Sex Geschichten wie diese? :
ekelhaftin Ordnunggutsehr gutIch habe viel Freude (3 votes, average: 4,67 out of 5)

Meine Erziehung zur privaten Eutersaunutte 3

Meine Erziehung zur privaten Eutersaunutte 3

Da stehe ich nun, gefesselt, entwürdigt und schwanzgeil, aber auch ängstlich. In meiner Fantasie habe ich mir öfter mal vorgestellt wie es wäre missbraucht zu werden, ich habe mir auch selbst sämtliche Spielzeuge und Peitschen gekauft, aber ich habe mich nie getraut es auch zu leben, natürlich hat mir mal einer den Arsch versohlt, aber das war es auch schon.

Jetzt begreife ich langsam das ich bald erfahren werde wie es ist hart abgefickt und gezüchtigt zu werden, überall an den Wänden und im Boden sind Halterungen, es liegen Ketten rum und statt meines Esstisches steht dort ein Tisch mit einer geteilten Platte der mir irgendwie Angst macht aber noch bevor ich darüber nachdenke warum, durchfährt mich ein ziehender Schmerz
&#034Hey Nutte, sei gefälligst aufmerksam wenn wir uns dazu herablassen mit dir zu spielen&#034 der ältere der beiden Handwerker schreit mich an, während der andere meinen Rücken gepeitscht hat. &#034Du Ficksau, wir wollen dich jetzt quieken hören&#034 ich schreie auf, Peitschenhiebe im Sekundentakt treffen meinen Körper, die beiden Peitschen mich aus wie ich das sonst nur aus Mittelalterfilmen kenne, immer abwechselnd, einer vorne eine hinten, ich zapple, schreie, ich weine, aber die beiden sind gnadenlos, ich schaue zu meinem Herrn, das kann er doch nicht wollen, aber der steht neben seinem Bruder der alles filmt und ich sehe sein geiles Grinsen und dann sehe ich seinen Schwanz der stahlhart aus seiner Hose steht. Ich bin entsetzt, mein Herr wird geil wenn ich gepeinigt werde und ich bin noch entsetzter als ich merke wie willenlos mich das macht, wie das meine Fotze zum auslaufen bringt und wie ich trotz der unfassbaren Schmerzen nur noch gefickt werden will von diesem Herrenschwanz…

Aber, diesen Gefallen tut er mir nicht, er schaut nur zu und erst jetzt merke ich das die beiden widerlichen Handwerker mich von den Ketten und der Stange befreit haben &#034Dann wollen wir mal sehen was deine Euter so können, beug dich über den Tisch und stopf deine Fetten Fickbeutel durch den Spalt und zwar zügig!&#034 Ich gehorche und mache was mir aufgetragen wurde, meine Euter hängen runter und jetzt begreife ich warum ich Angst vor diesem Tisch hatte, denn meine Titten stecken in der Falle. Der Tisch ist eigentlich sowas wie ein Schraubstock und der Alte dreht und dreht und ich bekomme Panik, will mich befreien aber der jüngere springt auf den Tisch und setzt sich mit seinem ganzen Gewicht auf meinen Rücken, ich bekomme kaum Luft und der Alte dreht weiter, meine Euter werden gepresst und gequetscht.

&#034Ja, film ihr Gesicht, film wie die Sau leidet&#034 und das macht mein Nachbar auch, grinsend steht er direkt vor meinem Gesicht mit seiner Kamera &#034Nicht mein Gesicht, bitte! Bitte filmt nicht mein Gesicht&#034 weine ich, aber er grinst nur weiter dreckig.
Der Kerl auf meinem Rücken hat sich meine Haare gepackt und wichst seinen Schwanz damit, er tut mir weh aber das ist ihm egal, ich will mir gar nicht ausmalen wie das aussieht, wie demütigend das ist, wie ich da stehe, wie mir in die Haare gewichst wird, meine prallen Euter eingequetscht in diesen Tisch und jetzt fängt der Alte auch noch an meine Löcher zu untersuchen.

&#034Meine Güte, was für eine verkommene Drecksau, die Fotze ist klatschnass, der Nutte gefällt was hier passiert&#034 er schiebt seine Finger in meinen Schlitz und fickt mich damit, oh mein Gott ja, jetzt fickt mich endlich durch, bitte, ich brauche Schwänze in meiner Fotze die so geil schmatzt! Er zieht die Finger wieder raus und schmiert meine Arschfotze mit meinem Saft voll.
&#034Na guck mal wie lieb ich zu der Drecksau bin, ich schmiere ihren Arsch gut ein, so was wie dich muss man pflegen, du musst schließlich noch einiges aushalten du geile Fickmatratze&#034
Es fühlt sich aber gar nicht nach schonen an wie er jetzt direkt vier Finger in mein Poloch steckt und anfängt darin zu wühlen
&#034Ich zeig dir jetzt mal was ein Nuttenarschloch alles kann&#034

In dem Moment merke ich wie der auf mir abspritzt er rotzt alles in meine Haare , geht von mir runter und schiebt mir seinen Schwanz in den Mund &#034Schluck, Specksklavin!&#034 Und dann Pisst er los, ich schlucke Willenlos und ich werde immer geiler!
&#034Dreckige Pisssau, das macht dich geil da man in dein Maul pisst, die Schlampe kann gar nicht genug haben wie sie hier an meine Schwanz saugt, du Vieh machst mich geil lutsch ihn wieder hart Fotze&#034 ich lutsche und sauge, mein Arsch brennt, der Alte fickt mich mit irgendwas sehr dickem und jetzt endlich schiebt er mir auch was in die Fotze, endlich! Aber meine Freude dauert nicht lange, denn in meinen Löchern ist zu viel, ich platze gleich.

&#034Was jammerst du? Sind dir die Dildos zu dick? Das ist erst der Anfang also halt dein Maul und blas den Schwanz von meinem Kollegen anständig!&#034 Dann geht eine Maschine an und die Dildos in meinen Löchern fangen an mich zu ficken, nicht langsam und vorsichtig, nein, sie rammen sich brutal abwechselnd in meine Ficklöcher, mir bleibt die Luft weg und das nicht nur wegen dem wieder harten Riemen in meinem Hals!

Nur nebenbei merke ich wie mein Mund sich mit sperma füllt, wie ein Schwanz mit meinen Haaren saubergemacht wird, denn mich jagt ein Orgasmus nach dem anderen, ich kann nicht mehr, ich bin überreizt, ich stöhne und brülle ich will das es aufhört, aber die Maschine fickt weiter, gnadenlos. Ich weiß nicht wie lange es ging, habe kein Gefühl mehr für Raum und Zeit, wie durch eine Wand aus Watte bekomme ich mit wie mir meine Gummipeiniger aus meinen Fotzenlöchern gezogen werden. Alles brennt, die Löcher und die gequetschten Euter und nur langsam komme ich wieder zu mir.

Jetzt stehen alle hinter mir &#034die geile Fotze ist schon wieder zu, aber das Arschloch steht schön offen, in solche Löcher ficke ich am liebsten&#034 sagt der Alte und fängt an mein wundes Arschloch zu ficken, allerdings merke ich da kaum was von. Der Alte zieht seinen Schwanz raus und kommt zu meinem Gesicht, jetzt schiebt er seinen Schwanz in meine Maulfotze und ich fange an zu saugen und es dauert nicht lange da höre ich ihn immer heftiger stöhnen und er zieht sein Gerät raus und spritzt mir ins Gesicht. Mit seinem Schwanz verreibt er die Wichse, reibt seine Eichel durch meine Augen die furchtbar anfangen zu brennen und lässt sich seinen Riemen dann sauberlutschen.

&#034Das reicht erstmal, ihr könnt die Nutte ja jederzeit besuchen und benutzen, aber jetzt haben wir erstmal noch andere Dinge vor&#034 sagt mein Herr und die beiden Handwerkerker packen ihre Sachen zusammen und gehen.
&#034So, Fettsau, du wirst jetzt mit deiner Spermafresse in die Kamera schauen und den Text vorlesen den ich dir hinhalte, verstanden?&#034
Ich nicke, mir ist inzwischen alles egal und ich fange an zu lesen…

