Sex Geschichten wie diese? :
ekelhaftin Ordnunggutsehr gutIch habe viel Freude (No Ratings Yet)

Wie ich zur einer Sklavin und Ehehure kam!

Hallo,mein Name ist Andy und ich möchte euch eine Geschichte erzählen!
Wie ich zur einer Sklavin und Ehehure kam!
Ich sehe zurück auf die Jahre und wie sich mein Leben damals veränderte.Vor Jahren sah mein Leben so aus:Ich war Single und arbeite als Gärtner in einem Betrieb der sich auf Geranien spezialisiert hat mit geregelten Arbeitszeiten so das ich nach Feierabend und an den Wochenenden noch die Zeit habe mein Portemonnaie aufzubessern.Brachte Privatgärten auf vordermann und ließ es mir gut bezahlen. Zog daher mit meinen Freunden nicht so oft wie das eigentlich meinem Alter entsprechend sein sollte um die Häuser.Hatte also wenig Zeit mein verdientes auszugeben!An jenem schicksalhaften Wochenende sagte ich aber Micha zu der mich und 3 weitere Kumpels einlud seinen 25.Geburtstag nach zufeiern den er mitte der Woche hatte.

Wir besuchten am Abend seine Bierkneipe wo er und die anderen Freunde Stammgäste waren,ich zählte mich nicht dazu da ich zu selten da war. Gegen 23 Uhr ging es in eine Disco dort hatten wir etwas Probleme mit der Security,weshalb erfahrt ihr später!

in der Disco wo die Party richtig gut abging, und der Alkoholpegel stieg und mit anfang 24 auch der Geilheitspegel.So kam es wie es kommen musste und Micha hatte die Idee den Abend in einem Club mit besonderen Damen ausklingen zu lassen mit den Worten das er die Getränke weiterhin bezahlen würde aber wie es auch bei den Damen wäre das Sonderwünsche extra kosten würde,dabei kniff er eine Auge zu.Ich spielte mit dem Gedanken und auch in Worten mich hier von der Gemeinde zu verabschieden,Micha überredete mich aber und so fuhren wir gemeinsam in diesen Club.

Ich möchte nun an dieser Stelle erwähnen das ich eine kleine Charakterschwäche habe,nähmlich die das ich meine Agressivität auslebe.Zum Glück muss ich sagen das ich diese aber nur auslebe wenn es angebracht ist.Wenn man es überhaupt so sagen kann.Ich schlage keine Frauen und Kinder und suche auch nicht unbedingt Streit lasse mich dann aber auch nicht lange bitten.
In dieser Nacht als wir im Club ankamen waren ausser uns noch einige andere Gäste anwesend,die Stimmung war eregend.Die Gäste waren entweder in Gesellschaft der leicht bekleideten Damen oder genossen die Tanzshow einer der hübschesten Mädchen die ich je sah.Sie musste in unserem Alter sein,Blonde lange Haare(mit leichten Rotstich) bis zum Poansatz und blaue Augen aber wie ich später noch bemerken sollte die hellblausten Augen, die einen fast hypnotisierten.

Sie trug schwarze high Heels und einen Ledertanga dazu ein Lederhalsband das in ein Body überging und eigentlich ein Geschirr war das ihre mächtigen Brüste umrahmte.

Sie tanzte nein eigentlich war es eine Show mit der unterstützung eines älteren Herren der eine Peitsche schwang und sie tänzerisch zu einem Rocksong (666 the Nomber of the b**st)auf die leichten Peitschenschläge die eher spielerisch waren reagierte.

Mischa fragte mich was ich trinken wollte&#034Bier ?&#034Es war ein Wunder das er eine Antwort bekam,ich sagte ja ohne von der Blonden wegzusehen.Da ich ebenfalls Rockfan bin trug ich an diesem Abend eine Lederhose,Shoperstiefel,AC/DC Shirt und Lederweste.Deshalb hatten wir auch etwas Probleme beim einlass der Disco.Da Mischa auch dort ein oft und gerne gesehener Gast ist durfte ich passieren.
Die Musik verstummte und die heiße Braut sah mir in die Augen und kam direkt auch mich zu und begrüsste mich mit den Worten&#034Du bist der einzige der passend Angezogen ist!Ich antwortete &#034Dein Outfit ist aber auch nicht schlecht,was willst du trinken,Sekt?&#034Sekt,seh ich so aus,ich nehm einen Wiskey.Dabei sah ich in diese faszinierende Augen.

Während dessen sah ich das der ältere Herr umher ging und Spenden für die Tänzerin sammelte.
Mit Cola?Nein nur Eis danke!Ich bestellte 2 Jacky.
Du arbeitest also hier,Nein bekam ich als Antwort was mich überraschte und sie sah eine Frage in meinen Gesicht das die überraschung wiederspiegelte.
Ich bin nur Gast hier wie du und tanze nur gerne aber so wie ich Tanze geht es nur in Fetischclubs die es hier leider nicht gibt also Tanze ich hier.Ausserdem intressiert mich der Vanillasex nicht den die Freier hier wollen.

Hmm sagte ich,mit Fetischclubs kenne ich mich nicht aus aber in der gegend kaum Vorstellbar.Du bist nicht von hier oder?Nein bekam ich zur Antwort,nur wenn es hier etwas extremer zuging sehe es vieleicht anderst aus aber nur zu meinen Bedingungen und ich hätte die Peitsche beim Tanzen mehr gespührt.Dabei lächelte sie und leckte sich über die Lippen so das ich im Schritt bereute das meine Hose so eng anliegt.Auch sie bemekte das mir etwas zu eng wurde was sie damit beantwortete das eine ihre Fingerspitzen über ihre Brustwarze strich.Wir wurden von dem älteren Herrn gestört der ihr Geld in die Hand drückte und sagte das es 35 DM wären,der 20iger ist von deinem Bekannten!Ahh ja der Mischa feiert seinen Geburtstag nach das macht in großzügig obwohl es für deine Vorstellung immer noch zu wenig ist,sagte ich mit meinem süßesten Lächeln das ich konnte.

Sie sah mich an und fragte mich nach meinem Namen,Andreas aber mich nennen alle Andy!
Angenehm,nenne mich Nina!Hallo Nina und prostete ihr mit dem Wiskey zu der uns von der Barfrau inzwischen gebracht wurde.Später erfuhr ich das ihr Name aus ihren wirklichen Vornamen und Nachnamen zusammengesetzt ist.
Der ältere Herr zog sie dezent einige Meter zurück und so konnte ich mich wieder mit Nina unterhalten.Ich genoß die Unterhaltung sehr die sehr offen war.Die offene Art wie sie über alles Sprach faszinierte mich.Ich erfuhr das sie sich schon verkauft hat und die Peitsche für sie keine Show sondern Spielzeug ist!Und trotz alledem dachte ich darüber nach wie es wäre wenn ich mit ihr…..!
Da klingelte es an der Tür und der ältere Herr,inzwischen wusste ich das es der Clubbesitzer ist, ging zum öffnen und verschwand aus meinem Blickfeld.Einen Augenblick später hörte ich einen dumpfen Schlag,ein Aufstöhnen und der älter Mann taumelte rückwärts in den Barberreich.

Ein Mann so um die 30 betrat die Bar und ging mit den Worten &#034da bist du ja du Schlampe&#034gleich auf Nina los,Schlug ebenfalls nach Nina aber verfehlte sie da sie sich schnell genug ducken konnte.Zu einem 2ten Schlag kam der Typ nicht da ich ihm meine Faust in die Magengrube schlug.Er klappte zusammen und seine Nase machte dabei die bekanntschaft mit meinem Knie.Er lag vor mir auf dem Boden gekrümmt und sich die blutige Nase haltend,als der ältere Herr sich mit der Hand vor einem Auge die genugtung gab dem Typ noch einen Tritt mitzugeben !Er brüllte ihn an er solle sich sofort verpissen was meine Kumpels tatkräftig unterstützten.

Der ältere Mann ließ sich von der Barfrau einen Eisbeutel verpassen und bedankte sich bei mir und meinen Kumpels.Ich bin Alfred oder Ali und danke euch vieren ihr dürft den rest des Abends auf meine Kosten trinken.Nun ja der Abend war eigentlich Nacht und fast vorbei aber wir nahmen dankend an.

Zu Nina gewand sagte er tut mir leid kleines ich habe ihn nicht erkannt,er sah auf dem Foto anderst aus als jetzt.
Es beruhigte sich alles und Ali sagte zu uns,kommt setzen wir uns an den großen Tisch und Qutschen ein wenig.So setzeten sich Nina und meine Kupels zu Ali an den großen Tisch.Auch eins der Mädchen fühlte sich angesprochen und wählte nicht einen der freien Stühle sondern den Schoß von Micha.Ich musste grinsen wo er überall seine Finger hatte.Als auch ich eine Hand auf meinem Oberschenkel fühlte,es war Nina.

Ali erzählte uns das er zu alt für den Job wäre und wie er seine Bar führte,die Mädchen mieteten nur ein Zimmer bei ihm,einzige Bedingung es wird kein Kunde beschissen sonst gibt es kein Zimmer mehr und bei einer großen Flasche Sekt werden die Damen beteiligt.
Die Preise waren auch für die Kunden äusserst Fair aber ich fragte mich wieso er uns das alles erzählte was mir aber erst sehr viel später klar wurde.
Auch Nina erzählte das der Typ ein Ex war der das Ex nicht akzeptieren wollte und sie Ali aus Frankfurt kannte und sie Freunde wurden und Ali sie hier unterkommen lies.

Manche Typen kapieren einfach nicht wann schluß ist besonderst bei ihrer Art von Sex sagte sie.Wir unterhielten uns noch eine ganze weile auch dehalb weil es wieder lockerer und fröhlicher wurde und die Hand von Nina verleihte meinem Sitzfleisch eine besondere ausdauer.
Doch dann löste sich die Runde langsam auf,Micha bekam eine gratis Nacht auf dem Zimmer seiner Sitzgefährtin als verspätes Geburtstagsgeschenk und Dank als Mitretter des Abends und Thilo unser Fahrer meinte das er keine Cola mehr sehen geschweige den trinken könnte.Er fragte mich ob er mich daheim absätzen könnte.Ich sagte Ja,drehte mich zu Nina,es wird Zeit!

Du bist eine wunderhübsche Frau und deine Art ist unglaublich ,nie habe ich eine Frau kennengelernt die so offen über alles sprechen kann.
Sie kam näher an mein Ohr und begann zu flüstern,&#034wenn du nicht zu betrunken und Müde bist und was neues lernen möchtest dann würde ich gerne mit dir fahren andernfall sage ich Danke und es war schön dich kennen zu lernen.Ich drehte mich grinzend zu Thilo und sagte wir wären zu 2.Was wiederum ihn grinsen ließ mit der Bemerkung &#034Glückpilz&#034 !

Nina drehte sich zu Ali und fragte ob sie sich mal die Peitsche ausleihen dürfte was Ali zum Grinsen brachte.Dann ging sie zur Gardrobe und zog sich einen langen schwarzen Ledermantel über ihr heißes Outfit,&#034ich bin soweit&#034
Wir waren schon draussen am Auto als uns Ali hinterherkam.
Andy ich gebe dir nächste Woche freies Trinken in meinem Laden komm doch vorbei.Ich sagte das ich nicht so oft trinke.Komm einfach vorbei ich möchte mit dir was bereden.Ich versprach ihm zu kommen.
Auf der Fahrt zu mir kam Nina schon in fahrt,sie betätschelte und streichelte meinen Schritt und als sie meine Hose öffnete und ihn rausholte hielt ich ihre Hand fest!

&#034LERNE&#034 sagte sie und fummelte weiter mit der Bemerkung sie habe gerne Zuschauer stülpte sie ihren Mund über meinen Schwanz was mich tiefer in den Sitz drückte und aufstöhnen lies.Die Sonne war inzwischen schon aufgegangen und so konnte Thilo alles beobachten.Aber er wand ein&#034Hey ich bin kein Spanner und von dem Anblick der Lady´s im Club schon scharf genug und muss nacher alleine Heimfahren.Nina hörte mit einer Bemerkung die ich klar und Thilo vieleicht gerade noch so hören konnte auf zu blasen&#034vieleicht wird das nicht immer so sein&#034

Ich stutzte da ich ihre offene sexuelle Neigung so langsam erhahnen konnte und dachte das sie das vieleicht ernst meinte mit Thilo.
Wir kamen in der Eigentumswohnung meiner Eltern an die ich alleine bewohnte und verabschiedeten uns von Thilo,dessen letzten Worte waren&#034geiles Treiben ihr beiden&#034!
Im Flur küsste sie mich heiß und innig,ihre Zunge spielte mit meiner,sie löste sich von mir holte die Peitsche unter ihrem Mantel hervor und drückte sie mir in die Hand.Mit den Worten &#034Spiel mit mir&#034lies sie den Mantel langsam über ihre Schultern an ihrem Körper herab rutschen und drehte sich dabei.Ich schluckte bei dem Anblick den ich eigentlich schon vom Club und ihrer Show kannte.Ihre Figur,die langen Beine,dieser geile Arsch.

Ich bewunderte ihre großen Brüste und mir vielen die großen langen Nippel auf die sich mir aufregend steif entgegenstreckten.
Ich wollte sie mit meiner Zunge in Besitz nehmen und sie lecken und saugen.Aber sie machte einen Schritt zurück!
Andy ich habe dir schon gesagt das ich nicht auf Vanillasex stehe zumindest nicht immer,es kann auch mal Blümchensex sein aber normalerweise bevorzuge ich eine härtere Gangart.Dafür habe ich die Peitsche mitgenommen,zeig mir das du den Mut hast sie zu benutzen.Sie lehnte sich vorn übergebeugt an die Wand und brüllte mich an&#034BENUTZE SIE&#034

Ich schlug zu so wie ich es bei Ali gesehen habe,nein fester sagte Nina tue mir weh.Ich schlug etwas fester,&#034klatsch&#034noch fester verdammt kam es von Nina.Ich schlug zu ,ja besser aber noch fester ich will den scharfen Schmerz und das brennen danach spüren und noch geiler werden!Ich holte aus….hörte wie die Peitsche die Luft sirrend durschnitt und mit lautem Patschen auf den Arsch von Nina traf.Sie schrie auf AHHH ja weiter gib mir mehr,ich schlug nun hart mehrmals zu .Nina Streckte mir mit jedem Schlag ihren Hintern mehr entgegen.

Nach dem 10-12 Schlag sagte sie&#034Ohh Gott ,du geiler Bock hast es drauf sie nur was du mit mir gemacht hast.Ich dachte zuerst sie meinte die Striemen auf ihrer Arsch.Sie nur wie Nass ich bin Andy sie spreitze ihre Beine weiter,ich laufe aus und jetzt konnte ich sehen wie eine nasse Spur ihres Votzensaftes schon ihr Knie erreicht hat.Siehst du jetzt was du mit mir gemacht hast ich stehe hier vor dir wie eine läufige Hündin.Aber auch ich bin geil geworden und mein Schwanz wuchs bei der Aktion!Ich hätte nie gedacht das mich so etwas aufgeilen könnte.

Dreh dich zu mir sagte ich und da hörte ich das Wort zum ersten mal&#034Ja Herr&#034
Sie drehte sich zu mir und ich sah das ihre Beine zitterten,ich ergriff eine ihrer Titten und umspielte mit meiner Zunge ihre steinharten Nippel,sie stöhnte jetzt auch bei zährtlicher Behandlung auf aber ich kapierte das Spiel langsam und meine Nippelbehandlung wurde langsam aber stetig härter bis ich in ihre Nippel biss und hart knabberte,dann schlug ich sie mit der Peitsche aber nicht so das es Striemen gab den ich mochte ihre Titten so wie sie waren weich und zart!
Ficke mich bitte bat sie,ich holte meinen Steifen heraus,erst anblasen.&#034gerne mein Herr ich tue alles,alles was du willst du musst es selbst nur wollen&#034!Welch eine geile Aussage aber im Moment dachte ich das diese Aussage eher auf unseren Alkeholkonsum und der momentanen Geilheit zurück zu führen ist.Aber ich würde sie noch besser kennenlernen und mich auch!

Sie lutschte und saugte meinen Schwanz es war wahnsinn wie Geil man werden konnte,ich wollte jetzt nur noch in ihre Muschi und meinen Schwanz in sie versenken.Ich zog sie hoch und zog sie hinter mir her schubste sie aufs Bett!Während ich mich meiner Kleider entledigte zog sie sich den nassen Lederschlüpfer aus rief komm zu mir und spreitze ihre Beine.Fick mich bitte endlich.Ich kam über sie und leckte ihre Votze,ohh Gott ist sie nass und ihr Saft schmeckt so gut aber ich war jetzt viel zu Geil ,mein Schwanz war zu gierig auf das nasse Fickloch als meine Wusch die nasse Muschie länger zu lecken und zu schmecken.

Ich stieß meinen Schwanz mit voller Wucht in die Votze und in diesem ersten reinrammen lag all meine Geilheit und mehr!Ich wusste sie ist es,sie wird meine Sklavin sein und damit ich auch irgendwie ihrer.
Ich rammte ihr mein bestes Stück immer wieder rein,wir stöhnten um die Wette als wenn jeder lauter sein wollte als der andere doch alles schöne hat einmal eine Ende!
So rief auch ich aus was schon Millionen Männer vor mir ausriefen&#034Ich komme gleichhhh!
Ja Herr pumpe deinen Saft in meine ich bin schon da wo ich sein darf und komme schon,das war es es gab kein halten mehr ich merkte wie das Pumpen anfing und Nina auch während ich langsammer wurde schob sie sich mehr meinen spritzenden Schwanz entgegen.Als ich alles verspritz habe lag ich noch eine Zeitlang auf und in ihr genoß die mattigkeit die nässe zwischen uns und ihre zuckende Muschi.Als ich mich von ihr runter rollte fragte sie mich&#034Möchtest du das ich dich trocken lecke.Nein ich möchte es genießen so dazuliegen,Ja mein Herr ich finde das auch schön.

Ich schlief sehr schnell ein und wachte zum Glück ohne Brumschädel auf,es dauerte eine weile bis ich regestrierte was letzte Nacht alles passiert ist.Ich lächelte aber das Bett war leer!ich hoffte sie war nicht fort.Ich stand auf und nahm Geräusche aus der Küche war,ich war erleichtert und ging ins Bad und sah das es benutzt war.Duschte zog Jeans und T-shirt an und ging in die Küche wo ich überfallen wurde von einer so schönen Frau die nicht mal von meinen Liebestöterunterhosen enststellt werden konnte dazu hatte sie sich ein Iron Maiden Shirt übergezogen das obenrumm ganz schön gedehnt wurde!Sie umarmte und küsste mich mit den Worten guten Tag mein Schatz!

Sie hatte die tiefgefrorenen Brötchen gefunden und aufgebacken dazu gab es Kaffee und Marmelade.Wir redeten über den vergangenen Abend im Club uber dieses und jenes,die Mädchen die dort arbeiten,auch über Ali oder meine Kumpels.Dann wurde sie ernst und sagte&#034Weist du Andy mein Ex konnte unseren Sex und unsere Beziehung nicht trennen und sah mich auch ausserhalb des Bettes als sein persönlichen Besitz an.

Ich möchte jetzt mit dir reden ob du wir eine Chance haben für etwas festes.dazu musst du aber alles über mich wissen den Sex ist mir sehr wichtig,sex wie ich ihn brauche um Glücklich zu sein!
Ich trenne alles was im Sex passiert von einer Beziehung,ich rede nicht von Liebe.Denn die hast du schon,meine Liebe!Anderster gesagt kannst du Liebe und Sex von einander trennen?

Nein Antworte noch nicht den dazu ist es zu früh und du weist zu wenig von mir und was ich von dir erwarte.Das ich auf Schmerzen stehe und sie mich geil machen weist du ja schon aber da ist noch viel mehr.Meine Bemerkung im Auto gestern Abend das Thilo nicht immer alleine heimfahren muss war ernst gemeint,ich stehe auf Sex mit mehreren Männern und oder andere Pärchen den ich habe auch eine Bi-Ader.

Ich lasse mich auch gerne erniedrigen so könnten wir eines Tages zum Beispiel nicht Thilo nur zum Sex mit hoch nehmen,du könntest mich auch vorführen und mich vor deinen Augen abficken lassen.Oder einfach nur das du aus dem Auto steigst und zu mir sagst fahr mit Thilo du Schlampe und besorg es ihm gut.

Noch geiler macht es mich wenn du mich vermieten würdest und ich kann dir sagen umso geiler komme ich zu dir zurück.Als ich gestern sagte du kannst alles mit mir machen war das ernst gemeint.In allem was wir spielen würden dürftest du nie vergessen das es nur Sex ist und nicht Liebe.Ich rede von Sexspiele wenn ich Liebesspiele will wirst du es merken wenn ich nur zärtlichen Blümchensex will brauch ich keine Peitsche oder dritte die mitmachen!Natürlich hast auch du das recht auf diesen Sex und nicht nur wenn ich will.

Aber ich brauche es einfach,all diese abarten der sexuellen Niederungen befridigen mich erst so tief das ich das Glück mit die geniessen kann.Du kannst mich Anal nehmen oder nehmen lassen,NS Spiele sind heiß ,es geht so gut wie alles ausser Kaviar,bleibende Schäden,oder das ich was mit minderjährigen mache!Sonst geht wirklich alles,Wenn du einverstanden bist tue ich was du willst,so lange ich Single bin such ich mir aus mit wem wann was und wo treibe so wie mit dir letzte Nacht aber und ich hoffe du kapierst es und wenn du ja sagst bist du der jenige der bestimmt mit wem ich was wo und wie mache!

Ich bin erschrocken was da auf mich gerade einstürtzt ist!

Und Andy was sagst du?
Ende

oder soll ich weiter schreiben?

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *