Schwägerinfotze Teil 3 und meine Nichte

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Wie schon in Schwägerinfotze erzählt, habe ich meine Nichte entjungfert.
Da Sie mit nur 1,56m recht klein ist stehen Ihr High Heels sehr gut, und betonen Ihren schönen prallen Birnenförmigen Arsch perfekt.
Da meine Schwägerin meiner Nichte keine High Heels kaufen wollte, bin ich dann mit meiner Nichte losgezogen zum Shoppen, was ja nachher im Hotelzimmer geendet ist.
Meine Nichte entwickelt sich prima und mittlerweile hat Sie auch einen Freund der Sie regelmäßig fickt.
Für mich ist das etwas schade, weil ich Sie jetzt nicht mehr so oft ficken kann, aber wenn wir uns zum Shoppen treffen, endet das immer geil.
Davon möchte ich Euch erzählen….
Das letzte mal trafen wir uns wieder zum Shoppen von High Heels, nachdem wir in der Stadt nicht so richtig erfolgreich waren, beschlossen wir, in einen großen Erotik Fachmarkt mit Kinos zu fahren. Dem Personal ist zwar aufgefallen ,dass meine weibliche Begleitung noch keine 18 Jahre alt ist, aber rausgeschmissen wurden wir auch nicht.
Meine Nichte fand die ganzen Spielsachen sehr interessant, bei den Vibratoren faszinierte Sie ein verspieltes Exemplar in Form eines Delphines am meisten. Zusätzlich kamen noch Liebeskugeln und ein Analplug zum Delphin in den Einkauf.
Bei den High Heels angekommen fing meine Nichte auch gleich an, die geilsten anzuprobieren. Auf den Pleasern mit 18cm Absatz und 5cm Plateau sah meine Nichte einfach geil aus. Als meine Nichte die schwarzen Lackstiefel anprobieren wollte, schlug ich Ihr vor, Ihr erstmal ein Gogo Outfit anzuziehen, damit wir die Stiefel besser begutachten konnten.
Ihr gefiel der Vorschlag und so besorgten wir erstmal noch einen Ultrakurzen Mini und ein durchsichtiges Top in schwarzer Spitze.
Meine Nichte merkte, dass ich richtig geil auf Sie wurde und heizte mir richtig gut ein. Sie zog sich die schwarzen Lackstiefel an und beugte sich vorne über, dass ich Ihre nasse Fotze sehen konnte.
Wir beschlossen ,die Spielzeuge und die High Heels und Stiefel samt Gogo Outfit und Strümpfe zu kaufen.
In dem Laden fanden wir dann die Möglichkeit die Sachen gleich mal anzuziehen und auszuprobieren im Pornokino.
Sie zog sich also Ihr neues Gogo Outfit mit den Strümpfen und Lackstiefeln an. Sie sah aus wie eine kleine Nutte die auf einen Stecher wartet.
In der Umkleidekabine führte ich meiner Nichte die Liebeskugeln und den Analplug ein.
Der Analplug ging ziemlich stramm durch Ihre enge Arschfotze und meiner Nichte gefiel das erst gar nicht.
Aber mir zuliebe und wegen den Klamotten machte Sie mit. Als wir das Kino betraten, waren nur ein paar Männer anwesend und eine Frau, die sich mit einem anderen Mann vergnügte.
Wir suchten uns erstmal einen Platz, wo wir etwas ungestört waren, und fingen an uns zu küssen und zu streicheln.
Meine Nichte holte mir erstmal meinen Schwanz aus der Hose und blies mir einen. Sie saugte schön an meinem Schwanz und merkte garnicht, wie ein anderer Typ uns dabei mit seinem Smartphone filmte. Dabei kam er immer näher und fing an meine Nichte an Ihren Beinen zu streicheln.
Erst war meine Nichte erschrocken darüber ,daß Sie von einem Fremden angefasst wurde , aber Sie war auch so geil, dass Sie gefickt werden wollte. Sie stellte sich so hin, dass der Typ den Analplug und die Schlaufe von den Liebeskugeln in Ihrer Fotze sehen konnte. Der Typ kniete sich hinter Ihren geilen Arsch und fing an Sie zu lecken.
Er leckte meiner Nichte schön die Fotze und zog mit seinem Mund, die Liebeskugeln aus Ihrer Fotze. Meine Nichte stöhnte so laut dabei, dass alle in dem Saal mitbekamen ,was wir da trieben.
Ich wurde schön geblasen und der Fremde fing an seinen Schwanz an den Schamlippen meiner Nichte zu reiben.
Langsam drückte er seinen Schwanz in die Fotze meiner 15 jährigen Nichte.
Er fickte Sie schön tief in die Fotze und sagte dann zu meiner Nichte,was für eine nasse enge Fotze Sie doch hat, und das er Sie besamen wird.
Da fiel meiner Nichte auf ,dass der Fremde Sie ohne Gummi fickt.
Aber da war es auch schon zu spät, den der Typ spritze gewaltig in meiner Nichte ab.
Als er seinen Schwanz rauszog, lief es meiner Nichte aus Ihrer Fotze, die Beine runter.
Schnell entzog ich meiner Nichte meinen Schwanz und fickte Sie in die besamte Fotze.
Meine Nichte stöhnte und feuerte mich an Sie zu ficken.
Ich nahm Ihr den Analplug raus und drückte Ihr meinen Schwanz in Ihren engen Arsch.
Was für eine enge Arschfotze meine Nichte hat.
Meine Nichte stöhnte gerade Ihren Orgasmus raus, und mir kam es gerade in der Arschfotze meiner Nichte, da sprach uns die Frau an die eben noch mit einem anderen Typ gefickt hat.
Die Frau war ziemlich sauer und beschimpfte meine Nichte als Nutte.
Als wir beide genau hinschauten, erkannten wir meine Schwägerinfotze.
Nachdem sich meine Schwägerinfotze beruhigt hatte ,verließen wir das Kino, ohne dass sich meine Nichte umziehen durfte. Auf dem Weg nach Hause zu meiner Nichte, sagte meine Schwägerinfotze, dass wir am Piercingstudio anhalten und meine Nichte Ihre Strafe dort bekommt.
So hielten wir beim Piercingstudio an und meine Nichte wurde schön an der frisch gefickten Fotze gepierct.
Jetzt sah meine Nichte richtig geil aus.
Ich musste nochmal meine Schwägerinfotze vor den Augen Ihrer Tochter ficken.
Mal schauen was sonst noch so passiert in der Familie.
Aber das ist dann eine neue Geschichte.

    Schreibe einen Kommentar

    Your email address will not be published. Required fields are marked *