Alex in der Gaysauna

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Alex war mal wieder extrem Geil. Es war ein kalter nasser tag draußen und es schneite unaufhörlich. Aber in seinem Zimmer war es mollig warm als er vor seinem Pc saß und sich seine Boylatte rieb. Er ging seine letzten Mails auf Gayromeo durch und Ärgerte sich über die ganzen Faker und Chatter die ihr unwesen trieben. Er wollte endlich wieder Sex haben. Einen geilen Schwanz im Arsch und im Maul haben. Nun hatte er genug er stopfte sich die Latte in die Jeans und zog sich an und Fuhr Richtung Gay sauna. Auf dem weg dorthin schrumpfte seine Latte wieder zusammen wegen der Kälte. Aber kaum war er in der Sauna wuchs seine Latte wieder als er Freundlich von der Bedienung an der Kasse begrüßt wurde als er Bezahlte und sein Handtuch bekam. Der Boy war gerade 19 geworden und nahm gerne Trinkgeld in Naturalien an auch von Alex der mit seinen 25 Jahren und seinem Sportlichen Body sehr geil aussah. Und wem das nicht reichte um geil auf ihn zu werden dem musste er nur seinen 25,5 Schwanz zeigen und schon ging der Kerl Freiwillig auf die Knie. Er zwinkerte dem boy zu der Frech grinste. Ob er wusste das er heute noch Alexs latte in den Arsch bekommen würde? Er ging richtung Umkleide und sah als er dort angekommen war schon einige geile Kerle die ihn von oben bis unten mussterten. Er zog sich aus nahm sich sein Handtuch und ging sich erstmal Duschen. Von der Dusche aus konnte man die Eingangstür der Dampfsauna sehen wo sich ein Boy gerade seine Steife latte rieb und Alex musterte. Der hatte mindestens 20 cm und einen geilen Körper. Alex ging direkt in die Dampfsauna und ging ihm hinterher in eine Nische die nicht direkt einsehbar war. Sofort knutschten die beiden und rieben sich ihre Latten an ihren geilen Körpern. Alex drückte ihn auf die knie und schob seine Latte bis zum Anschlag in das geile Fickmaul. Man hörte wie der Boy durch die Nase Luft holte und schon hielt Alex ihm eine Flasche PP unter die Nase. Da der boy nur durch die Nase luft bekam musste er ziehen und er versuchte sich zu wehren aber Alex drückte ihn gegen die Wand sodas er nicht weg konnte. Als der Boy immer benebelte wurde zwang Alex ihn auf alle viere runter. Alex leckte genüsslich das rasierte loch und fingerte ihn was er mit einem geilen Stöhnen quitierte. Alex setzte seinen schwanz an das Loch und schob ihn Langsam rein. Der Boy bemerkte das Alex kein Gummi draufhatte und wollte weg von Alex. Der gab dem Boy noch eine volle Dröhnung mit PP und brach damit seinen Letzten Wiederstand. Nun war er bis zum anschlag drin und genoss es sichtlich. Er fickte ihn so harte wie er nur konnte was dem Boy Gefiel den er drückte sich auf Alex drauf. Immer wieder schlug Alex auf den Arsch des Boys was diesen noch geiler machte und auch andere Ficker anlockte. Alex konnte es nicht mehr aushalten und spritzte seine Ladung in den Boyarsch rein. Er stand auf und ließ den Boy auf allen vieren zurück damit noch andere ihre Ladung reinwixxen konnten. Als er ging sah er noch wie der Boy einen Schwanz im Maul und im Arsch hatte und wie er wieder mit PP vollgedröhnt wurde. Er würde noch einiges auszuhalten haben was Alex aber nicht interessierte er wollte nur seinen Schleim in geile Ärsche jagen. Nachdem er sich geduscht hatte setzte er sich an die Theke und Trank was den sein BEsuch hatte gerade erst bekommen und er wollte noch den Slingraum Ausprobieren……..

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *