erstemal

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Ein geiles Wochenende ……

….ich war mal wieder schön Feiern und voll gut gelaunt…..
Unterwegs traf ich Jessy, Jessy ist von ner Bekannten, die Cousine, sie ist grad 15 geworden.
Jessy kannte ich von einer Silvesterfeier, wo sie damals auch rum sprang……
Da sie schon recht dolle einen dran hatte, bot ich ihr an, sie mit zunehmen, was sie gleich bejate.
Also führen wir nach ner guten Stundgemeinsam los, da sie keinen Bock auf ihre Mutter hatte, fragte sie mich, ob sie bei mir pennen könnte…..ich hatte damit kein Problem und nahm sie mit zu mir, wir setzten uns ins Wohnzimmer und labberten über alles und jeden. Ich machte uns noch nen paar Drinks
, die wir beim quasseln tranken.
Jessy war eigentlich mehr als über den Berg und fragte mich ob es okay wäre, wenn sie pennen geht.
Ich stand auf und führte sie ins Schlafzimmer, wo ich ihr noch nen short für die Nacht gab.
Jessy ließ ihre Hose und fallen und zog sich ihr Oberteil über den Kopf, ich verschwand wieder in Richtung Stube. Da ich kein bock auf fernsehen hatte, ging ich ins Arbeitszimmer und stöberte im internet.
Da ich noch voll wach war und ja eh auf der Couch pennen müsste, wenn ich denn penne, guckte ich mir nen online Porno ….ich schob meine Hand in meine Shorts und streichelte meinen schwanz….
Ich spielte ne ganze weile an mir , und war eigentlich schon kurz vorm abspritzen, als ich mir dachte etwas Gleitgel in meine hand zu machen, das Problem war nur, das die Tübe im Schlafzimmer in meinem Nachtschrank lag….
Ich stand auf und versteckte meinen Ständer wieder in der Hose, Jessy pennt dachte ich und die merkt nicht, wenn ich mal leise ins Schlafzimmer schleiche und mir die Tube hole….
Also schlich ich mich an die Schlafzimmertür und drückte mein Ohr an die Tür, es war toten still im Zimmer und so machte ich leise die Tür auf.
Es war noch licht an und ich komme mir jetzt zwar doof vor, aber Jessy lag Splitter nackt im Bett, das shirt was ich ihr zum pennen gegeben habe, lag vorm bett neben ihrem BH, Slip und Hose….
sie lag auf der Seite und ihr po sowie eine Brust guckten unter der decke hervor….
ich ging wieder fix ins Wohnzimmer zurück ….
und setzte mich auf die Couch, dann öffnete ich meine Hose und massierte meinen schwanz, ich ging wieder an die Schlafzimmertür um noch mal nen blick zu riskieren….
ich konnte direkt in ihre muschi gucken, was mich voll geil machte.
ich überlegte nicht lange und zog meine Hose aus, ging zum bett und legte mich an sie dran, mein schwanz wixxte ich dabei, ich leckte meinen Zeigefinger an und schob ihn ganz sachte in ihre spalte…
Jessy schlief tief und fest, sie reagierte auf nix…
ich schob ihr dann zwei Finger ihre muschi, und spürte da voll nen Widerstand, Jessy war echt noch jungfrau!!
Ich zog ich Becken zu mir und rieb meine spitze an ihren kitzler, ich wollte es wissen, und stocherte ganz vorsichtig an ihrer muschi, nach ein paar Minuten, spritze ich ab, direkt auf ihre scharmhaare, im anschluss schob ich mein schwanz in ihre kleine muschi, sie zuckte kurz und ich stoppte für einen Moment….. ich schob meinen schwanz bis zum Anschlag in sie und massierte ihre brüst, es dauerte keine drei minuten, da kam ich zum zweiten Mal und das in ihr….ich fickte sie noch ne weile und stand dann wieder auf um mich wieder leise raus zu schleichen, als ich bemerkte, das meine spitze leicht rot war, ich wischte sie und mich vorsichtig ab, meine fresse , das war die erste, die ich bisher entjungfert habe….
meine Sperma lief langsam aus ihr heraus, über ihre po backe richting Matratze, ich zog ihre decke über ihren arsch und ging in die stube zurück….
heute früh, nachdem sie wieder wach war, frühstückten wir und ich tat so als wäre nix gewesen.
sie sagte erstmal auch nix, nach dem Kaffee fragte Jessy mich, wo ich die Nacht geschlafen hätte, ich sagte ihr . das ich auf der couch gepennt hätte.
sie fragte mich, im Anschluss ob sie noch duschen könnte und ob ich ob hätte… denn nach dem aufstehen, lief mein sperma wieder aus ihre muschi, sie legte es so aus, das sie wohl bald ihre regel bekommt….Jetzt ist die sache schon 8 wochen her und sie wartet immer noch auf ihre tage……

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *