Meine Erziehung zur privaten Eutersaunutte 2

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Der erste Hauch einer Ahnung

Während des Spiels beachtete er mich kaum, manchmal ließ er Gedankenverloren meine Euter wackeln indem er mit dem Fuß gegentippte. Ab und zu musste ich ihm etwas zu trinken holen oder ihm ein Essen kochen. Mich selbst benutzte er als Fußbank, beim Essen stellte er den Teller auf meinen Rücken.
Ich bin inzwischen leicht gereizt, was bildet der sich ein mich auf diese Weise zu benutzen? Wie peinlich das auch ist, ich hoffe der Nachbar gegenüber sieht nicht zu, ich mag es wenn er mir beim masturbieren auf meine Fotze schaut, aber ich will nicht das er dabei zusieht wie ich hier erniedrigt werde. Aber ich bin nicht nur deshalb gereizt und besorgt, ich ärgere mich auch das mich die Situation so geil macht, das es mich geil macht diesen groben Kerl, dem immer noch der Halbschlaffe Schwanz aus der Hose hängt, zu bedienen, mich ihm zu unterwerfen. Meine Fotze ist klatschnass und meine Zitzen, auf denen immer noch die Sauger sind, Schmerzen nicht nur, von ihnen strömt auch eine unfassbare Geilheit in meinen Körper.

&#034Hey, Fettfotze, wach auf!&#034 Mit einem Tritt reißt er mich aus meinen Gedanken. &#034Du Notgeile Sau, erzähl mal, bist du auf einer Fickseite angemeldet? Auf einer Pornoseite? Wichst du nur auf Internetpornos oder hast du auch DVD?&#034

&#034Ich habe auch Pornos auf DVD&#034 antworte ich und bin mir gar nicht im Klaren darüber was ich gerade für einen Fehler gemacht hatte, als er schon die Gerte in der Hand und mir damit mehrmals unglaublich fest auf meinen Arsch drescht &#034Du dämliche Schlampe, wie redest du eigentlich mit mir?&#034

&#034Verzeihung verehrter Herr, ich habe auch Pornos auf DVD die ich Ihnen gerne hole&#034

&#034Dann mach das mal Nutte, aber ab jetzt wirst du einen neue Art haben dich zu bewegen.&#034 Er reißt mir grob die Sauger von meinen Zitzen die dunkelrotlila lang und steif abstehen &#034ab jetzt kriechst du so das deine Zitzen immer über den Boden schleifen, aber weil ich so ein guter Mensch bin werde ich dir dabei helfen, ab heute werden deine Euterzitzen nicht mehr nur gesaugt, ab heute werden sie auch mit Gewichten langgezogen dann wird es etwas bequemer für dich und jetzt kriech und hol mir die Filme, ich bin gespannt was du Nutzvieh so anschaust wenn du deine Fotze reibst&#034

Hatte er gerade &#034ab heute&#034 gesagt? Bis jetzt war ich mir sicher das er sich nur heute ein wenig mit mir Vergnügen will, aber so langsam kommen mir da Zweifel…
Ich krieche und schleife dabei meine empfindlichen, geschwollenen Nippel über den Boden was nicht sehr angenehm ist.
Ich nehme meine paar Pornos in den Mund und krieche zu ihm zurück, sein Schwanz fixierend, der mich ziemlich anmacht.

Er lacht als er die Pornos sieht &#034sieh dir das an, die arrogante Ziege ist gar nicht so emanzipiert wie sie tut, träumt die Kleine Sau davon unterworfen zu werden? Du Dreckschlampe hast ja nur Pornos in denen die Weiber benutzt und geschlagen werden, da wird es dir ja am Ende noch Spaß machen was du hier mit mir so erlebst&#034 er gibt mir einen Film und lässt ihn mich einlegen &#034So, und jetzt komm her, ich brauche ein Loch falls mich der Film geil macht, denn ab heute brauche ich ja wohl keine Hand mehr wenn ich spritzen will, nicht wahr? Mach mal dein Maul auf und nimm meinen Schwanz in deinen Mund und dann schluckst du erstmal alles was ich dir gebe, denn ab heute werde ich auch zum pissen nicht mehr aufstehen&#034

Spinnt der? Der will mir doch wohl nicht…doch, da läuft sie schon, seine Pisse, warm, salzig und leicht bitter, ich schlucke, mir kommen die Tränen, er benutzt mich als Pissbecken, verzweifelt versuche ich alles zu schlucken, meine einzige Sorge gilt absurderweise meinem Sofa, ich schlucke und schlucke und ich bekomme kaum Luft aber es gelingt mir seine Pisse zu trinken ohne das etwas daneben geht, ich lasse seinen Schwanz aus meinem Mund gleiten, will Luft holen, durchatmen, verarbeiten was da gerade passiert ist, da trifft mich eine Ohrfeige
&#034Hab ich dir gesagt du sollst den Schwanz aus deinem Mund lassen, dämliche Fotze, muss bei dir bei Null anfangen? Du machst nur noch das was ich dir sage und sonst nichts, nimm meinen Schwanz in dein Maul und beweg dich nicht&#034

Ich beuge mich also wieder über seinen Schwanz, nehme ihn ganz in den Mund was nicht schwer ist, denn er ist schlaff, er drückt meinen Kopf nochmal richtig drauf und legt seine Beine auf meinen Rücken &#034Bleib so Ficke&#034 sagt er und macht den Film an.

Es ist der Film in dem ein Häftling seine Anwältin vergewaltigt, ihr immer wieder harte Ohrfeigen gibt und sie brutal durchfickt. Das scheint gut anzukommen, denn der Schwanz in meinem Mund wächst schnell, ich traue mich nicht mich zu bewegen, aber ich komme in Bedrängnis, die Eichel steckt in meinem Hals, ich versuche ruhig durch die Nase zu atmen was nur schwer geht, da mein Gesicht gegen seine Lenden gedrückt ist, ich muss würgen, fange an zu zappeln…
&#034Was bin ich froh das du wenigstens Pornos mit geilen, schlanken Schlampen hast, da wird mein Knüppel wenigstens hart…ohhh, bekommt mein Fickloch keine Luft? Warte ich pumpe dir bisschen Luft rein&#034 er packt meine Ohren und fängt an meinen Kopf hart zu ficken, ich kann gar nichts machen, wie ein Dampfhammer fährt er in meinem Mund, wie ein wilder fickt er meinen Kopf, der Sabber läuft mir auf meine Euter, mir laufen die Tränen….

Er zieht mich an den Haaren von seinem Schwanz, rechts und links treffen mich Ohrfeigen, sein pulsierender, harter Riemen wippt vor mir und ich merke wie geil ich bin, wie sehr ich diesen Knüppel in mir haben will und auch er ist von dem Porno so aufgegeilt das er mich rumwirft, meinen Kopf auf den Boden drückt und seinen Schwanz in meine Fotze rammt, er fickt los wie ein Tier, der lange Dildo in meinem Arsch wird ganz reingedrückt, aber das ist mir jetzt egal, nein, das macht mich noch geiler, meine Löcher gestopft fickt er mich wie eine Maschine, eine Hand in meinem Mund, die andere reißt brutal an meinen Haaren, er fickt wie von Sinnen, stöhnt,,spuckt mir ins Gesicht und dann spritzt er ab, in meine Fotze rein.

&#034Du Drecksnutte, du billige Abficksau, leck meinen Schwanz sauber und wehe du bekommst ihn nicht sofort wieder hart, Leck mir auch mein Arschloch, du wirst jetzt genau 60 Minuten lang dafür sorgen das ich geil bleibe, du wirst meinen Schwanz lutschen und saugen, mein Arschloch lecken und meine Eier und wehe, du machst das nicht gut&#034

Eine Stunde? Spinnt der? Ich will mich ausruhen, immerhin hatte auch ich gerade unfassbare Orgasmen und ich würde gerne versuchen den Dildo wieder aus meinem Arsch zu bekommen und jetzt soll ich dem den Schwanz und seinen Arsch lecken? Eine Stunde lang? Aber ich gehorche, denn ich merke immer mehr das ich ihm dienen will, das ich ihm gefallen will, ich will das was er verlangt gut machen und so fange ich an zu lecken und zu saugen und mich in geilen Gedanken zu verlieren als mich das klingeln seines Handys aus meinen Gedanken reißt.

&#034Konntet ihr alles sehen, ja, mit der werden wir noch viel Spaß haben….ja….bring die Sachen mit, ja, die Tür ist auf…&#034

Was passiert jetzt? Wer konnte was sehen? Wer kommt jetzt und was bringen Sie mit?
Meine Fragen werden kaum später beantwortet, ich höre meine Tür und schon steht mein Nachbar grinsend vor mir
&#034Da ist sie ja ganz nah, das Speckschwein das mich immer so geil macht und auf der Straße nichtmal grüßt. Da hast du aber einen kleinen Fehler gemacht das du dich über meinen Bruder beschwert hast…na Fred, glaubst du mir jetzt das das eine notgeile Schlampe ist die es braucht? So Fotze und weil du so Nimmersatt bist haben wir ein wenig Verstärkung mitgebracht…&#034

Kaum hat er das gesagt betreten auch schon zwei weitere Männer den Raum, ich bin verwirrt, weniger wegen der fremden Männer,,sondern mehr deshalb weil sie einen Werkzeugkoffer und eine Bohrmaschine dabei haben.
Der UPS Mann, also Fred, den ich mit &#034mein Herr&#034 anzureden hatte, bemerkt meinen erstaunten Blick und grinst, &#034du wirst schon sehen was das wird! Dann fangt mal an. Und du Eutersau gibst mir jetzt mal deine Zugangsdaten zu deiner Fickseite&#034

Was? Nein? Das will ich aber nicht, der kann doch nicht einfach….schon werden meine Arme nach hinten gerissen und meine Titten werden ausgepeitscht &#034du wirst lernen müssen meinen Anweisungen zu folgen&#034 schreit mich mein Herr an, er schlägt gnadenlos zu ich schreie meine Euter brennen furchtbar und sind von roten Striemen gezeichnet. Ich zische meine Zugangsdaten raus und sehe wie einer der Männer auf mich zukommt, er hat seinen Schwanz rausgeholt der hart und stramm steht &#034es gibt nix geileres als die Schmerzschreie einer fetten Fotze, darf ich die Sau abficken?&#034
&#034Ja sicher, du kannst dich schon mal kurz entladen, wenn ihr mit der Arbeit fertig seid könnt ihr mit ihr machen was ihr wollt soweit wir das abgesprochen haben, das ist ja schließlich eure Bezahlung, das Fickloch&#034

Wie jetzt? Die bohren hier Löcher in meine Wände und zum Dank soll ich mich auch noch benutzen lassen? In mir keimt Widerstand auf, aber meine Euter brennen noch wie verrückt und so bin ich mal lieber willig als der Handwerkerschwanz auf mich zukommt und nicht weniger brutal als vorher mein Herr, meine Maulfotze fickt. Er kommt schnell in meinem Hals, so tief das ich nicht mal schlucken muss. Brav lecke ich seinen Schwanz sauber in der Hoffnung das mein Herr das sieht und sich darüber freut, aber der guckt gar nicht, er tippt auf einem Laptop rum und grinst ziemlich gemein….

&#034Dann will ich dir mal erklären was wir hier machen, du bietest dich gerade als Nutte an hier auf der Plattform, du fickst jeden der dich dafür bezahlt, natürlich werden mein Bruder und ich auf dich aufpassen, aber wir werden auch dafür sorgen das keiner von uns beiden mehr arbeiten muss, denn es ist bald deine Aufgabe uns finanziell zu versorgen. Natürlich müssen die Freier sehen was für eine fette Sau du bist, bevor sie dich buchen, deshalb werden wir jetzt ein paar schöne Bilder und Filmchen von dir machen auf denen man dich sieht und auch das was man alles mit dir machen darf… Seid ihr fertig? Dann macht sie mal fest….!&#034

Ich habe keine Zeit das gerade gehörte zu verdauen da werde ich schon von den beiden Männern gepackt, um meine Handgelenke schmiegen sich enge Ledermanschetten die in eine von der Decke hängenden Kette gehakt werden, meine Arme werden nach oben gezogen, meine Beine werden auseinander gespreizt und ebenfalls mit Ledermanschetten fixiert, eine Stange hindert mich daran sie wieder zusammen zu nehmen.

&#034Das reicht für die ersten Fotos, baut ihr in der Zwischenzeit noch den Rest auf, wir fangen schon mal an&#034

Mein Nachbar fängt an Fotos zu machen, ich bekomme Panik, mein Gesicht, er wird doch nicht mein Gesicht fotografieren, ich fange an zu weinen &#034ja, das ist geil, heul ruhig, das kommt richtig gut auf den Bildern&#034
&#034Die Sau hat noch einen Dildo im Arsch, film mal wie sie ihn rauspresst, dann dürfte auch klar sein das das Vieh auch anal benutzbar ist, los Fotze, drück ihn raus&#034

Ich Presse den Dildo raus und mein Nachbar filmt das, ich kann es nicht fassen, vor wenigen Stunden noch war meine Welt in Ordnung, es machte mich geil meine Fotze zu wichsen während der Nachbar zuschaut und jetzt filmt dieser Nachbar wie ich einen langen Dildo aus meinem Arsch presse und sein Bruder will mich zu seiner Privatnutte machen und was machen diese Handwerker hier mit meiner Wohnung? Überall Haken und Ketten und was weiß ich was die da noch machen….

Der Dildo fällt auf den Boden und mein Herr schiebt seine Finger in meinen Arsch &#034den Arsch dehnen wir, die Fotze ist geil eng, die lassen wir so, das war richtig geil die zu ficken eben&#034
Das macht mich stolz und geil, und seine Finger im Arsch machen mich auch geil…

&#034Wir sind fertig, dürfen wir die Nutte jetzt benutzen?&#034 Oh ja, ich will gefickt werden, fickt mich, fickt meine Löcher richtig durch denke ich und mein Herr gibt seine Erlaubnis &#034wäre geil wenn wir das filmen können für unsere Spezialangebote&#034
Spezialangebote? Was meint er denn jetzt damit schon wieder? Aber darüber will ich jetzt nicht nachdenken, ich will nur noch gefickt werden von den beiden Kerlen die keineswegs attraktiv sind wie mir jetzt auffällt, aber das ist egal, Schwänze, ich will und brauche jetzt Schwänze…..

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *