Sex Geschichten wie diese? :
ekelhaftin Ordnunggutsehr gutIch habe viel Freude (No Ratings Yet)

Geiler Ausflug mit Schwiegermutter

In diesem Jahr machten meine Frau und ich zusammen mit Schwiegermutter und Schwiegervater einen gemeinsamen Urlaub, um eine noch bessere Beziehung zueinander aufbauen zu können.

Es war der dritte Tag unseres Urlaubs – Schwiegermutter und Tochter hatten die Idee, dass ich mit Schwiegermutter zusammen und meine Frau zusammen mit ihrem Vater einen Ausflug alleine machen könnten.

Ich ließ mich darauf ein und machte einen nachhaltig sehr geilen Ausflug mit meiner heissen Milf Schwiegermutter.
:blasen
Erst fuhren zu einem nahegelegenen Museum. Als es dann mittags zu heiss wurde, beschlossen wir uns einen schönen abgelegenen Badestrand für eine kleine Abkühlung und ein Sonnenbad zu suchen.

:bett:mrgreen:
Als ich bei diesem geilen Ausflug sah, dass meine Schwiegermutter oben ohne am Strand bevorzugte, bekam ich am Strand einen harten Schwanz in der Hose am Anblick ihrer geilen und gut geformten Fickmöpse.
:brueste
Sie bemerkte, dass meine Hose durch meinen Ständer abstand – Sie untermalte dieses Bemerken noch lächelnd mit der Aussage &#034Du hast aber eine schön stramme Badeshort an mein Lieber!&#034.

Dann lief sie zum Wass und sagte: &#034Komm auch rein und nimm eine Abkühlung!&#034 Unauffällig klemmte ich dann meinen harten Schwanz in meinem Hosebund, um meine Errektion so vor anderen Badegästen vertuschen zu können.

So ging ich also ins unauffälig zum meiner Schwiegermutter ins Wasser. Im Wasser kam Schwiegermutter zu mir und sagte: &#034Na ist dein Schwanz noch hart?&#034 Bevor ich irgend etwas daraufhin sagen konnte, fasste sie mir im Wasser in die Hose und umgrif meinen pochend harten Schwanz. &#034Jetzt wird gewichst!&#034 fügte sie noch lächelnd hinzu.

&#034Wenn du dieses Geheimnis für dich behalten kannst, bekommst du noch mehr!&#034 flüsterte sie mir dann zärtlich hauchend in mein Ohr und wichste dabei gefühlvoll meinen Schwanz.

&#034Oh ja das habe ich mir schon so oft vorgestellt Schwiegermutter!&#034 lüsterte ich ihr als Antwort entgegen. Dann zog sie meine Hose im Wasser wieder hoch und sagte: &#034Klemm deinen Schwanz wieder zur Tarnung in deinen Hosenbund und komm mit!&#034

Dabei lief sie aus dem Wasser. Ich folgte sofort ihrer Anweisung und lief ihr zu unserem Platz nach. Dort angekommen zog sie sich bereits etwas über und sagte: &#034Komm lass uns zum Auto gehen und ein schönes Plätzchen am Waldrand suchen, dann bekommst du einen geilen Ausflug mit Schwiegermutters feuchter Fickspalte!&#034

Wir packten also unsere Sachen, gingen zum Auto und fuhren los. Als ich nach einer Weile einen Parkplatz an einem abgelgenem Walstück sichtete, sagte ich: &#034Dort vorne können wir es uns gemütlich machen!&#034 Noch bevor ich halten konnte verschwand Schwiegermutter schon mit ihrem Kopf zwischen meinem Schoss, machte meine Hose auf und fing an meinen Schwanz hochzublasen.

Als ich an diesem Parkplatz anhielt, hörte sie auf zu blasen und sagte: &#034Komm mit mir in die Sonne!&#034 Als wir ausstiegen zog sie vor dem Auto meine Hose hinunter und lutschte wieder an meinem Schwanz.

&#034Schwiegermutter du gibst mir einen so geilen Maulfotzen blowjob, wenn du nicht aufhörst komme ich bald!&#034 mußte ich ihr entgegenstöhnen. Als sie das hörte lutschte immer heftiger und schneller an meinem Schwanz und fingerte sich dabei an ihrer Fotze.

Nur eine Minute später war es schon so weit und ich spritze meiner Schwiegermutter eine große Ladung Sperma in den Schluckschlund. Schwiegermutter schluckte alles genüsslich hinunter, stand auf und sagte: &#034Das war lecker! Jetzt kannst du mich länger ficken!&#034

Dabei sie ihr Kleid vor mir aus und presste mein Gesicht gegen ihre prallen Möpse. Ihre schrfen Möpse war so geil, dass mein Schwanz gar nicht klein nach dem abspritzen wurde, sondern so hart wie vorher blieb.

Ich fasste zwischen ihre Schritt und konnte dabei ihre durchnässte, glatte Fotze spüren. Dann ging ich in die Knie, drehte Schwiegermutter herum, so das sie gebückte über der Motorhaube meines Autos stans.

Lüstern presste ich mein Geischt zwischen ihre Arschbacken Analspalte und leckte gierig ihre geilen Furchen aus. &#034Ohh jaa!&#034 stöhnte sie auf und spreizte dabei nach noch mehr fordernd ihr Beine weiter auseinander.

Dann legte sie sich auf die am Seitenrand befindliche Wiese, streckte mir ihren Arsch entgegen und sagte: &#034Fick Schwiegermutter bei diesem geilen Ausflug nun hart!&#034

Sofort stieg ich hinter sie und presste meinen Schwanz in ihr feuchtes Loch. Immer heftiger rammte ich meinen pochend harten Riemen in ihre Muschis, bis das ihre Arschbacken richtig klatschten.

Immer lauter wurde Schwiegermutter dabei bis sie plötzlich aufstöhnte: &#034Ohhh jaaaa jeeetzt!&#034 Ohhhhh!&#034 Sie war gekommen. In diesem Moment blickte ich auf ihre geilen Arschbacken und sah ihr in der Sonne feucht glänzendes Arschloch.

Ohne zu fragen zog ich meinen Schwanz aus ihrer Muschi und schob meinen Riemen in ihre enge Arschfotze. &#034Ohh ja, fick deine Schwiegermutter auch in ihren Arsch! Das mag sie!&#034 stöhnte sie dabei lüstern auf.

Dann ritt sie auf mir und fickte mich regelrecht mit ihrem geilen Arsch. Nach ein paar Minuten war es dann soweit und meine Sperma kam erneut aus meinem Schwanz direkt tief in ihren After geschossen.

Dann stand sie auf und ich konnte sehen, wie das viele Sperma aus ihrem Arsch über meinen prallen Schwanz lief.

&#034Och Mann, ich wollte doch schlucken!&#034 sagte Schwiegermutter fast schon in einem beleidigtem Tonfall. Sie beugte sich dabei über meinen vollgewichsten Schwanz und fing an, diesen Tropfen für Tropfen sauberzulutschen.

Dies war also der erste geile Ausflug mit meiner Schwiegermutter. Zum Glück war das nicht das letzte Mal, aber das ist eine ganz andere Geschichte …

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

sakarya escort sakarya escort sakarya escort adapazarı escort rokettube