&#034Mein Name ist Ficksau, ich bin eine Fick- und schmerzgeile Abficknutte, die es ständig braucht. Ich biete meine drei Fotzen für wenig Geld an und bin auch für Gang Bangs, Melkevents, Anpissspiele und organisiere Vergewaltigungen zu buchen. Gerne kann man mich auch dazu benutzen, mich öffentlich zu demütigen. Mein einziger Wunsch ist es zu dienen und meinen Benutzern Freude und Befriedigung zu bereiten. Sie können mich auch als Putzfrau oder Bedienung ausnutzen oder auch als Objekt wenn Sie meine Löcher mal als Halter für diverse Gegnstände benötigen.
Natürlich können Sie mich auch dazu benutzen die Frau die sie lieber als mich ficken möchten vorzubereiten, ich lecke gerne Fotzen und Arschlöcher nass, damit Sie das nicht tun müssen. Wenn mein Herr mich zu einer Milchkuh trainiert hat, eigne ich mich auch als Objekt für Ihre Firmenfeier und stehe neben dem Kaffeeautomaten um meine Milch zu spenden.
Ich eigne mich auch zum auspeitschen, dabei ist kein Körperteil Tabu und meine Eutersäcke eignen sich besonders gut für ein leichtes Boxtraining.
Es steht mir nicht frei selbst zu entscheiden was ich mache, alle Buchungen laufen ausschließlich über meinen Herrn. Ich freue mich über jeden der mich nun buchen möchte.&#034

Was mache ich hier nur? Das geht doch alles nicht, aber ich merke auch eine Geilheit in mir wie ich sie noch nie erlebt habe, ich will das was ich gerade erzwungen in die Kamera gesprochen habe, ich will das wirklich und das macht mir auch gleichzeitig Angst….

&#034So, du bist noch nicht fertig, deine fetten Euter werden noch heute mit dem Training beginnen, dazu müssen wir dich aber etwas umlagern&#034
Die Brüder bringen Riemen und Seile an mir an, befreien meine Tittensäcke und plötzlich werde ich waagerecht nach oben gezogen, ich hänge flach in der Luft und meine Euter baumeln ordinär rum.

&#034Du hast gesehen was mich geil macht Fettsau und da ich dich gleich noch ficken will, muss ich mich bisschen stimulieren und deshalb benutze ich jetzt deine Schwabbeleuter als punching balls.&#034 Was? Spinnt der? Der zieht sich jetzt nicht wirklich Boxhandschuhe an?
Bamm, schon trifft mich der erste Schlag und meine titte fliegt mir gegen das Kinn…
&#034Film das mit und Zoom zwischendurch auf die Fettfotze, die läuft gleich aus….&#034

&#034Die ist jetzt schon wieder ganz nass, beeil dich, ich will die Sau heute auch noch abficken&#034 sagt mein Nachbar und quetscht meine Klit
&#034Keine Sorge, ich fick gleich nur kurz die fotze durch und geh dann schlafen, du kannst sie die ganze Nacht haben, aber nicht kaputt machen&#034 die beiden lachen böse und bevor ich darüber nachdenken kann fliegen mir die Euter um die Ohren…..ich stöhne, aber nicht nur vor Schmerz, nein, ich bin geil wie nie, ich fange an diesem Mann, der mich so abschätzend behandelt, zu verfallen, jeden Schlag genieße ich und er scheinbar auch, denn sein Schwanz ist wieder eisenhart…er lässt mich etwas runter, stellt sich zwischen meine gespreizten Beine und fickt endlich in meine Fotze, hart und schnell und es dauert nicht lang da rotzt er mich voll, tief in mich, mein Orgasmus will nicht enden und ich bin fast glücklich.

&#034Na gut, das war ganz okay für ein Fettschwein, ich geh jetzt ins Bett, stelle noch deine Anzeige ins Netzt und suche schon mal die ersten Angebote aus. Ralf, mach mit ihr was du willst, aber so dass sie morgen vermietbar ist. Mach du ihr nachher noch die Zitzensauger dran und geb ihr die Tabletten für die Milchproduktion&#034 Mein Herr geht in mein Schlafzimmer, zieht der hier ein, denke ich empört, aber sofort auch glücklich…..
Mein Nachbar legt die Kamera weg und kommt auf mich zu, er lächelt, &#034du arrogante Nutte, machst mich immer geil durchs Fenster, dafür wirst du jetzt büßen….&#034

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *