Sex Geschichten wie diese? :
ekelhaftin Ordnunggutsehr gutIch habe viel Freude (No Ratings Yet)

Story für eine "gute" Freundinn

Also, stell dir mal folgendes vor, wenn du mich dann mal besuchen kommst, hol ich dich vom Bahnhof oder wo auch immer du ankommst ab und wir fahren dann zu mir und meiner Wohnung, ich schließe die tür auf, lasse dich vorauslaufen und schließe hinter dir die Tür. Ich leg deine Tasche auf den Boden und umarme dich von hinten und küsse deinen Hals, während ich dich langsam in Richtung meines Bettes schiebe. Ich lege dich auf mein Bett während ich dich küsse und meine Hände langsam über deine Hüften zu deinem geilen Arsch wandern und ich ihn kräftig anpacke.
Mein Mund wandert langsam von deinem Mund über deine Wange zu deinem hals, während meine Zunge sanft über deinen hals und deinem Schlüsselbein leckt. Meine Hand wandert von deinem Arsch langsam wieder nach oben. Dabei ziehe ich dir dein top aus und massiere deine warmen Brüste, während meine andere Hand sich an deinem BH zu schaffen macht.
Nun da du mir deine prallen steifen nippel entgegenstreckst, lasse ich meine zunge über sie lecken und fang an an ihnen zu saugen und sie zu lecken, während dir ein leichtes stöhnen aus dem Mund entweicht. Ich ziehe deine Hose aus und du liegst nackt vor mir und schaust mich mit deinen großen Augen an während ich meine Hose und mein T- shirt ausziehe. Ich lege mich auf dich und fange an dich wieder an zu küssen, während deine Hand langsam zwischen meine Beine greift, wo du etwas hartes steifes durch meine Boxershorts spührst. Du massierst leicht über die Boxershorts, bis du sie schließlich langsam ausziehst und du schließlich meinen harten,langen Schwanz in den Händen hälst.
Schließlich lässt du langsam deinen Mund zu meinen Schwanz wandern. Du küsst meine Oberschenkel und fängst an mit deiner Zunge meine Eier zu lecken. Du nimmst sie richtig schön in deinenen Mund und verwöhnst sie total mit deiner Zunge. Dann nimmst du meinen schwanz in die Hand und leckst ihn einmal der länge nach ab, bis du ihn schließlich in deinen Mund nimmst..
Du merkst wie meine Eichel immer dicker wird und ich langsam Anfange zu stöhnen, während du versuchst meinen Schwanz so tief wie möglich in deinen Mund zu nehmen, während du dir mit deiner Hand deine klitoris reibst. Als du meinen Schwanz aus dem Mund nimmst tropft deine spucke von meinem Schwanz. Ich stecke ihn dir nocheinmal ganz tief in den Mund während du nach oben mir tief in die Augen schaust. Schließlich nehme ich meinen tropfnassen Schwanz aus deinem Mund, weil dein Blick mich anbettelt dich endlich richtig durchzuficken. Du kniest dich vor mich hin und streckst mir deinen wunderschönen Arsch und deine feuchtes Loch entgegen.
Ich reibe meine Eichel über deine Vagina und deine Klitoris, bis ich ihn schließlich ganz langsam in dich eindringen lasse. Du merkst wie sich mein dicker Schwanz zentimeter für zentimeter tiefer in dich reinbohrt während du ein durchdringendes gefühl der Geilheit verspührst und dir ein aufstöhnen nicht verkneifen kannst, ich lasse meinen Schwanz ein paar mal ganz langsam in rein und wieder raus gleiten, bis ich schließlich immer härter und schneller meinen Schwanz in dich reinramme. Du streckst mir deinen prallen Arsch entgegen während du versuchst dein stöhnen zu unterdrücken indem du in ein Kissen beißt. Ich hole aus und klatsche mit meiner Handfläche auf deine Pralle Arschbacke, du schreckst zunächst zusammen, doch merkst auch wie dich der Schmerz noch mehr erregt während deine Brüste zum hineinstoßens meines Schwanzes hin und her wippen.
Dann nehme ich etwas spucke und lass es auf dein Arschlock tropfen und fange anschließend an mit meinem Zeigefinger dein Arschloch zu massieren, bis du anschließend unter leichtem stöhnen merkst wie er sich langsam in deinen Arsch hineinbohrt. Durch meinen Finger in deinem Arsch und meinem Schwanz in deiner Vagina, hast du das Gefühl komplett ausgefüllt zu sein und du greifst zwischen deine Beine um dich durch das massieren deine Klitoris noch mehr aufzugeilen. Plötzlich merkst du wie ich stoppe und meinen Schwanz aus dir herrausziehe, und anstadessen meine zunge langsam über deine Arschbacken zu deiner Vagina wandert. Mit meiner Zunge kreise ich langsam um deine vagina rum und massiere mit meinen Lippen deine Schamlippen, bis ich schließlich versuche meine Zunge leicht in dich eindringen zu lassen. Dann ziehe ich sie wieder hinaus und wende mich deine Klitoris zu die ich zwischen meiner Zunge sanft hin und her lecke. Deine Oberschenkel fangen an zu zittern, weil du merkst wie nah du dem höhepunkt bist.
Du krallst dich in mein Hand, während du leicht zitternd deine Oberschenkel zusammenpresst und deinen Orgasmus mit der Zunge an deiner Klitoris genießt. Doch als du denkst es wäre vorbei spührst du wieder wie etwas an deinem Arschloch ist, nur diesesmal etwas größeres und feuchtes. Dir wird klar das es mein Schwanz ist, der sich jetzt langsam in dein Arschloch hinendrückt, dir entfährt ein leichter aufschrei, doch ich versuche dich zu beruhigen während meine Hände deine Brüste sanft massieren. Du merkst wie dich dieser Schmerz heiß und kalt gleichzeitig werden lässt und du greifst dir zwischen deine Beine und fängst an dich selber tief mit deinen Fingern zu befriedigen, während sich mein Schwanz langsam in dein Arschloch rein und rausschiebt. Nach einiger Zeit hälst du es nichtmehr aus, du möchtest endlich mein Sperma auf dich oder in dich spühren. Du nimmst deine feucht gefingerten Finger aus dir heraus und nimmst meine Eier in die Hand, während mein Schwanz immernoch tief in dir drin steckt, du jedoch merkst wie schwer es mir fällt noch nicht abzuspritzen während du sie massierst, schließlich halte ich es nichtmehr aus, du kniest dich vor dich hin und öffnest erwartungsvoll deinen mund, während du mit deiner Zunge über meine Eichel leckst. Schließlich merkst du wie eine warme Flüssigkeit über deine Lippen, zunge und deiner Wange spritz, während ich laut aufstöhne. Du nimmst deine Finger und verteilst mein Sperma genussvoll über deine Lippen während du mich frech anschaust und der Rest des Spermas über dein Gesicht auf deine Brüste tropft …

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

sakarya escort sakarya escort sakarya escort adapazarı escort rokettube