Schließ die Augen und stell dir vor….

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Ich mag es, wenn eine Frau ihre Sexualität auslebt und weiter ausdehnen möchte. Ich mag es, wenn Deine Hände meinen Körper streicheln, meine Lippen berühren, meinen Hals hinunter fahren, über meine Brust, mit meinen Brustwarzen spielen, so wie ich mit deinen spielen werden. Meine Zunge, die über Deine Brüste fährt und Dir ein kehliges Stöhnen entlockt und den Wunsch, sie möge auch tiefer deine zuckende Grotte in feuchte Ekstase bringen.
du schmiegst dich nackt an mich und reibst deinen po an meinem schoss, während ich deinen nacken küsse und von hinten die brüste knete…
Ich mag es, wenn Du lauter atmest, während meine Hände deinen Nacken, deinen Hals und Dein Ohrläppchen streicheln, dich gefolgt von meinem Mund und 1.000 Küssen. Unsere Körper schmiegen sich aneinander, Haut auf Haut – und immer heftiger wird unser Verlangen.
Du stöhst lauter … möchtest versaute worte zu mir sagen? dann sag sie mir, keuche sie mir ins ohr, während meine hände über deine brüste gleiten, deine kleinen nippel hart zwirbeln….
bitte … flüsterst Du… steck mir deine geilen finger in meine nasse fotze …sag mir das ich deine kleine versaute fickmaus bin….
oh ja, so mag ich das…du kleine geile süsse maus….soll ich mit meinen fingern deine fotze schön schaumig schlagen? ist es das was du willst? meinen daumen der über deinen kitzler reibt…. sag es….
„ja … mach mich bereit für einen geilen fick!“, hauche Du
meine eine hand gleitet hinunter zwischen deine schenkel, du spreizt sie ein stückchen mehr, als meine haut über die zarte haut deiner oberschenkelinnenseite streicht….bis nach oben zu den weichen geschwollenen lippen, die auseinanderklaffen….ich ziehe meinen finger einmal durch deine nasse spalte….bis zum klitzer…umkreise ihn geschickt…
Du stöhnst und bewegst Dein becken ….. tauche einmal tief mit meinem mittelfinger in deun zuckendes löchlein während ich mit den anderen deine schamlippen spreize….er gleitet hinein wie in butter so geil nass bist du…ziehe ihn heraus und befeuchte mit der nässe deine nippel, die ich dann mit dem mund ablutsche….
oh … lass mich meinen Nektar kosten, mein geiler Lover!, stöhnst Du kehlig bei dem Anblick.
Gerne! küsse dich leidenschaftlich auf deinen offenen mund, während mein finger noch einmal in deinen necktartopf versinkt und dich mit ein paar kleinen langsamen stössen schön anfickt….dann ziehe ich die nasse hand hervor und halte die dir vor dein süsses gesicht…
geil und sinnlich leckst D meinene finger, als wären sie ein herrlicher schwanz …. Du saugst so geil und zärtlich an meinem Finger, bis Du den letzten Rest von deinen geilen Saft abgeschleckt hast….dabei spürst du, wie ich hart aber sanft deinen arsch knete. durch die bewegung setzen sich wellenartige bewgungen durch dein fleisch bis hin zu deiner klebrigen pussy fort…..
mhhh…. und jetzt leck mir meine nasse heisse fotze … sagst Du mit geil belegter Stimme!
http://xhamster.com/photos/view/2437892-40050892.html
das lasse ich mir nicht 2mal sagen und ziehe dich über mich aufs bett….mein kopf zwischen deinen schenkeln, dein süsser arsch ragt über mir und vor mir liegt deine ganze nasse pracht und schimmert verführersich vor sinnlichkeit und geilheit…..
und vor Dir liegt mein geiler praller schwanz …Du kannst nicht anders, nimmst ihn tief in deinen fickmund auf …
während du spürst, wie meine hände dein Becken etwas nach unten drücken, deinen po umfassen und meine zungenspitze zielsicher wie der nadel eines kompasses deine kleine zuckende klit trifft…sie umkreist, einsaugt, rauh über sie fährt….während deine lust mir ins gesicht tropft…
ohne etwas dagegen tun zu können kommst Du das erste mal heute …. ich spüre, wie sich dein bauch und becken anspannt, wie die wellen der lust durch dich hindurchlaufen, während du den kopf laut stöhnend und schreiend in den nacken legst und dich an meinem prügel festhälst der in der hand pulsiert….meine zunge gibt der überreizten klit etwas ruhe und ich stupse mit der nase deine möse an und küsse die innenseite deiner zuckenden schenkel…

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *