Sex Geschichten wie diese? :
ekelhaftin Ordnunggutsehr gutIch habe viel Freude (No Ratings Yet)

brüder 2

am nächsten morgen

nach der geilen duschszene schlief ich total unruhig und immer wieder erregt. ich stand auf und ging richtung tür an der trennwand vorbei da sah ich die boxershort meines flo ich nahm sie und guckte sie genau an und sah wichsflecken drin. das machte mich wieder so geil und roch dran. diser geile geruch nach schweiß und wichse machte mich warnsinnig.ich war fast wie weg getretten sah ich das mein bruder flo noch schlief und dachte wenn hier boxershort was hatte er an ? dasd machte mich neugierig. das mein bruder flo jeden tag in s fitness rante war er richtig durchtraniert. er ist ein richtiger muskulöser mann.
seine starken arme wo man deutlich die ardern sehen konnte. sein geiler body wo ein richtiger sixpack zu sehen war. nun wollte ich wissen wie es weiter unten aussieht. ich zog vorsichtig dir decke zurück langsam kam paar stoppeln von sein schammbereich zum vorschein. zog immer weiter die dercke weg bis das herz meiner begierde zu sehen war. ich musste ganz schön staunen da mein bruder beschnitten ist. ich hatte in vorher noch nie splitter nackt gesehen. seine breite dicke eichel sein sein dicker schaff wo man paar ardern sehen könnte. meine blicke wandern nach unten und das mein bruder einen fetten sack hatte größer wie mike seiner. nun merkte ich das mein bruder langsam wach wird und ging schnell runter zum frühstücken. mein bruder mike war berteits unten und trank kaffee ich schliesste mich an und trank auch ne tasse kaffee mit. kurze zeit später kam flo auch runter und frückstückte mit.
bei der nähe von den beiden war wieder geil. dann fragte mike was ich heute so anstellen würde ich antwortet das ich zu einen kumpel (oli)gehe und vllt da übernachte er gib nur noch ein ok zurück. danach ging ich wieder hoch und packte meine sachen zusammen und fuhr zu oli. dort angekommen blieb ich aber nicht lange da mir wieder gestritten habe so um ca 18 uhr kam ich wieder zuhause an aber auf mein parkplatz stand ein auto drauf. ich überlegte sah das auto genau an und das auto gehörte meinen klassenkamerden mark und dachte was macht er hier. ich parke mein auto ging zu tür und offnet sie leisen.
im flur hörte ich gestöhne schlich mich langsam richtig gestöhne hinterher. was ich da sah raubte meinen verstand ich sah das mark meine brüder die schwänze lutscht. immer erst mike und dann flo sie stöhnten richtig geil und laut. mein schwanz war wieder stein hart und packte ihm gleich aus. ich wichste wieder wie wild bei den anblick das meine brüder vom mark geblassen werden.
dann sagte flo nun wird es zeit wir dich entjungfern mark zogerte und sagte das es nicht abgemacht war da antwortete mike entweder machst duu was wir dir sagen oder mir erzählen jeden das du uns gelutscht hast. da antwortet mark wieder das könnt ihr net machen da fiel flo gleich ins wort das werden mir aber uns ist es egal was einer von uuns denkt aber dir doch net oder was würde deine verlobte sagen wenn mir es sagen mark überlegte und war verzeifelt aber willigte ein. mark ging mit auf unsere xxl breite couch und auf die viere mike bearbeite marks ungefickte loch was natürlich sehr eng war und fingert ihn bischen und sagte das ist eine träum fotze und zog sein finger raus so das flo auch mal ein finger rein stecken konnnte. da antwortete flo hm ja so eng das ist geil. mike lies flo den vortritt. flo stellte sich berreit und mike ging vor das mark ihn lutschen kann. da sagte mark nimmt ein kondom da sagte flo und mike gleichzeitig jungfrauen werden nur blank gefickt. ich konnte kaum noch vor geil aber wollte das abspritzen noch weng verzögern und legte ne pause ein und guckte das treiben weiter an. mark wärte sich sagte nein nicht blank da packte mike ihn an hals du machst das jetzt gibt es kein weg zurück. kaum ausgesprochen setzte flo an und drückte seine eichel an sein loch. mark schrie nein bitte mit gummi flo sagte sei leise bitch und entspann dich gleichzeitig drück mike seinen harten schwanz in marks mund und flo drückte seinen schwanz weiter rein und sagte mike der ist so geil eng. mark versuchte zu schreien ging aber nicht weil den schwanz von mike im mund hatte. mark musste vor schmerz weinen weil flo mit ein rück den rest rein schob. mike sagte jetzzt bist keine jungfrau mehr und hilt marks kopf fest und fickte sein mund. das geile treibe von den mundfick fordert flo auf ihn durch zu ficken. flo zog ab undzu sein schwanz raus und wieder rein und dann hammertte wild drauf ein das mark das stöhnen anfing nach weieren 20 min wildes schnelles harte geficke hörte ich wie mein bruder flo dicker sack regelrecht auf den arsch donnert mein bruder flo stöhnte immer lauter sagte zu mark du bist jetzt unsere bitch wenn wir dich ficken kommst du und mir nehmen dich ran und jetzt wird es zeit dich zu besamen verstanden mark nickte nur noch keine 3 min später spritze flo seine gesammte ladung in mark rein. ich konnte erkannten das sperma aus sein arsch lief. mark dachte er konnte jetzt gehen da zog mike ihn zu sich du bist noch nicht fertig mit uns mike setzte sich hin packte mark und sagt jetzt reitest du mich. mark machte was gesagt wurd ging über hin aber dauerte es zu lang und drück ihn runter so das er mit einen schwanz rein bresste mark schrie auf mike sagt zu mark reite bitch. mark gehorchte find an zu reiten. ich wichste weiter und beowachte weiter. mike war nicht zu frieden mit sein reiter und pckte ihn am arsch drtückte ihn hovh und runter gleichzeitig fickt er ihn von unten.
mark stohne und spritzt auf mike s bauch ab da lachten flo und mike und sagten unsere bitch ist willig. flo beowachte das treiben und wichtste sich nach 10 min war flos schwanz wieder bereit und mike forderte flo auf seinen rein zu stecken gesagt getan flo drückte sein kolben ins gedehnte loch markzuckte nur noch und spritzte wieder ab .
nun fickte sine ihn gleichtoig nach 15 min wildes gestöhnte und doppel geficke mussten mike und flo abspritzten und pumpten marks arsch voll. langsam liessen sie vopn mark ab und sagten mark du gehörtst uns verstanden mark nickt . aus versehn musstr ich stöhnen und spritzen das hörten meine brüder

vorsetzung folgt
wie solls weiter gehn

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *