den Nippel kreisen. Zu Abwechslung glitt er an hier hoch um sie zu küssen. Dabei massierte er ihre Brüste mit seinen Händen. Man konnte deutlich sehen wie Manuelas Körper auf die Berührungen reagierte.

Sie begann leicht ihre Beine zu öffnen und sich mit ihrem Unterkörper an ihn zu pressen. Wie es schien hatte Sebastian es geschafft die Lust in ihr zu wecken. Langsam begann er seinen Po zu kreisen. Dabei drückte sein bereits harter Schwanz direkt auf die Schamlippen seiner Freundin. Manuela quittierte die Bewegungen mit zarten Stöhngeräuschen. Man sah das sie ihren Kopf nach hinten streckte. Sicher mit geschlossenen Augen genießend, dachte Norbert als er das sah.

Nach dem der Film nun schon knapp 15 Minuten ging sah Norbert wie Sebastian mit seiner linken Hand nach unter fuhr und seinen Schwanz in die Muschi seine Freundin schob. Mit langsamen etwas ungeschickten Bewegungen stieß er langsam aber kontinuierlich zu. Dies umfasste seinen Körper streichelte über seinen Rücken. Schlussendlich lies sie eine Hand an seinem Po entlangleiten und drückte ihn so an sich heran.

Das was Norbert bei Manuela sah schien gar nicht so von Unlust getrieben. Das gebotene entsprach zwar nicht einem Hardcoreporno aber das Prädikat romantischer Sex passte. Leider hatte das auch zu Folge, dass er zwar Sebastian gut auf ihr liegen sah aber bis auf die wackelnden Brüste hatte Norbert nicht viel von der nackten Manuela gesehen.

Doch was jetzt kam gab einen kleinen Hinweis warum Manuela vielleicht nicht so oft Sex mit ihrem Freund wollte. Etwa drei Minuten nachdem Sebastian in sie eingedrungen war, begann er sich merklich schneller zu bewegen. Mit einen deutlich hörbaren Seufzer sah man wie sein Hinter zuckte und er anscheinend sein Ladung angestauten Spermas entlud.

Danach lies er sich auf Manuela sinken und küsste sie intensiv. Norbert konnte gut hören wie Sebastian sagte &#034Ich liebe dich Schatz&#034. Sie lag offensichtlich immer noch mit geschlossenen Augen und ließ das geschehen passieren. Kurze Zeit später stand sie auf und gab zu verstehen das sie kurz duschen wolle. War das Video bisher ehr von voyeuristischen Wert konnte Norbert nun Manuela in voller Gänze nackt durch das Bild laufen sehen. Er sah ausgezeichnet ihre haarige Fotze und der leichte Schimmer von Schweiß und Sperma in den Häarchen und darum.

Kurz darauf kam deutlich Sebastian ins Bild und beendete die Aufnahme. Jetzt hatte Norbert Klarheit es ist nicht so das Manuela nicht Lust hat sie wird nur oft enttäuscht.

SebastianBS89: &#034Und gefällt dir das Video&#034

Norbert52: &#034Ja sehr, deine Kleine ist echt der Hammer. Du hast aber schnell abgespritzt findest du nicht? Ich glaube Manuela war noch nicht fertig ;-)&#034

SebastianBS89: &#034Findest du. Sie ist beim Sex immer sehr ruhig. Sie hat noch nie gesagt das ihr was fehlt. Habe auch schon mal gefragt ob es ihr gefällt. Da hat sie ja gesagt.&#034

Norbert52: &#034Mir scheint das so. Du leckst sie ja nicht mal um sie vielleicht zum Orgasmus zu bringen oder fingerst sie beim Vorspiel.&#034

Jetzt kam es drauf an für Norbert er musste Sebastian Selbstwertgefühl verringern, am besten ihn ganz und gar verunsichern.

Norbert52: &#034Sei mal erhlich ist das die erste und einzige Frau mit der du je Sex hattest?&#034

SebastianBS89: &#034Emm, ja schon&#034

Norbert52: &#034Hoffe du bist mir nicht böse wenn ich das sage, aber du bist echt nicht gut im Bett. Ich glaube das es daran liegt das ihr sowenig Sex habt.

SebastianBS89: &#034Aber ich gebe mir mühe und sie äußert auch keine Wünsche.&#034

Norbert52: &#034Frauen wollen auch gern verführt und etwas geführt werden. So wie es mir scheint ist sie schon bereit, aber nicht für diese 08/15. Wenn du so weiter machst, wird sie bald wahrscheinlich noch nicht einmal mehr diese Mitleidficks erdulden wollen.

SebastianBS89: &#034Wow das ist hart. Wie soll ich denn besser werden. Hast du denn Tipps?&#034

Jetzt war der Punkt doch schneller erreicht als Norbert gedacht hatte. Man hatte zwar gesehen das Norbert nicht viel Erfahrung hatte aber das er es in den letzten 7 Jahren nicht geschafft hat mal etwas mit deiner Kleinen auszuprobieren wundert ihn schon. Natürlich hätte er ihm ein paar Tipps geben können, aber in seiner verzweifelten lage war Sebastian für Norbert derzeit nützlicher.

Norbert52: &#034Naja Tipps werden dich nicht weiter bringen. Wie sagt man so schön Übung macht den Meister.&#034

SebastianBS89: &#034Wie soll ich den üben wenn ich so selten darf und zu eine Prostituierten will ich nicht gehen.&#034

Norbert52: &#034Wenn du willst kann ich dir helfen etwas Praxis zu bekommen.&#034

SebastianBS89: &#034Wie denn?&#034

Das war die Frage die er hören wollte. Wenn er es jetzt richtig anstellte würde ihm Sebastian aus der Hand fressen. Nun war es wichtig Schritt für Schritt Sebastian einen Weg entlang zu führen aus dem er so schnell nicht wieder entkam. Und wenn die Falle dann zugeschnappt hat, na er wird ja sehen wie weit das geht.

Norbert52: &#034Du könntest mit meiner Frau üben.&#034

Keine Antwort. Damit hatte Sebastian nicht gerechnet. Für Norbert und seine Frau würde es nicht das erste Mal mit einem Dritten sein. Neben seinen Affären hatte Norbert seine Frau Rita schon mehrmals mit in einen Swingerclub genommen. Trotz der nicht gerade hübschesten Erscheinung von ihr ergab sich immer der ein oder andere Fick.

Norbert52: &#034Ich könnte mit meiner Frau nach Braunschweig in ein Hotel kommen. Dort könnten wir uns treffen und ich zeige dir ein paar Sachen. Das ganze wäre völlig unkompliziert und du würdest sicher auch deinen Spass haben.&#034

Sebastian ging ja immer noch davon aus das Norbert aus Hamburg käme. Eine schönen Hotelaufenthalt in Braunschweig City würde seiner Frau sicher auch gefallen.

SebastianBS89: &#034Meinst du das ernste?&#034

Norbert52: &#034Ja vollkommen, können wir schon Morgen machen. Du brauchst nur das Hotel buchen und wir kommen vorbei.&#034

SebastianBS89: &#034Aber was ist wenn Manu das rausbekommt?&#034

Norbert52: &#034Erstens hat sie diese Woche Schicht oder? Zweitens musst du gar nichts, dann glaub aber nicht das der Sex bald besser wird. Und drittens geil wärst du doch schon auch mal eine andere zu ficken oder?&#034

SebastianBS89: &#034Ja schon aber&#034

Norbert52: &#034Nix aber ja oder nein. Ich biete es dir nur einmal an dann hat sich das erledigt.&#034

Etwas Druck musste Norbert jetzt ausüben. Sebastian darf nicht zum nachdenken kommen, daher auch schon das morgige Treffen. Wenn er ihn jetzt dazubekommt einzuwilligen ist die Entwicklung nicht mehr zu stoppen.

SebastianBS89: &#034Okay, okay ich mache mit.&#034

Norbert52: &#034Das wird sicher geil. Schicke mir bis Morgen um 12:00 Uhr eine Nachricht mit der Hotelanschrift, 4 Sterne sollte es aber mindestens sein. Wir sind dann gegen 17 Uhr aus Hamburg angereist und treffen uns direkt davor.&#034

Norbert52: &#034Wir sollte vielleicht nicht noch weg gehen. Sonst sieht uns noch jemand und könnte es deiner Freundin erzählen.

SebastianBS89: &#034Mach ich. Was machen wir denn dann genau?&#034

Norbert52: &#034Das kommt auf dich an. Lass uns jetzt aufhören ich erwarte deine Nachricht.&#034

Norbert52 hat den Chat verlassen.

Sebastian überlegt kurz war das gerade wirklich geschehen oder nur ein Tagtraum. Sein Schwanz war zum bersten hart. Er dacht die Videos die er in den letzten Tagen aufgenommen hatte haben ihn schon geil gemacht. Aber die Vorstellung das er Morgen Abend eine andere Frau ficken würde, bracht ihn förmlich um den Verstand.

Er wusste das er nicht viel Erfahrung hatte und vielleicht hatte Norbert tatsächlich recht und er könnte noch einiges lernen. Norberts Frau war zwar wirklich keine Schönheit mit ihren 100 kg, aber ihre Titten war ein Traum. Und was hatte er zu verlieren. Im schlimmsten Fall kann er eine andere Ficken als Ersatz für den fehlenden Sex zu Hause, im besten Fall erhält er die Fähigkeit seine eigene Freundin öfter ins Bett zu bekommen.

Er machte sich sofort auf die Suche nach einen Hotel. Er fand eines etwas am Rand der Stadt, ein Sporthotel. Naja das passte ja den irgendwie wollte er ja auch Sport machen, Bettsport.

Am nächste Morgen um 9 Uhr reservierte er ein Doppelzimmer und schickte Norbert eine Nachricht mit der Adresse. Er hatte noch 8 Stunden zeit und war jetzt schon nur noch geil. Sein Schwanz stand in seiner Hose in voller Pracht. Er vermied es aber sich einen runter zu holen er wollte sein Kraft für Abend aufsparen.

Norbert musste sich ein Lächeln nicht verkneifen als er die Nachricht mit der Hoteladresse las. Er freute sich darüber das er tatsächlich Sebastian soweit gebracht hatte. Seiner Frau hatte er alles erzählt auch das er den Jungen von seiner Arbeit kannte und sie zufällig auf das Thema Dreier gekommen sind. Das entsprach zwar nicht ganz der Wahrheit aber ihr reichte es. Es war ja auch eben nicht das erste Mal.

Gegen 16:30 Uhr erreicht Norbert das Hotel er hatte extra seine Wagen abseits geparkt sodass Sebastian das Kennzeichen nicht erkennen würde. Er holte sich den Schlüssel bei der Rezeption und ging schon einmal auf das Zimmer. Dort angekommen versteckte er zwei seiner kleine tragbaren Kameras. Danach machte er sich zurück auf den Weg in die Lobby um gemeinsam mit seiner Frau auf Sebastian zu warten.

Dieser kam dann auch überpünktlich und mit etwas verunsicherte Mine 10 Minuten später in der Lobby an. Norbert winkte ihn zu sich rüber und bat ihn Platz zu nehmen. Nach einer kurzen Vorstellung einigte man sich doch schnell das Zimmer aufzusuchen. Dort angekommen wurde erst einmal die Minibar geöffnet um die Stimmung etwas aufzuheitern.

&#034So Sebastian wie findest du meine Frau?&#034 kam die eher rhetorische Frage von Norbert. &#034Schon geil.&#034 antwortet Sebastian etwas zögerlich. &#034Komm Sebastian zieh sie aus&#034. Sagte Norbert und zeigte auf seine Frau Rita welche auf dem Bett saß. Norbert setze sich an den Rand des Raumes, als Sebastian sich auf Rita zubewegte. Mit einer kleinen Fernbedienung schaltete Norbert beide versteckten Videokameras ein …

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *